1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Johnson unterstützt Williams

Dieses Thema im Forum "Motorsport" wurde erstellt von Borko23, 12. Januar 2012.

  1. Borko23
    Offline

    Borko23 VIP

    Registriert:
    8. März 2009
    Beiträge:
    5.831
    Zustimmungen:
    5.021
    Punkte für Erfolge:
    113
    [h=1]Johnson unterstützt Williams[/h]
    Michael Johnson arbeitet künftig für Williams.
    Wie das Formel-1-Team bekanntgab, soll der ehemalige Leichtathletik-Olympiasieger den Rennstall dabei unterstützen, die Boxenstopps zu verbessern.
    Demnach wurde die Firma des 400-Meter-Weltrekordhalters, "Michael Johnson Performance Inc.", damit beauftragt, ein spezielles Trainingsprogramm für die Mechaniker-Crew zu entwickeln.
    Williams verspricht sich durch schnellere Boxenstopps bessere Platzierungen für die Piloten.
    "Ich hoffe, dass auch das Williams F1 Team von den Erfahrungen und Expertisen der 'MJP'-Mitarbeiter profitieren kann", sagte der 44-jährige Johnson, dessen Firma nach eigener Aussage auch für die Dallas Cowboys und Teams aus der Premier League tätig ist.
    "Ich habe mich sehr dafür interessiert, wie er unserem Team helfen könnte", erklärte Teamchef Frank Williams. "Ich denke, dass wir in vielen Bereichen die gleichen Interessen verfolgen."
    Sein traditionsreiches Formel-1-Team gehörte in der vergangenen Saison zu den großen Enttäuschungen und belegte unter zwölf Konstrukteuren nur den neunten Platz.
    Sport1.de
     
    #1
    josef.13 und Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen