1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Massas Yacht bei Unfall zerstört

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von rooperde, 9. Dezember 2010.

  1. rooperde
    Offline

    rooperde Elite Lord

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.871
    Zustimmungen:
    6.859
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich

    Die Yacht von Ferrari-Pilot Felipe Massa wurde laut Berichten der brasilianischen Tageszeitungen 'Lance' und 'O Globo' bei einem Unfall vor der Küste von São Paulo stark beschädigt. Massa war zum Zeitpunkt des Unfalls nicht an Bord, doch das 15 Meter lange Schiff dürfte so stark in Mitleidenschaft gezogen worden sein, dass es nicht mehr repariert werden kann.

    [​IMG]

    Laut dem Bericht war die Yacht gerade aus dem Hafen ausgelaufen, um Massa und seine Familie abzuholen, als der Kapitän einen Anfall erlitt. Dadurch geriet das Schiff außer Kontrolle und kollidierte mit einem Felsen. Marcio Fonseca - Sprecher des 29-jährigen Formel-1-Piloten - bestätigte, dass Massa während des Unfalls in Kontakt mit dem Kapitän war.

    "Plötzlich konnte Felipe nicht mehr mit ihm sprechen", schildert Fonseca den Unfall. "Felipe lief dann zum Schauplatz, um nachzusehen, ob alles in Ordnung ist." Mit viel Glück ging der Zwischenfall aber glimpflich aus, bestätigt der Sprecher: "Der Kapitän wurde ins Krankenhaus gebracht, doch es geht ihm gut. Er hat nur ein paar leichte Prellungen erlitten."

    Quelle: Motorsport-Total
     
    #1

Diese Seite empfehlen