1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

IPBOX 350 Prime

Dieses Thema im Forum "IPBOX 350 Prime" wurde erstellt von Kasir, 17. Dezember 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kasir
    Offline

    Kasir VIP

    Registriert:
    14. Dezember 2008
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    244
    Punkte für Erfolge:
    43
    [​IMG]

    Digitaler Linux Satreceiver mit Kartenleser, Netzwerk-
    schnittstelle und wechselbaren Tunern. PVR ready für
    3,5” und 2,5” Festplatten. Für Kabel-, Sat- und DVB-T- Empfang.

    Die abcom IPBOX 350 PVR Prime ist der derzeit flexibelste
    Linux-Receiver am Markt:

    Als derzeit einziges Gerät am Markt bietet die IPBOX 350 PVR
    Prime Plug & Play Tuner USB 1.1 für Updates und externe
    Datenquellen (z.B. USB-Sticks, Memorycardreader)
    PVR-Vorbereitung für 3,5" und 2,5" Festplatten beliebiger Größe.

    Spezifikationen:

    - Plug & Play Tuner Unterstützung (DVB-T, DVB-C, DVB-S) möglich
    - USB 1.1 (Host) Funktion
    - MPEG-2 PSI für DVB-S, DVB-T, DVB-C and DVB-SI Fast & Easy to use
    - OSD Untertitel & Teletext (OSD)
    - Darstellbare Bildschirmmodi: 4:3, 16:9
    - LINUX Open Source Betriebssystem (Einige Bestandteile unter GPL Bedingungen, erweiterungsfähig)
    - 4000 Programmspeicherplätze
    - Leistungsstarke Kanalsortierung und Gruppierung ( Favoriten, Erwachsenen PIN, Radio und Video Modus)
    - Netzwerkanschluss 10/100 MBit RJ45 und externes PSTN MODEM
    - 3.5 HDD oder 2.5 HDD Einbau möglich ( Halterung im Gehäusedeckel )
    - CVBS, RGB, YUV, S-video Ausgang
    - Multi TimeShifting Function – Unbegrenztes Trick Play auf jeder der Real Time Live Programmme / Recording Programme / Playback oder aufgezeichneten Sendungen
    - Web Interface, Steuerung über Webbrower am PC möglich
    - PC Editor Software erhältlich
    - Telnet, Samba
    - FTP, Mount Manager (CIFS, NFS) unterstützt Multicast und Unicast
    - VLC Streaming unterstützung
    - Leistungsstarker IBM Power PC integriert 350MIPS(252MHz)
    - Dolby AC-3 (SPDIF)
    - Schneller Kanalwechsel der verschiednen Transponder ( unter 1 Sekunde)
    - Verbesserter Tuner für besten Empfang
    - Zusätzliche OSD Sprachen installierbar
    - Benutzerfreundliche Schriftgröße
    - Schnelle Reaktion auf Fernbedienung

    Technische Spezifikationen:

    - CPU
    - Type IBM’s PowerPC405
    - Speed 350 MIPS
    - Data/Instruction Cache 16KB/16KB

    Anschlüsse:

    - A/V & Data In/Out
    - TV SCART 1 x SCART
    - VCR SCART 1 x SCART
    - RCA 1x Video, 2x Audio
    - Data Interface USB host interface
    - V.24 Modem RJ11
    - RS232C interface
    - USB A-Type Female (USB 2.0)
    - Netzwerkanschluss RJ 45

    Darstellung / Codierung:

    - MPEG Transport Stream & A/V Decoding Transport Stream
    - ISO/IEC 13818-1 Specification
    - Aspect Ratio 4:3, 15:9 with pan vector
    - Video Resolution 720 X 575(PAL)
    - Audio Decoding MPEG-1 Audio Layer 1,2

    Netzwerkanschluss:

    - RJ-45(10Base-T/100Base-TX)

    Speicher:

    - Flash Memory 8MB
    - SDRAM 64MB
    - Conditional Access System (CA)
    - Smartcardreader 1 slot (Xcrypt, Firecryp: embedded)

    Stromversorgung:

    - Betriebsspannung AC110~220V, 50Hz/60Hz
    - Stromverbrauch 25W max. (unter 7W max. im stand-by mode)

    Größe / Gewicht:

    - B x H x T : 300mm x 58mm x 235mm
    - Gewicht: ca 2.2kg

    Tunerdetails:

    Bei Nutzung DVB-S Tuner:
    - Eingang IEC169-24 female(F-type)
    - Loop through Connector IEC169-24 fernale(F-type)
    - Input Sjgnal Level ~65 to ~25dBm
    - Freguency Range 950MHz to 2150MHz
    - Loop through Out
    - Impedance 75 ohms nominal
    - Waveform QPSK
    - 22KHzTone
    - Frequency 22±4KHz
    - Amplitudê 0.6±0.2V
    - Symbol Rate QPSK
    - Satellite tuner Band selection 22 KHz tone
    - Switch DiSEgC 1.0, 1.1, 1.2, USALS
    - Polarization 13/18V (400mA Max per/each)

    Bei Nutzung DVB-T Tuner:

    - Input Connector IEC169-2 female
    - Loop through Connector IEC169-2 male
    - Freguency Range 50MHz to 870MHz
    - Loop through Out Impedance 75 ohms nominal
    - IF Bandwidth 7/8 MHz
    - Carrier Motle 2k & 8k hieracriical/non-hierachical mode
    - Constellation Auto(qPSK, 16/64 QAM)
    - Mode Rate Auto(l/2, 2/3, 3/4, 5/6 and 7/8)
    - Guard Interval Auto(l/4, 1/B, 1/16 and 1/32)

    Bei Nutzung DVB-C Tuner:


    - Kabel Tuner
    - Input Connector IEC169-2 female
    - Loop through Connector IEC169-2 male
    - Freguency Range 47MHz to 862MHz
    - Loop through Out Impedance 75 ohms nominal
    - IF Bandwidth 8MHz
    - QAM mode 16, 32, 64,128,256QAM
    - Symbol rate 0.87Mbaud~7Mbaud Max.

    In schwarz oder silber erhältlich
     
    #1
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen