1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kurze Frage zur Oscam.Services

Dieses Thema im Forum "Oscam Talk Archiv" wurde erstellt von pglanz, 9. Dezember 2012.

  1. pglanz
    Offline

    pglanz Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    2. November 2012
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    8
    wenn ich die Oscam.Services komplett lösche, dann müßte doch jeder User über die Reader alles Sendern die auf den Karten sind auch "angeboten" bekommen ?
    Was passiert wenn man erst die Services gepflegt hatte (den Readern/Usern natürlich auch zugeteilt), die oscam.services dann löscht. Muß man dann alle Reader/User neu anlegen?
    Ich frage weil: ich habe die oscam.services gepflegt, stelle aber immer wieder mal bei einzelnen Sendern fest das die nicht mehr aktuell ist oder irgendwelche Sender darin fehlen, wodurch die User diese Sender dann auch nicht hell haben, was nervt wegem dem "Pflegeaufwand".
    Jetzt wollte ich die oscam.services einfach kompl. löschen in der Hoffnung, das dann jeder User jeden Sender schauen darf, ohne alle User neu anzulegen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Dezember 2012
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. modino2711
    Offline

    modino2711 Elite User

    Registriert:
    2. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.875
    Zustimmungen:
    858
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Kurze Frage zur Oscam.Services

    du brauchst die user nicht neu anlegen, nur bearbeiten.

    entweder direkt im file oscam.user bei jedem user die services löschen oder

    über oscam webif -> user bei jedem user auf -> bleistift= edit this user und
    bei den services überall die häckchen raus machen.

    oscam.services ganz löschen brauchst du normal nicht, so kannst du bei
    bedarf immer wieder drauf zugreifen.

    abspeichern und oscam restart nicht vergessen .
     
    #2
  4. razorback
    Offline

    razorback Power Elite User

    Registriert:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    1.306
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Wien-Süd
    AW: Kurze Frage zur Oscam.Services

    was Du tun mußt, ist den "services = xxxx" in jedem account löschen.
    solange der bei deinen usern aktiv ist nutzt das löschen der oscam.services mal überhaupt nix - oder viellicht doch, da der dann nicht mehr aufgelöst werden könnte.....

    nach meinen - nun mehr langen - Erfahrungen machen Services nur Sinn:
    - in den [Reader] Abschnitten der oscam.server für LOKALE Karten (wenn Du z.B. wie ich Sky-Full samt HD hast, aber keine BuLi, wo Du dann mit negativen Services (!......) bekannt gibst, daß Du die eben NICHT auf dieser Karte bedienst.
    - in den [account] Abschnitten für User nur dann, wenn Du denen - aus welchen Gründen auch immer - bestimmte Services NICHT geben willst, wo Du dann ebenfalls mit negativen Services zu Gange bist.

    Dieses wahnsinnige Positive-Services-Gehabe (wie auch diese absolut unsinnigen "whitelist" orgien, welche hier sehr oft propagiert werden, arten nur in - wie du ganz richtig erkannt hast - unnötigen Wartungsaufwand aus.

    Im "normalen Leben", wenn Du also nicht ein Jäger und Sammler an Proxies bist, reicht es vollkommen, wenn Du Deine lokalen Karten durch Negativ-Services vor unnötigen Anfragen bewahrst.

    Das hindert natürlich "dreckige Clients" (das sind solche, die keine echt konfigurierbaren SoftCams haben, wo z.B. CCcam im image drin ist und Du kannst GAR NIX konfigurieren) NICHT daran, entsprechende Anfragen zu schicken - aber DAS ist hinwiederum DEIN privates Problem, solche Clients zuzulassen oder eben nicht.

    Und wenn Du dann noch die - normalerweise - per CCCam verbindenden Clients soweit bringen kannst, daß sie mindestens CCC version 2.2.1 benutzen sollen, dann ist die Welt sowieso in Ordnung, denn denn - wenn Dein [cccam] Abschnitt in der OScam.conf auch drinstehen hat "version = 2.2.1" oder höher (z.B. eben 2.3.0), dann WISSEN die Clients, welche Services Du anzubieten hast und fragen andere schon mal gar nicht ab, da der Server seine good/bad SIDs den Clients kommunizieren kann.

