1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst IPC mit zwei Netzwerkkarten

Dieses Thema im Forum "IPC" wurde erstellt von lügnix, 14. Juni 2013.

  1. lügnix
    Offline

    lügnix Hacker

    Registriert:
    4. April 2010
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    28
    der IPC Server funktioniert soweit.

    Im Server sind zwei Netzwerkkarten beide haben auch ein Internet AS sind auch in unterschiedlichen Netzen.

    Meine Frage daher kann ich denn DDNSupdater2 so einrichten, das bei der zweiten Netzwerkkarte die Adresse aktualisiert wird?

    IPC erreiche ich auch in beiden Netzen. Jetzt wenn ich ins Internet gehe, bin ich über Leitung/LAN 1-eth0 Oscam Server soll über Leitung/LAN2-eth1

    Es geht nur um den DDNSupdater.

    Danke
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2013
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. jensebub
    Offline

    jensebub Stamm User

    Registriert:
    8. Mai 2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    1.717
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    abvomweltlichen
    AW: IPC mit zwei Netzwerkkarten

    Hallo,
    ich habe mir mal das DDNSupdater2.sh angeschaut, dort wird die Globale-IP per "wget-Befehl" bei verschiedenen IP-Responsediensten geholt.
    "wget" hat viele optionen, wie man

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    sehen kann.
    Man könnte vielleicht:
    Code:
    ‘--bind-address=ADDRESS’
    in die Befehle mit einbauen.

    Gruß
    jensebub

    /EDIT: dann könnte man in Z.57 vor "CONFIG - END" die Einzustellende Netzwerkkarte eintragen:
    Code:
    #Netzwerkkarte
    ETH='eth0'
    Und dann die folgenden Zeilen:
    Code:
    # get current internet ip
        CURRENTIP=$(wget -q -O - http://myip.dnsomatic.com)
        if [ -z "$CURRENTIP" -o "$CURRENTIP" = " *" -o "$CURRENTIP" = "*1.0 *" ]; then
            CURRENTIP=$(wget -q -O - http://my.ip.fi)
        fi
        if [ -z "$CURRENTIP" -o "$CURRENTIP" = " *" -o "$CURRENTIP" = "*1.0 *" ]; then
            CURRENTIP=$(wget -q -O - http://www.myip.ch | grep "IP Address" | cut -d ' ' -f4 | sed -e 's/\$//g' -e 's/\\r//g')
        fi
        if [ -z "$CURRENTIP" -o "$CURRENTIP" = " *" -o "$CURRENTIP" = "*1.0 *" ]; then
            CURRENTIP=$(wget -q -O - http://www.ip-lookup.de | grep -Eo '\<[[:digit:]]{1,3}(\.[[:digit:]]{1,3}){3}\>')
        fi
        if [ -z "$CURRENTIP" -o "$CURRENTIP" = " *" -o "$CURRENTIP" = "*1.0 *" ]; then
            CURRENTIP=$(wget -q -O - http://checkip.dyndns.org | sed s/[^0-9.]//g)
        fi
        if [ -z "$CURRENTIP" -o "$CURRENTIP" = " *" -o "$CURRENTIP" = "*1.0 *" ]; then
            CURRENTIP=$(wget -q -O - http://checkip.two-dns.de | grep "IP Address" | cut -d ' ' -f4 | sed -e 's/\$//g' -e 's/\\r//g')
        fi
    durch folgende ersetzen:
    Code:
    # get current internet ip
        CURRENTIP=$(wget -q --bind-address=`ifconfig "$ETH" | grep 'inet addr:' | cut -d: -f2 | awk '{print $1}'` -O - http://myip.dnsomatic.com)
        if [ -z "$CURRENTIP" -o "$CURRENTIP" = " *" -o "$CURRENTIP" = "*1.0 *" ]; then
            CURRENTIP=$(wget -q --bind-address=`ifconfig "$ETH" | grep 'inet addr:' | cut -d: -f2 | awk '{print $1}'` -O - http://my.ip.fi)
        fi
        if [ -z "$CURRENTIP" -o "$CURRENTIP" = " *" -o "$CURRENTIP" = "*1.0 *" ]; then
            CURRENTIP=$(wget -q --bind-address=`ifconfig "$ETH" | grep 'inet addr:' | cut -d: -f2 | awk '{print $1}'` -O - http://www.myip.ch | grep "IP Address" | cut -d ' ' -f4 | sed -e 's/\$//g' -e 's/\\r//g')
        fi
        if [ -z "$CURRENTIP" -o "$CURRENTIP" = " *" -o "$CURRENTIP" = "*1.0 *" ]; then
            CURRENTIP=$(wget -q --bind-address=`ifconfig "$ETH" | grep 'inet addr:' | cut -d: -f2 | awk '{print $1}'` -O - http://www.ip-lookup.de | grep -Eo '\<[[:digit:]]{1,3}(\.[[:digit:]]{1,3}){3}\>')
        fi
        if [ -z "$CURRENTIP" -o "$CURRENTIP" = " *" -o "$CURRENTIP" = "*1.0 *" ]; then
            CURRENTIP=$(wget -q --bind-address=`ifconfig "$ETH" | grep 'inet addr:' | cut -d: -f2 | awk '{print $1}'` -O - http://checkip.dyndns.org | sed s/[^0-9.]//g)
        fi
        if [ -z "$CURRENTIP" -o "$CURRENTIP" = " *" -o "$CURRENTIP" = "*1.0 *" ]; then
            CURRENTIP=$(wget -q --bind-address=`ifconfig "$ETH" | grep 'inet addr:' | cut -d: -f2 | awk '{print $1}'` -O - http://checkip.two-dns.de | grep "IP Address" | cut -d ' ' -f4 | sed -e 's/\$//g' -e 's/\\r//g')
        fi
    

    so sollte es funktionieren
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juni 2013
    #2
    lügnix und al-x83 gefällt das.
  4. lügnix
    Offline

    lügnix Hacker

    Registriert:
    4. April 2010
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: IPC mit zwei Netzwerkkarten

    Danke erstmal für deine Mühe, habe auch schon bisschen rum gebastelt. Nun das Script funktioniert aber egal ob ich eth0 oder eth1 angebe es wird immer die gleiche IP angezeigt.

    Bin einmal im 192.168.178.0 und in 192.168.1.0 Bereich
     
    #3
  5. al-x83
    Offline

    al-x83 Super-Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    10. Januar 2012
    Beiträge:
    13.422
    Zustimmungen:
    12.686
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    SysAdmin
    Ort:
    Paradise City
    AW: IPC mit zwei Netzwerkkarten

    Die von jensebub geposteten Änderungen funktionieren, da kannst du dann auswählen welche Netzwerkschnittstelle du updaten willst.
    Wenn natürlich eth0 und eth1 z.B. den gleichen Internetzugang haben, ist klar, dass die selbe IP angezeigt wird.
     
    #4
  6. lügnix
    Offline

    lügnix Hacker

    Registriert:
    4. April 2010
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: IPC mit zwei Netzwerkkarten

    nein sind zwei verschiedene Router. Soweit kenne ich mich aus.

    Wenn ich ifdown eth0 eingebe und dann denn befehl klappt es auch mit der anderen IP Adresse. Wobei mir mit eth0 vdsl heißt und eth1 dsl
    so habe ich es auch im script geschrieben
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juni 2013
    #5
  7. al-x83
    Offline

    al-x83 Super-Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    10. Januar 2012
    Beiträge:
    13.422
    Zustimmungen:
    12.686
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    SysAdmin
    Ort:
    Paradise City
    AW: IPC mit zwei Netzwerkkarten

    Du musst halt jeweils abändern, ob du "vdsl" oder eth1 abändern willst.
    Aber grundsätzlich funktioniert das mit der $ETH variable. Haben ausgiebig getestet.
     
    #6
  8. lügnix
    Offline

    lügnix Hacker

    Registriert:
    4. April 2010
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: IPC mit zwei Netzwerkkarten

    jup hab ich gemacht. Egal ob dsl oder vdsl drin steht immer die selbe ip.
    Vlt sind meine Netzwerkkarten falsch eingerichtet.

    Code:
    auto lo
    iface lo inet loopback
    
    auto vdsl
    iface vdsl inet static
      address 192.168.178.3
      netmask 255.255.255.0
      gateway 192.168.178.1
    #  dns-nameservers 192.168.178.1
    
    auto dsl
    iface dsl inet static
      address 192.168.1.3
      netmask 255.255.255.0
      gateway 192.168.1.1
    #  dns-nameservers 192.168.1.1
    
    Edit: habe die Netzwerkkarten wieder auf Standard eth0 und eth1 gelegt. Hat mir leider auch nicht geholfen. War schon so weit das eine zweite HDD eingebaut habe und testweise debian neu installiert habe - gleiches Problem.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juni 2013
    #7
  9. jensebub
    Offline

    jensebub Stamm User

    Registriert:
    8. Mai 2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    1.717
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    abvomweltlichen
    AW: IPC mit zwei Netzwerkkarten

    Du kannst es auch ganz einfach machen: nutze einfach in dem Skript die IP-Adresse deiner Netzwerkkarte,...
    Code:
    # get current internet ip
         CURRENTIP=$(wget -q [COLOR=#ff0000]--bind-address=192.168.178.3[/COLOR] -O - http://myip.dnsomatic.com)
    nur halt für alle codezeilen...
    Aber eigentlich dachte ich das wäre aus dem manual von wget deutlich geworden.

    Gruß
    jensebub

    BTW: ist in dem Augenblick das farbig markierte der einzige Unterschied zum Originalskript.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juni 2013
    #8
    lügnix und al-x83 gefällt das.
  10. lügnix
    Offline

    lügnix Hacker

    Registriert:
    4. April 2010
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: IPC mit zwei Netzwerkkarten

    ich probiers mal. Ich kann doch zum test den Befehl auch im Terminal eingeben, oder denke ich da falsch?
     
    #9
  11. jensebub
    Offline

    jensebub Stamm User

    Registriert:
    8. Mai 2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    1.717
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    abvomweltlichen
    AW: IPC mit zwei Netzwerkkarten

    Nimm mal:
    Code:
    CURRENTIP=$(wget -q --bind-address=192.168.178.3 -O - http://myip.dnsomatic.com) && echo = $CURRENTIP
    
    Dann wird auch das Ergebnis angezeigt

    Gruß
    jensebub
     
    #10
    chiron, lügnix und al-x83 gefällt das.
  12. lügnix
    Offline

    lügnix Hacker

    Registriert:
    4. April 2010
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: IPC mit zwei Netzwerkkarten

    Okay mit der 192.168.178.3 passt es und bei 192.168.1.3 von eth1 startet der Befehl und zeigt nichts an. Muss denn Befehl beendet sonst kann ich nichts mehr eingeben.
     
    #11
  13. jensebub
    Offline

    jensebub Stamm User

    Registriert:
    8. Mai 2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    1.717
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    abvomweltlichen
    AW: IPC mit zwei Netzwerkkarten

    Dann kann ich dir auch nicht mehr helfen, wenn die Verbindung nicht funktioniert.

    Gruß
    jensebub
     
    #12
  14. lügnix
    Offline

    lügnix Hacker

    Registriert:
    4. April 2010
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: IPC mit zwei Netzwerkkarten

    habe gerade ifdown eth0 gemacht um nur die eth1 aktiv zu lassen. Ich komm darüber nicht ins Internet auf die FB komm ich.

    #: ifup eth1
    RTNETLINK answers: File exists
    Failed to bring up eth1.
     
    #13
  15. jensebub
    Offline

    jensebub Stamm User

    Registriert:
    8. Mai 2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    1.717
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    abvomweltlichen
    AW: IPC mit zwei Netzwerkkarten

    Sag ich ja, wie soll so das skript funktionieren, wenn du über die Netzwerkkarte noch nichtmal eine anständige Verbindung hast.
    Jede Wette, das es mit DHCP funktioniert! Also hausgemachte Probleme.

    Gruß
    jensebub
     
    #14
  16. lügnix
    Offline

    lügnix Hacker

    Registriert:
    4. April 2010
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: IPC mit zwei Netzwerkkarten

    nö mit DHCP hat es auch nicht funktioniert.

    Habe andere Lösung gefunden.

    habe eine zweite routingtable angelegt rt2
    ip route add 192.168.1.0/24 dev eth1 src 192.168.1.2 table rt2
    ip route add default via 192.168.1.1 dev eth1 table rt2

    Routingregeln
    ip rule add from 192.168.1.2/32 table rt2
    ip rule add to 192.168.1.2/32 table rt2

    so habe ich es gerade probiert und es hat geklappt.

    so nun kann ich es in /etc/network/interfaces hinterlegen.

    Danke trotzdem für deine Hilfe und gedult
     
    #15

Diese Seite empfehlen