1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lady Gaga - Promi-Sexpuppen auf dem Markt

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von rooperde, 19. Juni 2010.

  1. rooperde
    Offline

    rooperde Elite Lord

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.870
    Zustimmungen:
    6.859
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich

    [​IMG]

    Wir stellen vor: „Lady Gag Gag“. Sie trägt eine platinblonde Schleife auf dem Kopf und wird als “süßes katholisches Schulmädchen” beworben. Erinnert uns das an irgendwen? Richtig: Lady Gaga sorgte erst kürzlich wieder für Furore, weil sie sich im Video zu ihrem neuen Song „Alejandro“ in blasphemischen Sexposen zeigte.

    Wer ständig mit seiner Sexualität hausieren geht, muss sich auch nicht wundern, wenn irgendwann die Schmuddel-Industrie Interesse anmeldet. Die amerikanische Firma „Pipedream Products“ hat in ihrer „Superstar Serie“ jetzt ihr neuestes Model auf den Markt gebracht. Und eben diese Gummipuppe namens „Lady Gag Gag“ lässt kaum Raum für Spekulationen. Doch die „Bad Romance“-Sängerin ist nicht die erste, die sich einen solch schlüpfrigen Vergleich gefallen lassen muss. In der „Superstars Serie“ sind bereits erschienen: J. Ho, Dirty Christina, Pamela, Jessica und Sarah Jessica Porkher.

    Ob die Sängerin, die im richtigen Leben eigentlich Joanne Stefani Germanotta heißt, rechtlich gegen die Firma vorgehen wird, ist noch nicht bekannt. Wieder einmal folgt Amerika seinem Motto: „Hollywood goes Plastic!“.

    Quelle: Viply
     
    #1
    Borko23 gefällt das.

Diese Seite empfehlen