1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Jan Mojto plant hochauflösenden Klassik-TV-Sender – Start Mitte 2009

Dieses Thema im Forum "PayTV Anbieter News" wurde erstellt von Ranger79, 10. April 2009.

  1. Ranger79
    Offline

    Ranger79 VIP

    Registriert:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.390
    Zustimmungen:
    4.676
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    AL. TV/VIDEO/HIFI
    Ort:
    Keller
    Jan Mojto plant hochauflösenden Klassik-TV-Sender – Start Mitte 2009

    09.04.2009 Q: infosat


    Der Münchner Medienunternehmer Jan Mojto plant, Mitte dieses Jahres einen hochauflösenden TV-Sender für Liebhaber klassischer Musik zu gründen. Das sagte Mojto dem „Handelsblatt“ (Online-Ausgabe). In den kommenden drei Jahren wolle er 300 Stunden klassischer Musik in hochauflösender Qualität produzieren.
    Der Medienmanager betreibt in Deutschland, Österreich und der Schweiz den Pay-TV-Sender „Classica“, der über Premiere zu empfangen ist. „Wir haben 40.000 Abonnenten, die monatlich acht Euro zahlen“, sagte Mojto der Zeitung. Er sei stolz auf die Ableger des Klassik-Kanals, die er in Spanien und Italien gegründet habe. Darüber hinaus habe er ein eigenes Programmfenster in Japan. Nun setze Mojto große Hoffnungen in HDTV, heißt es im „Handelsblatt“ weiter. Ihn begeistere vor allem der tolle Klang des hochauflösenden Fernsehens. Er glaube, dass die Klassikfans bereit seien, dafür in

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    mehr als acht Euro im Monat zu zahlen.
    Wie bereits berichtet bereitet Mojto einige neue Sender zur Verbreitung im Abonnementsfernsehen vor. Geplant sind ein Kanal mit Krimiproduktionen mit dem Namen Code, ein Kanal mit Dramen, genannt Velvet, sowie ein Kunstkanal unter der Bezeichnung Andy und ein Geschichtskanal.
     
    #1

Diese Seite empfehlen