1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

IBC 2008: NDS beschreitet nächste Stufe der Medienkonvergenz

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von perty, 19. August 2008.

  1. perty
    Offline

    perty Meister

    Registriert:
    14. Februar 2008
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    139
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Allrounder
    Ort:
    oben bei Mutti
    London/Amsterdam - NDS stellt heute die neuen Technologien und Lösungsangebote vor, die im Rahmen der Fachmesse IBC 2008 in Amsterdam gezeigt werden. Der Fokus liegt dabei auf Konvergenzlösungen, die Zuschauern Entertainment auf einer Vielzahl von Geräten cross-medial bereitstellen.

    NDS beschreitet damit die nächste Stufe der Medienkonvergenz. Betreiber können so ein nahtloses Entertainment-Erlebnis beispielweise zwischen Fernseher, PCs, Portablen Mediaplayern und Handys umsetzen. Dies teilt das Unternehmen im Vorfeld der Messe in einer Presseerklärung mit.


    Mit der IBC, 12. bis 16. September 2008, RAI-Messegelände Amsterdam, präsentiert NDS erstmals "NDS Dynamic": ein Lösungsportfolio für TV-Werbung der nächsten Generation. "NDS Dynamic" umfasst dabei verschiedene Komponenten, angefangen von einer exakten Analyse des Zuschauerverhaltens über zielgerichtete Werbeplatzierung und interaktive Werbeformen. Pay-TV-Betreiber können so neue Premium-Erlösquellen erschließen. Der Werbeindustrie bieten sich wiederum Chancen, auf Basis genauer Informationen über das Zuschauerverhalten hochrelevante und treffsichere Kampagnen für unterschiedliche Segmente zu entwickeln.

    NDS wird auch die neueste Version von "VideoGuard Key" vorstellen – die Plug-in Hardwarelösung von NDS für den PC, um Betreiberangebote direkt auf dem Computer zuverlässig zu schützen und zwar völlig unabhängig vom jeweils beim Zuschauer eingesetzten Tuner. Mit "VideoGuard Key", Teil des NDS-Lösungsportfolios "VideoGuard PC", kann ein identisches Entertainment-Erlebnis am PC dargestellt werden so wie ein Betreiberangebot auch per Set-Top-Box oder Festplattenrekorder für Abonnenten angeboten wird. "VideoGuard Key" gestattet dabei auch den einfachen Transfer von Inhalten, beispielsweise zwischen dem Computer und einem Digitalrekorder, so dass Inhalte auch orts- und zeit-unabhängig nutzbar werden.

    "Weiteres Highlight auf dem Messestand sind verschiedene Projektumsetzungen bei NDS-Kunden, die neue Angebote eingeführt haben und so ihre bestehenden Plattformen sinnvoll und marktgerecht erweitern. NDS unterstreicht damit den Erfahrungshorizont und die Expertise, neue Technologien im laufenden Betrieb größerer und komplexer Systeme nahtlos integrieren zu können", heißt es in der Pressemitteilung.

    @uelle: Df
     
    #1

Diese Seite empfehlen