1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst Hohe ECM Zeiten I12

Dieses Thema im Forum "Server und Client einrichten" wurde erstellt von fhanig, 12. Mai 2012.

  1. fhanig
    Offline

    fhanig Hacker

    Registriert:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo Leute,

    nachdem ich OScam jetzt schon ziemlich gut durchblicke und gerade versuche meine I12 (1722) Unitymedia Sky Karte einzubinden habe ich folgendes festgestellt.
    Ich habe die Karte auf 600 mhz getaktet und ich erhalte ECM Zeiten von 700-900ms.
    Ist das normal ? Ich habe ja viel viel weniger schon bei meiner UM01 Karte !!
    Das übertakten bringt auch nichts! auf 800 mhz getaktet und genau die selben Zeiten.
    Reader (Smartreader+ / Smargo) läuft im Smartreader Mode...

    Irgendwelche Vorschläge ?


    Oscam.server sieht so aus:
    Code:
    [reader]
    label       = SKY-DE
    protocol    = smartreader
    detect      = CD
    smargopatch = 1
    group       = 1
    emmcache    = 1,3,2
    caid        = 1722
    device      = 002:004
    mhz = 600
    cardmhz = 600
    AU = SKY-DE
    monlevel = 0
    
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. razorback
    Offline

    razorback Power Elite User

    Registriert:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    2.012
    Zustimmungen:
    1.308
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Wien-Süd
    hast die doku nicht gelesen ?

    Du kannst einen Smargo nicht innerhalb von OSCam (also mit mhz und cardmhz) übertakten, sondern nur mit dem Tool "smartreader.exe" auf dem PC.
    Und dort halt "Frequency = fixed" und dann die entsprechende Frequenz auswählen.

    Was nun die gültigen MHz Settings für deine Karte sind, mußt dir ergoogeln (ich hab keine solche Karte, sonst würd ich es hier posten).

    R
     
    #2
    Pilot gefällt das.
  4. Kermit
    Offline

    Kermit Guest

    Hi,

    @razorback
    so global mag ich deine Aussage nicht stehen lassen.
    Den Smargo selber kann man nicht übertakten. Die Karte selber kann man sehr wohl über die Paramter in oscam.server übertakten. Der Smargo muß hierfür im Modus Autoswitch betrieben werden.
    Zumindest bei einer S02 kann dann die Taktung über mhz geregelt werden im Rahmen dessen was der Smargo an Taktfrequenzen zur Verfügung stellt. Ob dies auch bei einer I12 möglich ist kann ich nicht sagen.

    Grüße

    Kermit
     
    #3
  5. fhanig
    Offline

    fhanig Hacker

    Registriert:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    18
    Smargo ist im Autoswitch Modus..
    Habe jetzt versucht mal das ganze per oscam.server zu übertakten, aber die ECM Zeiten werden kein stück besser.
    Irgendwelche Ideen ?
     
    #4
  6. mxer
    Offline

    mxer Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    20. September 2008
    Beiträge:
    13.901
    Zustimmungen:
    6.216
    Punkte für Erfolge:
    113
    Services und srvid?
    Nimm mal emmcache = 1,1,3
     
    #5
  7. fhanig
    Offline

    fhanig Hacker

    Registriert:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    18
    emmcache =1,1,3 hat nichts gebracht...

    was meinst du mit services und srvid ?
     
    #6
  8. mxer
    Offline

    mxer Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    20. September 2008
    Beiträge:
    13.901
    Zustimmungen:
    6.216
    Punkte für Erfolge:
    113
    Mal oscam.wiki in Google suchen.
    Lies dort mal zum Thema: oscam.services und oscam.srvid.
    Die für Deine Karte kannst Du dort auch runterladen.

    Eigentlich sind die Dateien nur zur Anzeige des Sendernamens nötig.
    Aber es kann auch sein, daß dadurch die Abarbeitung flüssiger läuft.
    Jedenfalls gehört das zum Feintuning von oscam.
    Ob es in Deinem Fall was bringt, werden wir sehen.
     
    #7
  9. razorback
    Offline

    razorback Power Elite User

    Registriert:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    2.012
    Zustimmungen:
    1.308
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Wien-Süd
    @Kermit04

    Auszug aus der Doku (oscam.server, Kapitel Overclocking)

    Smargo Smartreader+
    Set the reader frequency with the native Smargo Smartreader+ tool (srp_tools). Do not set mhz and cardmhz.

    R
     
    #8
  10. Kermit
    Offline

    Kermit Guest

    Hi,

    @razorbak

    mhhh
    Ich denke der Passus bezieht sich auf Windows und Mac OS X - ist aber eigentlich auch egal. Auf einem Linux (Debian) System funktioniert es.
    BTW welcher der User hier hat die Quellen von OScam auf seinem System und liest diese Dokumentationen auch? Ich bin mir sicher - die wenigsten. Ich selber schaue auch "nur" im Wiki nach und die man Pages lasse ich links liegen bzw denke gar nicht daran dort einmal nach Infos zu suchen. Bekenn mich schuldig ;-)
    In aller Regel suchen die User eine fertig kompilierte Version, kopieren und fertig oder rufen nach Hilfe. Selbst die Anleitungen hier im Board werden ja kaum gelesen ...

    Grüße

    Kermit
     
    #9
  11. DeepBlue2107
    Offline

    DeepBlue2107 Ist oft hier

    Registriert:
    29. März 2012
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Hohe ECM Zeiten I12

    @fhanig: schade, dass du dein ergebnis bzw. den aktuellen stand nicht mitgeteilt hast. da ich ein ähnliches problem habe, wäre es auch für andere leser interessant gewesen. vielleicht kommt ja noch was.
     
    #10
  12. 4gx35
    Offline

    4gx35 VIP

    Registriert:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    16.777
    Zustimmungen:
    4.587
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Hohe ECM Zeiten I12

    die i12 kannst du wie eine S02 (Satkarte) bis 9 oder 10 Mhz übertakten,
    ecm sollten dann bei 600ms oder darunter liegen, für die um01/um02 sind 300ms normal,
    ist ja eine reine Nagra-Karte, kann man nicht vergleichen, entspricht einer HD+ Satkarte,
    die i12 freezt dafür aber auch erst viel später als eine um02 oder HD+
     
    #11
  13. designrocker
    Offline

    designrocker Meister

    Registriert:
    30. August 2009
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Hohe ECM Zeiten I12

    Welches Problem? Die Zeiten von 500-900ms bei einer I12 sind völlig normal und reichen dicke aus!
     
    #12
  14. DeepBlue2107
    Offline

    DeepBlue2107 Ist oft hier

    Registriert:
    29. März 2012
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Hohe ECM Zeiten I12

    achso, ok. DANKE für die aufklärung!

    das war mir nicht bekannt gewesen. ich habe durchschnittlich ~600ms bis ~700ms bei der i12. da die um02 um die 300ms liegt, dachte ich, dass man das evtl. auch etwas reduzieren könnte. könnt ihr mir vielleicht noch sagen, ab wieiviel ms die i12 un ddie um02 karte anfängt zu freezen? anscheinend haben diese dann unterschiedliche grenzwerte, oder?
     
    #13
  15. designrocker
    Offline

    designrocker Meister

    Registriert:
    30. August 2009
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Hohe ECM Zeiten I12

    Also die I12 macht auch bei über 1500 noch keine Probs
     
    #14
  16. starturk
    Offline

    starturk Super Elite User

    Registriert:
    30. Juni 2011
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Hohe ECM Zeiten I12

    wie hoch kann die i12 den gehen?
     
    #15

Diese Seite empfehlen