1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HowTo IP Adresse bei Kabelanschluss ändern

Dieses Thema im Forum "Medion Tools und Anleitungen" wurde erstellt von JJ Navi, 16. März 2012.

  1. JJ Navi
    Offline

    JJ Navi Super Elite User Supporter

    Registriert:
    1. Juli 2011
    Beiträge:
    2.852
    Zustimmungen:
    6.049
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hallo kurzer,

    war mir bisher nicht bekannt, dazu gelernt. Es gibt aber eine Methode auch bei Kabel die IP zu ändern, gerade im Internet gefunden:

    "Vorwort:
    Kunden von Kabel Internet haben bezüglich IP-Wechsel ein mehr oder weniger großes Problem. Die IP bekommt man
    zwar per DHCP dynamisch zugewiesen. Die IP ist jedoch an die MAC Adresse gebunden. D.h. man bekommt erst eine neue IP Adresse,
    wenn das DHCP Lease ausläuft. Dies kann unter Umständen mehrere Wochen dauern.

    Gründe wozu man eine neue IP benötigt, möchte ich an dieser Stelle nicht aufzählen. Das ist, so denke ich, jedem selbst überlassen damit verantwortungsvoll umzugehen.
    Ich persönlich lege sehr hohen wert auf Privatsphäre, deshalb möchte ich nicht, dass google und co. vollständige Profile über mein Surfverhalten abspeichern.


    Und Los gehts:

    Idee: Die MAC-Adresse wird softwareseitig verändert, sodass man bei einer neuen Einwahl eine neue IP Adresse bekommt.
    Dafür habe ich ein Script und ein kleines C-Programm geschrieben.
    Das Script führt einen Restart des Modems durch. Währenddessen wird eine neue MAC Adresse dem Netzwerkadapter zugewiesen.
    Das von mir geschriebene Tool getmacaddr.exe generiert eine zufalls MAC, die dann von der Batch-Datei in die Registrierung geschrieben wird.

    Voraussetzungen für IP-Erneuerung bei Kabel-Internet Kunden mit diesem Script (iprenew.cmd)

    • Modem ist ein Scientific Atlanta EPC2203 oder Ähnliches.
    • Direkte LAN-Verbindung zwischen Modem und PC
    • "Microsoft Visual C++ 2010 Redistributable Package" muss vorhanden sein. (

      Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

      )


    Script und notwendige Tools:
    Download =>

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Update am 6.6.11

    Vorgehensweiße (Windows):


    1. Echte physikalische MAC-Adresse herausfinden:
      "getmac" oder "ipconfig /all" in der Konsole ausführen.
    2. MAC-Spoofing aktivieren:
      Computerverwaltung->Geräte Manager->Netzwerkadapter->
      ->Rechtsklick auf Netzwerkadapter->Eigenschaften->Erweitert->Netzwerkadresse->
      ->Radiobutton aktivieren und echte physikalische MAC-Adresse eintragen (ohne - oder : )->OK

      Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    3. Registrierungsschlüssel der MAC-Adresse herausfinden:
      Den Schlüssel "HKEY_LOCAL_MACHINE" nach dem Wert der echten physikalischen Adresse durchsuchen
      (ohne - oder : ). Gefundenen Schlüsselpfad Kopieren. (Ordner=Schlüssel)
    4. Script Anpassen
      1. In der siebten Zeile nach "germacaddr " die ersten sechs Zeichen der echten physikalischen MAC eintragen. Ohne - oder :. Buchstaben Groß!
      2. In der neunten Zeile nach "set KEY=" den Registrierungsschlüssel anpassen
      3. In den letzten beiden Zeilen den Namen der LAN-Verbindung anpassen.
        (So wie sie unter Adaptereinstellungen benannt ist)
    5. Speichern und Ausführen"


    Falls jemand an solchen Spielchen Interesse hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. März 2012
    #1
    120volt und ruderbernd gefällt das.

Diese Seite empfehlen