1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HowTo igel thin

Dieses Thema im Forum "ThinClients" wurde erstellt von bordon, 16. August 2013.

  1. bordon
    Offline

    bordon Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    8. Mai 2010
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    guten abend forengemeinde
    habe eine frage : ist es möglich einen igel mit easymouse und v13 als server
    an einen speedport router zuhängen? um damit homesharing mit
    3-5 clienten zubetreiben ?
    mein plan: igel mit lan an speedport 723v(basisrouter) verbinden und mit lan zum reciver
    client 2 mit wlan (701v)verbindung zum basisroter von lan dann zum reciver
    client 3-5 genauso is das machbar? oder geht das nur mit freetz?:emoticon-0138-think
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. moddi00
    Offline

    moddi00 Best Member

    Registriert:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    5.382
    Zustimmungen:
    2.935
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Austria
    AW: igel thin

    Nein, ist machbar!

    Wobei, wenn du weite Strecken hast oda viele Wände zwischen Router und WlanBridge am Receiver, denk mal über PowerLan nach, also Netzwerk über Stromkabel.
     
    #2
    bordon gefällt das.
  4. bordon
    Offline

    bordon Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    8. Mai 2010
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: igel thin

    machbar hört sich gut an ist für mein kumpel
    wlan deshalb wiel es die nachbarwohnung von sein sohn ist
    wie muss ich die basis und den reapeter mit ip einstellen
    basis 192.xxxx.xxxx.1 reapeter 192.xxx.xxx.2?
     
    #3
  5. moddi00
    Offline

    moddi00 Best Member

    Registriert:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    5.382
    Zustimmungen:
    2.935
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Austria
    AW: igel thin

    Achso!

    Jo da musste probieren wie das mit dem WLAN funtzt.

    Server(Igel) bekommt eine zb.: IP x.x.x.100 und die Clients dann ne andere IP:

    Client1: x.x.x.105
    Client2: x.x.x.106
    Client3: x.x.x.107
     
    #4
  6. bordon
    Offline

    bordon Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    8. Mai 2010
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: igel thin

    das heisst igel bekommt vom dhcp 192.xxx.xxx.100
    beim clienten unter server 192.xxx.xxx.100 eintragen
    gateway 192.xxx.xxx.1
    submaske 255.usw.?
    und fertig?
     
    #5
  7. moddi00
    Offline

    moddi00 Best Member

    Registriert:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    5.382
    Zustimmungen:
    2.935
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Austria
    AW: igel thin

    Nene, die IP und das Port kommt dann in CLine auf den Client!!

    Du musst schon etwas einrichten, am besten am Server Oscam und am Client CCCam.
     
    #6
  8. bordon
    Offline

    bordon Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    8. Mai 2010
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: igel thin

    ja ist klar genauso wie bei freetz oder?
     
    #7
  9. moddi00
    Offline

    moddi00 Best Member

    Registriert:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    5.382
    Zustimmungen:
    2.935
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Austria
    AW: igel thin

    Richtig!

    Anstatt der Fritte haste hald dann den Igel.
     
    #8
  10. bordon
    Offline

    bordon Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    8. Mai 2010
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: igel thin

    ok danke für deine hilfe werde es dann bald ausprobieren
     
    #9

Diese Seite empfehlen