1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst Kompatible Festplatten

Dieses Thema im Forum "Edision Argus miniplus highspeed HD" wurde erstellt von mangh, 25. Februar 2012.

  1. mangh
    Offline

    mangh Newbie

    Registriert:
    24. Dezember 2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe drei externe Festplatten, alle mit eigener Spannungsversorgung.
    Alle Platten sind mit NTFS formatiert und funktionieren problemlos an meinem PC, LG Fernseher, Phillips BD-Player und meinem 5 Jahre alten Notebook.

    1) Eine ca. 3 Jahre alte 500 GB Buffalo USB 2.0.
    Diese funktioniert am miniplus. Allerdings reicht die Geschwindigjkeit nicht für Timsshift und gleichzeitige HD Aufnahme aus.

    2) Eine ca. 1 Jahr alte 1 TB Buffalo mit USB 3.0.
    Diese funktioniert nicht. Wenn ich den Receiver anschalte, läuft die Platte kurz an, geht aber gleich wieder aus. Der Receiver kann nicht darauf zugreifen. Die Platte läuft zwar wieder an, geht aber gleich wieder aus.

    3) Eine nagelneue 2 TB USB 3.0 Festplatte von Buffalo. Super leise, nahezu keine Virbration. Am PC sauschnell.
    Der miniplus erkennt die Platte und kann auch darauf zugreifen. Allerdings wird die Geschwindigkeit der Platte aks "Ausreichend für SD und Timeshift" getestet, nix mit HD. Die Geschwindigkeit schwankt zwischen 40 und 80 M Bits/sec, was viel zu wenig ist.
    Beim Durchsuchen der Verzeichnisse stürtzt der miniplus manchmal ab und bootet neu.

    Ich habe beide USB ports getestet.
    Da alle Platten problemlos und schnell an den oben angegebenen Geräten laufen, frage ich mich, ob das ein generelles Problem mit dem miniplus ist oder ob mein miniplus defekt ist. Oder kann er keine Platten >= 1 TB nutzen? Wie immer gibt das Handbuch keine Auskunft.

    Da mit dem miniplus gemachte Aufnahmen von verschlüsselten Programmen leider immer noch nicht auf anderen Geräten abgespielt werden können (obwohl sie im miniplus auch ohne eingesteckte Karte laufen) will ich eine größere Platte dranhängen. In der Hoffnung das das Problem mit dem zwangsweise verschlüsselten Speichern bald gelöst wird.


    Nur welche Platte?

    Welche Platten verwendet ihr?
    Warum laufen normale Platten nicht am miniplus aber sonst überall?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Pilot
    Offline

    Pilot MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    28.375
    Zustimmungen:
    23.797
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Technologe
    AW: Kompatible Festplatten

    Hallo mangh,

    schau dir mal den Erfahrungsbericht der user an:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?




    Mlg piloten
     
    #2
    mangh gefällt das.

Diese Seite empfehlen