1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HDMI vs. SCART

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von scotty22, 13. Oktober 2008.

  1. scotty22
    Offline

    scotty22 Newbie

    Registriert:
    29. August 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    bin am überlegen mir einen Digitalen Kabelreceiver zu kaufen.
    Meine Frage ist, ob sich die Mehrkosten für einen Receiver mit HDMI-Ausgang lohnen oder ob das Bild über den normalen SCART-Ausgang genauso gut ist.
    Hat da jemand Erfahrungen?

    Vielen Dank schon mal für Tipps und Erfahrungen
    Scotty
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.639
    Zustimmungen:
    17.923
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: HDMI vs. SCART

    Der unterschied zwischen HDMI und Scart ist schon groß. HDMI ist eine Datenübertragung und das in einer großen menge. Bei Scart ist dies undenkbar. Wenn du die möglichkeit hast ein HDTV Receiver zu kaufen, dann würde ich nicht weiter nachdenken und zuschlagen. So richtig geil wird es dann aber erst richtig wenn du HDTV Sendungen schauen tust. Dann willst du nix anderes mehr sehen und wünschst dir das die Deutschen TV sender endlich mal aus den Arsch kommen und Ihr Programm anfangen umzustellen :).
     
    #2
  4. scotty22
    Offline

    scotty22 Newbie

    Registriert:
    29. August 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: HDMI vs. SCART

    Danke für deine Ausführungen.
    Ein HDTV Receiver ist mir ehrlich gesagt noch zu teuer. Vor allem in Anbetracht der geringen Anzahl an HDTV-Sendern/-Filmen/-Sendungen die zurzeit über das Kabel kommen. Da warte ich lieber noch.

    Gibt's es denn eine Empfehlung, welchen günstigen Kabel-Receiver mit HDMI man kaufen kann. Bevor ich auf das Thema HDMI gestoßen bin, war mein Favourit der Head SD 7200 Black Panther. Gibt es überhaupt einen brauchbaren Receiver mit HDMI in der Preisklasse um EUR 100,00? Also einer, den man auch einfach mit so einer schönen Software versehen kann wie den Head? ;)
     
    #3
  5. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.639
    Zustimmungen:
    17.923
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: HDMI vs. SCART

    Für um die 100€ bekommst du nicht mal ein der keine Test FW zulässt. 300€ solltest du mindestens verplanen.
     
    #4
  6. CrAzYLuKe
    Offline

    CrAzYLuKe Newbie

    Registriert:
    23. Mai 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: HDMI vs. SCART

    Bei mir ist es genau das selbe Problem!

    Gibt's einen vergleichbar guten Receiver mit HDMI der die "Akualisierung der Firmware" so zulässt wie der HE@D SD 7200 BLACK PANTHER?
     
    #5
  7. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.639
    Zustimmungen:
    17.923
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: HDMI vs. SCART

    Der Vantage HD kann ganz easy über USB geflash werden.
     
    #6
  8. Remy
    Offline

    Remy Newbie

    Registriert:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    NRW
    Homepage:
    AW: HDMI vs. SCART

    Also es gibt nix mom. bessers wie HDMI keine frage.

    Ich lese hier das dir die Geräte mit HDMI zu teuer sind, deswegen folgender vorschlag.

    Voraussetzung dein Flat hat YUV.
    Voraussetzung dein Rec hat YUV

    ClickTronic Home Cinema - für höchste Ansprüche

    Länge 2 m3 x RCA-Stecker > 3 x RCA-Stecker (RGB) 75 +#937;
    Speziell für den Anschluss von Beamern an DVD-Player mit RGB o. YUV-Out.
    Qualitativ beste aller Übertragungsmöglichkeiten von Bildsignalen an einen Beamer



    • [*]24 Karat vergoldete Kontaktflächenfür optimale Signalübertragung
      [*]doppelt abgeschirmte Videoleitungenfür beste Bildqualität
      [*]bis zu 99,99 Oxygen Free Copper-Kabel (OFC)für niedriege Rauschmaße, hohe Dynamikund excellente Bilddimension
     
    #7

Diese Seite empfehlen