1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem Hardware und automatisches Update für meinen OSCAM Server "gesucht"

Dieses Thema im Forum "OScam Archiv" wurde erstellt von affenarsch2, 16. Januar 2012.

  1. affenarsch2
    Offline

    affenarsch2 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    seit ein paar Tagen läuft mein kleiner CS-Kreis (Kabel-Anschluss) bzw. teile ich mein Abo mit einem Kollegen.
    Der Client verbindet sich via CCCam mit meinem OSCAM Server.

    Dieser (OSCAM Server) läuft auf einer Dreambox 600 PVR einwandfrei. Allerdings ist mir die Box fast zu schade dafür bzw. hat diese ja sonst nichts anderes mehr zu tun. Deswegen spiele ich mit dem Gedanken die Box zu verkaufen und meinen OSCAM auf einer alternativen Hardware laufen zu lassen (wenn es sich rechnet).

    So wie ich das sehe habe ich folgendes zur Auswahl:

    - Fritz!Box mit Kartenleser
    - Linksys WRT 54g (

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    )
    - billig'eren Receiver (z.Bsp. nen Edison XYZ)
    ....

    Was würdet Ihr empfehlen?

    Meine zweite Frage....

    Wie kann ich meinen OSCAM Emulator aktuell halten - am liebsten natürlich automatisch. Das einzigste was ich gefunden habe, war über ein Update-Script:
    siehe:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Gibt es noch einen anderen Weg? Auf meiner alten Dreambox habe ich die Version 1.00 - eine aktuellere Version finde ich nicht...oder ich bin blind.

    Wie haltet Ihr den OSCAM Server einigermassen up-to-date?

    Vielen Dank....Grüße
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Broddick
    Offline

    Broddick Ist oft hier

    Registriert:
    1. Mai 2011
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Hardware und automatisches Update für meinen OSCAM Server "gesucht"

    Kauf Dir eine Fritzbox (z.B. eine 7141 oder 7170 reicht). Allein schon aufgrund dieses Forum, wo Du dann wunderbaren Support bekommst. Ich hatte eine zeitlang auch an einen anderen Router gedacht, mich zum Glück dann aber für die Fritzbox entschieden.

    Dazu kommt dann halt noch der USB Stick, der USB Hub und der externe Reader (z.B. Smargo).

    Ein Autoupdate gibts zwar nicht, updaten kann man aber ganz bequem über das Webinterface ("Toolbox"). Einfach Datei von der Festplatte auswählen und hochladen/installieren. Falls etwas beim Updaten schief läuft, kann man die alte Backup-Version wieder zurückspielen. Die aktuellen Dateien dafür werden hier regelmäßig gepostet. Super einfach.
     
    #2
  4. Xerolux
    Offline

    Xerolux Guest

    AW: Hardware und automatisches Update für meinen OSCAM Server "gesucht"

    Oscam Auto-Updater ist keine gute Idee

    1: Stable versionen kommen nur in großen Abständen
    2: Unstable kannst du dir jeden Tag besorgen, aber wie unstable so schön sagt können in jeder Version Fehler enthalten sein

    Willst du das dein Server jeden Tag ein Update ( unstable ) fährt und immer crasht? -> klar kann es gut gehen aber ich würde nie im leben täglich ein Update fahren.

    Kennst du den Spruch ?

    Never change a running System
     
    #3
  5. mxer
    Offline

    mxer Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    20. September 2008
    Beiträge:
    13.883
    Zustimmungen:
    6.212
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Hardware und automatisches Update für meinen OSCAM Server "gesucht"

    Das Update kann, wie Xero schon schrieb, böse in die Hose gehen.
    Auch macht ein tägliches Update keinen Sinn: manchmal werden da nur Sachen gefixt, die den Betrieb Deines Servers nicht tangieren.
    Manchmal sind aber auch Sachen dabei, daß danach der Server abkackt.
    Beispiel wäre: Änderung des n3_ vor den RSA und BoxKey, das durfte auf einmal ( ab der 4084 ? ) nicht mehr davor stehen.

    Ich tue mir einmal pro Woche ein Update an, ich kann es aber auch wieder geradeziehen, wenn es Probleme gibt.
    Ob Du das ( problemlos ) hinbekommst, wage ich zu bezweifeln.

    Die Nummerierung der oscam ist 0.99, 1.00, 1.10 und ( unstable ) 1.20.
    Innerhalb der o.g. Nummern gibt es vierstellige Unterteilungen im jeweiligen Paket.
    Eine 1.20unstable ist z.B. die 6231.
     
    #4
  6. affenarsch2
    Offline

    affenarsch2 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Hardware und automatisches Update für meinen OSCAM Server "gesucht"

    OK...Danke für die Infos!
    Natürlich möchte ich das mein OSCAM stabil läuft - die Frage war eher generell wie ihr euer System aktuell haltet. Also kein Auto-Update, sondern ab und an eine stabile Version auf die Kiste schmieren.

    Abropo Kiste: Ich konnte meinem Nachbarn gestern eine Fritz!Box 7270 abschwatzen - somit hätte ich jetzt meine Hardware um die derzeitige OSCAM-Hardware zu ersetzen (Dreambox 600).

    Jetzt muss ich mich noch für einen Kartenleser entscheiden - soweit ich weiß gibt es mehrere Modelle (Smargo....)

    - Welchen Kartenleser würdet ihr für die 7270 empfehlen (Sky Karte ist eine V23)

    Dann flashe ich die Fritz!Box mit der aktuellsten Freetz Firmware, stecke den Kartenleser an den USB Port und konfiguriere meinen OSCAM-Server. Soweit noch meine dünne Theorie bzw. muss ich mich da noch etwas durchs Forum wühlen. Würde nur gerne schon einmal die benötigte Hardware bestellen.

    thx...Grüße
     
    #5

Diese Seite empfehlen