1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Jens Lehmann macht Schluss

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Skyline01, 31. März 2010.

  1. Skyline01
    Offline

    Skyline01 VIP

    Registriert:
    5. September 2009
    Beiträge:
    4.025
    Zustimmungen:
    2.749
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informationselektroniker
    Ort:
    Digital-Eliteboard
    Jens Lehmann macht Schluss

    Jens Lehmann wird seine Karriere definitiv nach dem letzten Saisonspiel mit dem VfB Stuttgart beenden. „Die Entscheidung ist gefallen, am 8. Mai mache ich mit dem VfB in Hoffenheim mein letztes Spiel“, sagte der ehemalige Nationalspieler am Dienstag auf einer Pressekonferenz in Stuttgart.

    Bei der WM-Endrunde in Südafrika wird der 40-Jährige als Experte des TV-Abo-Senders Sky vor Ort sein. Lehmann, der 2008 vom FC Arsenal zum VfB gewechselt war, bestritt insgesamt 61 Länderspiele.

    In der Bundesliga spielte Lehmann vor seinem Engagement in Stuttgart für den FC Schalke 04, mit dem er 1997 UEFA-Pokalsieger wurde, und Borussia Dortmund, mit der er 2002 deutscher Meister wurde.

    Sein Auslands-Engagement beim AC Mailand (1998 ) war nicht von Erfolg gekrönt. Mit dem FC Arsenal, für den er fünf Jahre spielte, erreichte Lehmann 2006 das Champions-League-Endspiel gegen den FC Barcelona (1:2), in dem er allerdings nach nicht einmal 20 Minuten die Rote Karte sah.

    Quelle: Focus Online
     
    #1

Diese Seite empfehlen