1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Junge Nachwuchskicker im BR-Fernsehen

Dieses Thema im Forum "TV SPORT NEWS" wurde erstellt von a_halodri, 9. Juli 2009.

  1. a_halodri
    Offline

    a_halodri Guest

    Den harten Weg vom Nachwuchskicker zum Profispieler verfolgt das Bayerische Fernsehen in seiner Reportage "Traumziel Fußball-Star". Dabei verfolgt Reporterin Angela Neulinger die Bemühungen des 11-jährigen Dominik und des 15-jährigen Marius im Trainingszentrum des FC Bayern München. Der Beitrag ist am 14. Juli um 21.15 Uhr im Rahmen der Reihe "Vor Ort" zu sehen, kündigte der Sender am Donnerstag an.
    Die Reportage zeigt die Leidenschaft der Kinder, die Freude und den Spaß am Fußball. Außerdem vermittelt sie am Beispiel des FC Bayern einen faszinierenden Einblick in die professionellen Strukturen, mit denen Deutschlands kommende Spitzenspieler entdeckt und gefördert werden, hieß es. Das Nachwuchstraining beim Rekordmeister fängt zunächst noch spielerisch an, zwei bis drei Mal pro Woche, doch das Pensum steigert sich schnell.

    Bereits mit 15 Jahren trainiert die künftige Fußballelite fünf Mal wöchentlich. Hinzu kommen Spiele am Wochenende. Aber auch die Schule darf nicht vernachlässigt werden. Es ist für die Kinder ein schwieriger Balanceakt zwischen Leistungssport und Schule. Von Anfang an stehen die Nachwuchs-Kicker unter einem enormen Leistungs- und Konkurrenzdruck. In jedem Kader werden jährlich etwa zwei Spieler durch bessere ersetzt. Dann kann es schnell vorbei sein mit dem großen Traum, Fußball-Star zu werden.

    quelle: satundkabel
     
    #1

Diese Seite empfehlen