    Got it ?

    R
     
    #3
    designrocker gefällt das.
  5. pglanz
    Offline

    pglanz Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    2. November 2012
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Kurze Frage zur Oscam.Services

    Danke für die ausfühlichen Antworten!
    Eine Frage noch: Du meinst Doch mit "negativen Services", dass ich bei den Readern oder Usern den "Haken" bei den gepflegten Services einfach weglasse, 0der ?
     
    #4
  6. ksklb
    Online

    ksklb Guest

    AW: Kurze Frage zur Oscam.Services

    Negative Services sind die mit dem ! davor. Also den Hacken im Webif nicht wie üblich links setzen (positiv) sondern rechts (negativ)

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
     
    #5
  7. pglanz
    Offline

    pglanz Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    2. November 2012
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Kurze Frage zur Oscam.Services

    ja , verstanden :)

    ich habe jetzt alle Einträge "services= xxxx" aus den Files aller Readern und Usern gelöscht
     
    #6
  8. ulf05
    Online

    ulf05 Guest

    AW: Kurze Frage zur Oscam.Services

    Hallo!

    Ich bin ebenfalls für eine wartungsarme config! ;) Habe da noch eine Frage:
    Wenn ich in der oscam.server bei einem reader

    services = !select, !bluemovie

    eingebe, in der oscam.services diese beiden definiert sind und ansonsten nichts, werden alle anderen Anfragen dann beantwortet oder verstehe ich das jetzt falsch? oscam.user hat keinen service eintrag....
     
    #7
  9. Skyrider79
    Offline

    Skyrider79 Power Elite User

    Registriert:
    28. September 2011
    Beiträge:
    2.374
    Zustimmungen:
    881
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Instandhaltungselektroniker
    Ort:
    Franken
    AW: Kurze Frage zur Oscam.Services

    @ulf05
    Genau so ist es - die SID's die enthalten sind werden "geblockt" alle anderen werden zur Karte geschickt (passende CAID vorrausgesetzt).
    Aber vorsicht auch Select SID's (oder wars Blue Movie??) sind schon einmal zu normalen Sender geworden (z.B. 007A) 007A : Sky Sport1+ HD
     
    #8
    1 Person gefällt das.
  10. ulf05
    Online

    ulf05 Guest

    AW: Kurze Frage zur Oscam.Services

    Vielen Dank!
    Gut das kommt bestimmt noch mal vor, aber ist ja doch eher die Ausnahme!
    Habe da noch eine Frage zu der oscam.srvid...
    Meine Einträge sehen da wie folgt aus:

    1702,1833:0082|Sky|Discovery Channel HD|TV|

    Habe eine S02... kann ich die 1833 weglassen oder wird die für betatunnel gebraucht? Das gleiche bei der oscam.server im Reader Eintrag caid...
    Alle Clients ccam 2.2.1 oder höher...
     
    #9
  11. Skyrider79
    Offline

    Skyrider79 Power Elite User

    Registriert:
    28. September 2011
    Beiträge:
    2.374
    Zustimmungen:
    881
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Instandhaltungselektroniker
    Ort:
    Franken
    AW: Kurze Frage zur Oscam.Services

    Naja die 1833 ist eben die ID die bei der S02 im Nagra Modus bereit gestellt wird und auch gesendet wird.
    In der oscam.srvid kannst ihn ja ruhig drin lassen stört ja nicht...
    Wenn alle Clients echtes CCcam benutzen brauchst du bei den Usern eigentlich gar keinen Betatunnel setzen da das CCcam
    beim Client bereits selbst erledigt....
    In der Oscam.server reicht die 1702 ebenfalls vollkommen aus....
     
    #10
    1 Person gefällt das.
  12. ulf05
    Online

    ulf05 Guest

    AW: Kurze Frage zur Oscam.Services

    Bei den usern habe ich den betatunnel auch nicht gesetzt, weil eben cccam das ja automatisch macht...
    Dann werde ich die oscam.server dahingehend nochmal ändern.
     
    #11

Diese Seite empfehlen