1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone: Neuer Patentantrag heizt Gerüchteküche an

Dieses Thema im Forum "Iphone News und Gerüchtearchiv" wurde erstellt von TheUntouchable, 17. April 2009.

  1. TheUntouchable
    Offline

    TheUntouchable Board Guru

    Registriert:
    17. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    553
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    München
    In den vergangenen Wochen sind einige Gerüchte über mögliche neue Funktionen eines neuen iPhones aufgetaucht. Neben Video-Aufnahme und WLAN 802.11n war auch von einer besseren Kamera und mehr Speicher die Rede.

    Aus einem Patentantrag von Apple gehen nun weitere mögliche Funktionen hervor, die das neue iPhone erhalten könnte. Wie die Kollegen von '

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ' berichten, hat sich Apple demnach in den vergangenen Monaten mit einem bewegungsempfindlichen Interface für das Handy beschäftigt.

    [​IMG]

    In dem Antrag heißt es, dass der Bewegungssensor künftig dafür eingesetzt werden könnte, die Bedienung des Mobiltelefons während anderer Aktivitäten zu erleichtern. So wäre es beispielsweise denkbar, dass die verschiedenen Bedienelemente des Handys vergrößert werden wenn man sich bewegt, um beispielsweise beim Joggen, die Steuerung zu vereinfachen.

    Ein gefundenes Fressen für die Gerüchteküche ist auch das auf den Patentanträgen abgebildete Handy. Dieses zeigt auf der Vorderseite eine Kamera, wie sie beispielsweise für Videotelefonie verwendet wird. Es wäre also durchaus möglich, dass dies beim kommenden iPhone vorhanden sein wird.

    Quelle:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #1
    Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen