1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kabel Deutschland: HD-Receiver hat Bild-Probleme

Dieses Thema im Forum "HDTV News" wurde erstellt von josef.13, 15. Januar 2013.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.595
    Zustimmungen:
    15.168
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Ein Firmware-Update für die von

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    angebotenen HD-Festplatten-Receiver der Marke Sagemcom macht derzeit offenbar Probleme: Nutzer klagen über diverse Bildfehler, darunter Ruckler und Bildaussetzer.

    Wie '

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ' berichtet, klagen Besitzer eines Sagemcom-Receivers mit der Modellnummer RCI88-320/-1000 seit einiger Zeit über Probleme beim Empfang von digitalen Fernsehprogrammen, betroffen sind sowohl SD- als auch HD-Signale.

    Und zwar tritt das Problem seit einer Ende des vergangenen Jahres veröffentlichten Firmware-Aktualisierung auf. Das Software-Update mit der Endung "768" sorgt bei einem Teil der Nutzer für diverse Bildfehler, in einem Thread im 'Inoffiziellen Kabel Deutschland-Forum' gaben zwei Drittel an, dass derartige Fehler auch bei ihnen auftreten.

    [​IMG]

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Auf Heise-Anfrage hat der Kabel-TV-Anbieter das Problem offiziell bestätigt, der Fehler sei Kabel Deutschland bekannt, heißt es. Eine Ursache oder gar Lösung hat das Unternehmen nicht parat, vermutet aber ebenfalls, dass das letzte Firmware-Update schuld daran sei. Man arbeite "gemeinsam mit den technischen Partnern mit Hochdruck und hohem Personalaufwand daran, den Fehler zu lokalisieren", so Kabel Deutschland.

    Allerdings haben die Techniker vor allem mit einem Problem zu kämpfen: Derartige Ruckler und Hänger sind kaum bis gar nicht reproduzierbar, da sie nur in uregelmäßigen Abständen auftreten. Man hofft aber dennoch, die Bugs mit Hilfe eines erneuten Firmware-Updates beheben zu können, einen Termin nannte man aber noch nicht.

    Betroffene (insgesamt sind etwa eine halbe Million derartiger HD-Receiver im Einsatz) sollen sich laut Kabel Deutschland an der telefonischen Support wenden. Wie und ob man den Kunden dort helfen kann, ist aber fraglich, da es sich offenbar um ein Software-Problem handelt und kein Gebrechen der Hardware. Im Kabel-Deutschland-Forum berichten einige Nutzer, dass ein Reset auf Werkseinstellungen - zumindest kurzzeitig - für Abhilfe sorgt. [​IMG]

    Quelle: winfuture.de
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. petronsius
    Offline

    petronsius Newbie

    Registriert:
    1. Februar 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Kabel Deutschland: HD-Receiver hat Bild-Probleme

    auch bei Aufnahmen teilweise nur Ton kein Bild echt nervig hab es mit Reset probiert hat sich aber nichts geändert.


    petronsius:emoticon-0121-angry
     
    #2
  4. Pretender666
    Offline

    Pretender666 Elite Lord

    Registriert:
    28. Juli 2008
    Beiträge:
    3.206
    Zustimmungen:
    707
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Kabel Deutschland: HD-Receiver hat Bild-Probleme

    Die Lösung lautet: Never touch a running system. Aber immer wieder dies Zwangsupdates auf Zwangsreceiver. Kein Wunder das das so läuft. Die Fritzbox 6360 läuft auch noch immer nicht stabil bei KDG.
     
    #3
  5. Ronny01
    Offline

    Ronny01 Newbie

    Registriert:
    13. Dezember 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Makler
    Ort:
    Berlin-Spandau
    AW: Kabel Deutschland: HD-Receiver hat Bild-Probleme


    Wieso Zwangsreceiver??? Es gibdt doch auch im freien Handel vernünftige HDTV Kabel-Receiver, updatefähig auf die HD-Programme der RTL-Gruppe und mit PVR-Funktion für das Anbinden einer externen Festplatte, z.B. den "TT-micro® C832 HDTV" (sogar Kabel Deutschland-zertifiziert). Habe ihn selber schon seit mehreren Monaten und er funktioniert anstandslos. Internetpreis ab ca. 100,--€. Dazu eine externe Festplatte mit 1-3 TB für 70,00 - 120,00 €.
     
    #4

Diese Seite empfehlen