1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Lenovo P770: Jelly Bean-Smartphone mit Riesen-Akku

Dieses Thema im Forum "Android News und Gerüchte" wurde erstellt von darius1, 27. November 2012.

  1. darius1
    Offline

    darius1 MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. Juli 2009
    Beiträge:
    4.578
    Zustimmungen:
    25.087
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Mitte D
    [h=1]Lenovo P770: Jelly Bean-Smartphone mit Riesen-Akku[/h]
    [​IMG]
    Hierzulande gehört Lenovo nach wie vor nicht gerade zu den großen Smartphone-Anbietern. In China ist das jedoch anders, das Unternehmen erweiterte sein Portfolio mit einem Jelly Bean-Gerät mit einem extra großen Akku.

    Lenovo hat in seinem Heimatland China einen energiegeladenen Androiden präsentiert: Das P770. In dem 4,5 Zöller tut ein 1,2 GHz schneller Dual Core-Prozessor mit 1 GByte RAM seinen Dienst, das Display des mit Android 4.1 Jelly Bean ausgestatteten Smartphones löst mit 540x960 Pixeln auf. Dazu serviert Lenovo 3G, Wi-Fi, GPS und einen 4 GByte großen internen Speicher. Die Chinesen haben in dem Gerät eine 5 Megapixel-Hauptkamera mit LED-Blitz und eine kleine VGA-Frontkamera für Videochats verbaut.
    [h=2]Ein echter Dauerläufer[/h] Zu einem echten Dauerläufer wird das Lenovo durch seinen leistungsstarken 3500mAh-Akku. Damit mausert es sich zum direkten Konkurrenten des Motorola Droid RAZR Maxx, das auch in China recht beliebt ist - die Batterie des Moto-Phones verfügt lediglich über 3300 mAh. Laut Lenovo verhilft der Riesen-Akku Nutzern zu 29 Stunden Gesprächszeit beziehungsweise 644 Stunden Standby, das sind rund 27 Tage. Der Akku macht sich beim Gewicht von 161 Gramm bemerkbar, angesichts der Abmessungen von 133x67x11,9mm zählt das P770 nicht zu den schlankesten Smartphones.
    Das P770 würden wir trotz seines etwas pummeligen Aussehens gerne in heimischen Gefilden sehen, geht man aber von der bisherigen Lenovo-Produktpolitik aus, halten sich die Chinesen auf dem europäischen Markt mit Smartphones (noch) zurück. Inklusive einer 8 GByte großen MicroSD-Karte zur Speichererweiterung kostet das Gerät übrigens umgerechnet rund 275 Euro.
     
    #1

Diese Seite empfehlen