1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Koscom HD 7400CI

Dieses Thema im Forum "Koscom & SAB Explorer" wurde erstellt von a_halodri, 15. Mai 2009.

  1. a_halodri
    Offline

    a_halodri Guest

    Auch der Hersteller Koscom liefert seit wenigen Wochen seinen ersten HDTV-Receiver aus. Sofort fällt auf, dass das Unternehmen großen Wert auf ein schönes Design legt. Das alphanumerische Display trägt dazu bei. Doch auch in technischer Hinsicht hat der HD-Receiver schon bei der äußerlich sichtbaren Ausstattung einiges zu bieten. An der Rückseite finden wir nahezu alle Schnittstellen vor, darunter auch HDMI, YUV sowie Scart. Verwunderung herrscht, als wir den Modulator erspähen. Dieser heute kaum noch verwendete Anschluss soll zusätzlich alte TV-Geräte versorgen. Auch an den Datenschnittstellen wurde nicht gespart. Neben USB setzt Koscom auf einen Ethernet-Anschluss sowie eine eSATA-Schnittstelle. Somit steht bereits jetzt fest, dass die Box Multimedia-Anwendungen beherrscht. Bei der Fernbedienung setzt Koscom auf einen übersichtlichen Signalgeber, der für nahezu jede Funktion eine eigene Taste besitzt. Er ist zudem multifunktional und kann auch den Fernseher steuern.

    [​IMG]


    Handarbeit gefragt Erste Ernüchterung stellt sich nach dem Anschluss der Box ein. Koscom verzichtet sowohl auf ein Installationsmenü als auch auf eine vorgefertigte Senderliste. Somit müssen wir uns als Erstes durch das englischsprachige Menü kämpfen, um die Sprachwahl zu verstellen. Danach kann ein Suchlauf gestartet werden. Wer eine sortierte Senderliste wünscht, muss am Ende selbst Hand anlegen und die Kanäle in die gewünschte Reihenfolge verschieben. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten kann die Box allerdings punkten. Das grafisch aufbereitete Menü ergänzt das edle Aussehen der Box. Eine gute Menüsortierung fällt auf, bei der auch der Laie sofort einen Einblick bekommt, welche Funktion sich hinter welchem Begriff verbirgt. Auch beim EPG setzt sich diese hohe Übersichtlichkeit fort. Der Programmführer besticht zudem mit schnellen Ladezeiten und einer sehr sinnvollen Timer-Reservierung, mit der Aufnahmefunktionen komfortabler genutzt werden können.
    [​IMG]


    Klappe, die erste Mitschnitte erfolgen ausschließlich auf externen SATA-Datenträgern. Wer eine USB-Festplatte anschließt, kann zwar multimediale Zusatzfunktionen wie JPEG- und MP3-Wiedergabe nutzen, eine Aufzeichnung von Programmen ist allerdings nicht möglich. Dies geht nur über SATA-Datenträger. Ein Nachteil dieser Lösung ist der Fakt, dass bei SATA-Datenträgern auch bei 2,5 Zoll großen Platten eine separate Stromversorgung nötig ist. Im Test nimmt der Koscom alle einprogrammierten Timer zuverlässig auf. Dabei kann sogar ein weiteres Programm auf demselben Transponder parallel angeschaut werden. Leider zeigt die Box nicht an, welche Sender sich innerhalb eines Übertragungskanals befinden. Nicht unterstützt wird zudem automatisches Time-Shift. Wer diese Zusatzfunktion nutzen möchte, muss die Aufzeichnung manuell vorab starten. Aufnahmen werden generell uncodiert gespeichert. Bei der CI-Modulunterstützung diagnostizieren wir keine Schwächen. Die gängigen Module werden unterstützt und sogar die Premiere-Optionskanäle sind mit dem Gerät nutzbar.Beim Tuner hat Koscom ein Mittelkalssemodell verbaut. Bis zu 86 dBm können wir Signale dämpfen, bevor es zu Störungen kommt. Auch die wichtigen DiSEqC-Protokolle sind integriert. Einzig Unicable beherrscht die Box nicht.

    [​IMG]


    Detailgetreue Wiedergabe Die Set-Top-Box kann ebenfalls mit ihrer Bildqualität überzeugen. Beim Praxistest liegt sie mit der Trekstor an der Spitze nahezu gleich auf. Unser Messteil am "VSA"-Videoanalyzer zeigt, dass auch die theoretischen Werte keine Fehler aufweisen und sich das Gerät somit in puncto Bildqualität die Spitzenposition sichern kann. [​IMG]

    Quelle:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Ollopa
    Offline

    Ollopa Newbie

    Registriert:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Koscom HD 7400CI

    Super Beitrag.
     
    #2
  4. dirk2103
    Offline

    dirk2103 Newbie

    Registriert:
    22. November 2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Koscom HD 7400CI

    Dieser Recever ist Baugleich zu octagon SF 918 und SAB Ultimate HD
    die Soft ist untereinander noch nicht kompatibel.
     
    #3

Diese Seite empfehlen