1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

WinCE_6 Medion P5460 NandFlash Dumpen u. auf PC extrahieren

Dieses Thema im Forum "Navi-Tools WinCE" wurde erstellt von pieter, 4. Oktober 2013.

  1. pieter
    Offline

    pieter Freak

    Registriert:
    18. April 2008
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    1.568
    Punkte für Erfolge:
    93
    Ort:
    HB
    Diese Anleitung , besteht nicht auf vollständigkeit ,
    oder das es noch andere Wege zum (nach) ROM gibt.
    Die komischen Datei bezeichnungen , ergaben sich bei meinen bastelein.
    Ich hatte wirklich alles gedumpt und zerlegt , aber wichtig ist ,glaub ich , nur das hier.
    Veraussetzung > Open Desktop , oder Explorer
    Programme = WinCE = Ndump.exe ,WinXP7ME95= Dumprom , Hexeditor

    Ndump.exe , gleiches Prog. wie hier

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Dump erstellen
    Ndump.exe
    Geht auf > Partition , Disk1 , Part01 = dann Dump , Speicherort aussuchen , OK .

    Weil Part00 > ist nichts anderes als freier speicher , also 150Mb mit FF gefüllt. Wer´s braucht .
    Nun habt ihr 1 Dump 36,368Mb gross , den ihr auf den PC speichern müst.
    Part01.bin muss mit dem Hexedi zerlegt werden.

    Hexeditor > Part01.bin laden ,Ansicht auf nur text anzeige, cursor zum Ende der Datei.
    Das Ende der Datei, als Ende des Blocks markern den ihr sichern wollt, nun in suchrichtung nach oben, diesen text suchen, ECEC , Grosschreibung beachten, vom ersten E des ECEC, 40 Byte in richtung oben dazuzählen , wäre bei diesen gerätedump Hex Offset 380000 , da also den start des Blocks setzen.
    Wenn ihr auch nur ein BYTE daneben seid , macht dumprom garnüscht , OK ?
    Block ausschneiden, und als 01-4.bin speichern .In diesem Teil vom Part01 , sind die Dateien vom Wince6 , die beim start geladen werden . Es sind insgesamt 4 ECEC in dem Part , heist ihr könnt den Part in 4 Teile teilen .Nach dem gleichen Prinzip wie beschrieben. Part 01-2.bin und 01-3.bin , kann die dumprom.exe leider nicht extrahieren , aber den 01-1 schon .

    Dumprom.exe
    Ich nehme hier mal als Beispiel : Festplatte heist "D:\" Ordner heist „test“ in den zu extrahierenden Ordner nennen wir mal „dateien“ . Ordnerstructure bitte so erstellen
    Sollte dann so aussehen D:\test\dateien
    01-4.bin in den Ordner „test“ reinkopieren , dazu die dumprom.exe .
    Bei Win7 , Klickt unten links auf „Start“ , bei Programme/Dateien durchsuchen, gebt ihr cmd ein , enter. WinXP sollte ähnlich sein.

    Ein Dosfenster öffnet sich , nun gebt ihr ein d: enter , cd test enter
    Euer Dosprompt sollte nun bei D:\test stehen .
    Nun gebt ihr ein, dumprom –d dateien 01-4.bin enter.
    Tja ,da rauschen die Infos nur so vobei , OK , machen wir anders . Leiten wir die Dosfensterausgabe in eine Datei um.
    Gebt also ein, dumprom –d dateien 01-4.bin >01-4.txt enter. Und in der 01-4.txt sind alle infos drin. Part 01-1.bin beinhaltet unteranderen die NK.exe , coredll.dll usw.

    305 dateien = 36Mb extrahiert ,
    Wer zusätzlich vergleichen möchte , was im ROM auf diesem Gerät gespeichert ist , gibt mal im Explorer \binfs ein. ZB. Ihr seid im CE Explorer auf My Flash Disk , dann in \binfs ändern und enter.
    Diese info ,wie der Plattenname heist, steht meist in der Registry unter HKEY_LOCAL_MACHINE\System\StorageManager
    "Folder"="BINFS" , BINFS kann bei anderen Geräten, aber auch anders heissen. Test´s aus.
    Im prinzip , kann man alle Geräte so oder so

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    auslesen , wenn man einen Dumper findet, der auf dem jeweiligen Gerät läuft, und mit dem Filesystem klarkommt.

    Pit
     
    #1
    serbian_walker, Rümpler und morco gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. leeken
    Offline

    leeken Elite User

    Registriert:
    10. Juni 2009
    Beiträge:
    1.961
    Zustimmungen:
    3.846
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Medion P5460 NandFlash Dumpen u. auf PC extrahieren

    Hallo pieter,

    hast Du schon mal versucht eine Navigon Soft MN 7.6.x oder höher auf
    dem Medion P 5460 zum laufen zu bringen?

    MfG. leeken
     
    #2
  4. pieter
    Offline

    pieter Freak

    Registriert:
    18. April 2008
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    1.568
    Punkte für Erfolge:
    93
    Ort:
    HB
    AW: Medion P5460 NandFlash Dumpen u. auf PC extrahieren

    Moin leeken
    Die 8.2.5 von Halver läuft ohne grosse Probs.Weiss aber nicht mehr, ob ich noch was angepast hatte.Nur halt noch kein TMC .Mit der Gopal 6.1 zusammen , ist auf MFD Platz genug. Karten halt, nach belieben, auf SD auslagern .BT von der 6.1 klappt auch mit MN.
    SlimLauncher als Starter. BTW :kannst du mir bitte vom 70+ die Registry mal ((Back)uppen).
    Pit
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Oktober 2013
    #3
  5. leeken
    Offline

    leeken Elite User

    Registriert:
    10. Juni 2009
    Beiträge:
    1.961
    Zustimmungen:
    3.846
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Medion P5460 NandFlash Dumpen u. auf PC extrahieren

    Hallo pieter,

    MN 8.2.5 ist mir viel zu schlecht, habe ich selbst auf meinem 70 Plus,
    benutze es aber nicht. P5460 ohne TMC ist ein Satz mit X, ist nix.

    MfG. leeken
     
    #4
  6. pieter
    Offline

    pieter Freak

    Registriert:
    18. April 2008
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    1.568
    Punkte für Erfolge:
    93
    Ort:
    HB
    AW: Medion P5460 NandFlash Dumpen u. auf PC extrahieren

    Tach
    Hab die beiden NDump.exe´s, mal in die Database geladen.
    Hier zu finden >

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Pit
     
    #5
  7. FrankGL
    Offline

    FrankGL Newbie

    Registriert:
    21. April 2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Medion P5460 NandFlash Dumpen u. auf PC extrahieren

    Hallo,
    mal eine Frage zu der NdumpCE6. Die Datei die NdumpCE6 erzeugt endet mit *.img. Wenn ich diese mit NKbintools und dumprom extrahieren will muss ich aber aus einer *.bin eine *.nb0 Datei erzeugen. Das Image lässt sich auch nicht mit viewbin.exe einlesen.
    Was tun?
    Grüße,
    Frank
     
    #6

Diese Seite empfehlen