1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Keine 3D-Pläne bei ARD und RTL

Dieses Thema im Forum "3D TV News" wurde erstellt von kiliantv, 25. April 2011.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv Chef Mod

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.020
    Zustimmungen:
    15.698
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    Keine 3D-Pläne bei ARD und RTL

    Das dreidimensionale Fernsehen wird trotz intensiver Marketingbemühungen der TV-Hersteller auf Jahre hinaus kein Massenmedium werden. Programmanbieter beobachten lediglich die Entwicklung, ohne konkrete Pläne zu haben.

    Gegenüber dem DF-Schwestermagazin DIGITAL INSIDER bestätigten sowohl die ARD als auch RTL, keine Pläne für etwaige 3D-Ausstrahlungen zu haben. Die Sender sehen sich beim dreidimensionalen Fernsehen ohnehin nicht als Markttreiber. „Die Gerätehersteller entscheiden, wie viele Geräte künftig für 3D gerüstet sein werden“, sagt Eun-Kyung Park, Geschäftsführerin Sevenone Intermedia.

    Im Gegensatz zu BSkyB (DF berichtete) glauben führende Beratungsunternehmen, dass 3D-TV zumindest in naher Zukunft kein Massenmarkt wird. „Der Mehrwert durch 3D ist für den Nutzer nur bei einigen Programmformaten gegeben“, meint Klaus Böhm, Director Media von Deloitte. Zudem haben sich viele Haushalte in den letzten beiden Jahren einen neuen Flachbildfernseher zugelegt. "Das heißt, die privaten Investitionen in
    einen neuen heimischen TV sind vollzogen“, erklärt Markus Laqua, Partner bei Bearingpoint und verantwortlich für den Bereich Communications & Content. Die nächste Investitionswelle dürfte seiner Meinung nach noch vier bis fünf Jahre auf sich warten lassen.

    Doch nicht alle TV-Sender denken wie ARD und RTL. Welche Chancen Pro Sieben Sat 1 und Discovery Communications Deutschland im dreidimensionalen Fernsehen sehen und welche Gründe noch gegen einen 3D-Massenmarkt sprechen, lesen Sie in der kommenden Ausgabe des DIGITAL INSIDER, den Sie unter diesem Link abonnieren können.

    Quelle: digitalfernsehen
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Pretender666
    Offline

    Pretender666 Elite Lord

    Registriert:
    28. Juli 2008
    Beiträge:
    3.206
    Zustimmungen:
    707
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Keine 3D-Pläne bei ARD und RTL

    Wen wundert es. Bei HD hat das Rentnerfernsehn den Trend ja auch schon verschlafen und auf 720p HD für Arme gesetzt, statt FullHD anzubieten.

    Stattdessen verschleudert man GEZ Gebühren für die Daurschleife auf Einsfestival HD.
     
    #2
  4. Fisher
    Offline

    Fisher Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    6.983
    Zustimmungen:
    16.933
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Keine 3D-Pläne bei ARD und RTL

    Irgendwie muß ich gewisse Fußball-Übertragungsrechte ja finanzieren. ;)
     
    #3

Diese Seite empfehlen