1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kondensator, aber wozu?

Dieses Thema im Forum "Wer weiß was" wurde erstellt von Mr Monk, 26. April 2013.

  1. Mr Monk
    Offline

    Mr Monk Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    14. Juni 2008
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, Leute!

    Ich habe einen kleinen Kompressor in Kofferform erhalten.
    Da dieser nicht funktionierte, habe ich ihn geöffnet. Dabei ist mir aufgefallen, daß ein Kondesator direkt nach der Stromzufuhr zwischengeschaltet wurde (rechtes Bild, Kondensator in rot nachgezeichnet).
    1. Warum muß dort ein Kondensator hin?
    2. Worauf muß ich achten, wenn ich einen mit anderer Kapazität oder Spannungsangabe nehmen möchte? Was könnte passieren?

    Danke für Eure Mühe

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    AW: Kondensator, aber wozu?

    Ich denke das war ein Glättungskondensator. Wenn Du den falschen nimmst, hast Du uU eine unsaubere Spannung.
     
    #2
  4. Mr Monk
    Offline

    Mr Monk Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    14. Juni 2008
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Kondensator, aber wozu?

    Wenn ich es richtig verstanden habe, werden die Spannungsschwankungen des Stromnetzes quasi ausgeglichen, richtig?

    Welche Größe muß ich denn mindestens einbauen, damit ich auf der sicheren Seite bin?

    Kann das Gerät denn den Geist aufgeben, wenn ich dort überhaupt keinen Kondensator einbaue?
     
    #3
  5. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    AW: Kondensator, aber wozu?

    Du fragst Sachen ^^
    Da müsste man sich die Leistungsdaten angucken und den Kondensator entsprechend dimensionieren. Das wird ja alles berechnet und nicht Pi*Daumen gemacht.

    Hast Du den alten Kondensator schon weggeworfen? Normalerweise stehen doch da die Werte drauf...
     
    #4
  6. Mr Monk
    Offline

    Mr Monk Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    14. Juni 2008
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Kondensator, aber wozu?

    Ok, oben bei den beiden Bildern ist links der originale Kondensator mitsamt den Leistungsdaten.
    Ich kann damit allerdings nicht wirklich viel anfangen...
     
    #5
  7. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    AW: Kondensator, aber wozu?

    Steht doch alles drauf. 0,22uF bei 275V Wechselspannung. Müsste so einer hier sein:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #6
  8. szonic
    Offline

    szonic MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    4. März 2009
    Beiträge:
    10.220
    Zustimmungen:
    8.445
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Kondensator, aber wozu?

    Das ist ein Hilfsphasenkondensator.
    Er sorgt dafür das eine 2.Phase generiert wird für Deine Motorwicklungen.
    Wenn er fehlt,defekt ist,kann der Mitir nicht anlaufen.

    Bitte niemals kleiner Dimensionieren,Ideal wäre gleichgross.

    Du solltest einen Fachmann ranlassen!
     
    #7
  9. Mr Monk
    Offline

    Mr Monk Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    14. Juni 2008
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Kondensator, aber wozu?

    @McMighty
    Wollte ja einen noch vorhandenen evtl. einbauen, der NICHT genau den Angaben des originalen Kondensators entspricht.

    @szonic
    Danke. Kleiner hätte ich nicht nehmen wollen. Gleiche Größe ist mir klar. Wie sieht es mit diesem aus? (siehe Bild)

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #8
  10. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.353
    Zustimmungen:
    9.416
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Kondensator, aber wozu?

    der kondesator ist dafür da , wenn das motor von dem kompresor anspringt , das du zb. im radio nicht ein knaken hörst

    es ist anders gesagt ein bilig gemachtes entschtör filter , und ich vermute das da voher so ein dicker runder war ,

    das problem ist aber der , das da auser dem kondesator noch ein termo überlastung schalter sein mus , genau wie im kühlschrank auf dem motor , so ein kleines flaches ding , wo der entschtör kondesator mit angeschlosen sein solte !!!
     
    #9
  11. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    AW: Kondensator, aber wozu?

    Hm, jetzt haben wir wieder zwei Meinungen ^^ 2 x Glättung, 1 x Hilfsphase. Ist halt schlecht, wenn man den Schaltplan nicht einsehen kann :)
    Aber Szonic hat vermutlich Recht, denn ohne den Glättungskondensator würde das Teil noch eher laufen, als ohne die Hilfsphase. Denn ein Kondensatormotor kommt für so einen Kompressor durchaus in Frage. Und ohne die Hilfsphase läuft das Ding schlichtweg nicht an.
     
    #10
  12. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.353
    Zustimmungen:
    9.416
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Kondensator, aber wozu?

    also laut dem was ich auf dem foto erkenen kann , sind es 2 kabel
    1 x blau
    1 x schwarz
    beide gehen direkt zum motor und der kondesator war direkt zwischen den kabel , es ist also 1000 % keine Hilfsphase sondern entschtör filter ( Glättung )

    wie gesagt , da fehlt trotzdem noch so ein überhitzung schalter

    @

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    ohne dem kondesator wird es auch funktioniren , kann aber sein das du den motor im zb. radio hören kanst

    ich vermute das da orginal so einer war ( ist aber nur ne vermutung , da du nicht schreibst was es für kompresor ist )

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #11
  13. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    AW: Kondensator, aber wozu?

    Ja, ich war ja auch der Meinung, an dieser Position wäre es eher ein Glättungskondensator, aber dann müsste die Kiste ja wenigstens anlaufen, oder?
     
    #12
  14. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.353
    Zustimmungen:
    9.416
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Kondensator, aber wozu?

    hab oben editiert , warschanlich hast du es nicht gesehen

    ist aber nur eine vermutung das da sowas drine war , er schreibt nicht was es für kompresor ist

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #13
  15. Mr Monk
    Offline

    Mr Monk Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    14. Juni 2008
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Kondensator, aber wozu?

    EINE Frage hab ich dennoch...

    Ich habe in #8 noch ein weiteres Foto eingefügt.

    Kann ich diesen Kondensator für mein Anliegen verwenden?


    @czutok: Ein Überhitzungschalter war aber in der Originalfassung des Kompressors nicht zu sehen.
     
    #14
  16. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.353
    Zustimmungen:
    9.416
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Kondensator, aber wozu?

    schlse entweder genau so ein wie da drine war als du es aufgemacht hast , oder erkundige dich was da orginal drine war und setze das orginale wider rein , ich würd nichts anderes anschlisen weil du kanst den motor zeschtören
     
    #15

Diese Seite empfehlen