1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Günstige Receiverlösung gesucht für Samsung 32"

Dieses Thema im Forum "Digital HDTV Sat Receiver" wurde erstellt von PeRpLeXa, 18. November 2013.

  1. PeRpLeXa
    Offline

    PeRpLeXa Newbie

    Registriert:
    23. November 2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe mich schon durch etliche Forumsbeiträge hier gelesen - aber je mehr ich lese um so verwirrter werde ich, da heutige Receiver doch um einiges mehr bitten als früher, siehe usb, lan, diverse slots, mit oder ohne festplatte etc. etc. Daher versuche ich es mal auf diesem Wege, vielleicht hatt einer von Euch eine schnelle passende Antwort parat.

    Bis vor kurzem hatten wir nur einen 32" Samsung TV - dieser ist nun einem 52" gewichen. Mein sky Receiver verbleibt beim 52"er im Wohnzimmer. Nun möchte meine Frau den 32"er gerne im Schlafzimmer hinstellen, damit Sie ausweichen kann, wenn ich Scfi auf Sky schaue ;), bzw umgekehrt.

    Nun ist die Frage, was für nen Receiver man hier nehmen sollte. Klar, könnte ich mir so nen 30 Euro billigkram holen, aber da der 32" noch recht jung ist mit ca. 2 jahren, möchte ich zwar gerne etwas günstiges nehmen, was aber von der Qualität schon überzeugt.

    Der Fernseher ist ein Gerät von Samsung mit der Bezeichnung LE32C653M2W. Denke die Angabe des Bildschirms (nativ) ist hier ganz interessant bei der Auswahl eines Receivers. Laut Gebrauchsanleitung wären das 1920 x 1080 bei 60 Hz. Falls benötigt suche ich auch weitere Spezifikationen des Gerätes heraus

    Der Receiver, der dann ja im Schlafzimmer steht, sollte mit einem HDMI Kabel an den Fernseher angeschlossen werden.

    Schick wäre es wenn der Receiver folgendes bieten könnte.

    - USB Anschluss für externe Festplatte. Aufnahmen sollten über den VLC Media Player wiedergegeben werden können.
    - Karten Slot - falls man sich doch mal eine Zweitkarte von Sky holt.

    Die beiden Punkte sind aber nicht zwingend erforderlich. Da der DVD-Player mit USB Anschluss demnächst einem Blu-ray Player weichen soll (Wo ich mir auch nicht sicher bin, was man nehmen sollte ;)), hätte ich auch so ein Gerät, um zumindest von einer externen Platte abzuspielen. Preisklasse hatten wir uns um die 100 Euro vorgestellt - falls es in diesem Preissegment etwas passendes gibt.

    Wie gesagt, durch das ganze wirr warr an Receivern, hab ich bis jetzt noch nicht mal ein Model was ich nennen könnte. Geräte wie der TechniSat DigiCorder Isio S oder Modelle von Kathrein hören sich für mich als Laie zwar alle gut an - nur worauf ich beim Kauf achten soll / muss - tja da hab ich den Durchblick verloren.

    Vielen Dank für eine ein paar Einkaufstipps oder Empfehlungen.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. extra
    Offline

    extra Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. September 2010
    Beiträge:
    7.777
    Zustimmungen:
    7.311
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Günstige Receiverlösung gesucht für Samsung 32"

    Kurz und gut:

    Der Optimuss von Edision oder der Arivia 102e von Ferguson, beide so um die 60.- €, aber noch eine Frage, die externe Festplatte soll die evt. aufgenommenen Filme über VLC wiedergeben, oder wie meintest Du das?

    Nach oben, gibt`s es natürlich Luft, bevor ich gleich eines besseren belehrt werde...
     
    #2
    PeRpLeXa gefällt das.
  4. PeRpLeXa
    Offline

    PeRpLeXa Newbie

    Registriert:
    23. November 2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Günstige Receiverlösung gesucht für Samsung 32"

    Hallo extra.

    danke für die schnelle antwort.

    Zu deiner Frage, ich hatte mal einen einen Receiver, den SMART MX40 glaub nannte der sich. Dieser konnte auf Festplatte aufnehmen, legte die Aufnahmen jedoch als *.ts files ab. Erst nach Aufarbeitung und Umwandlung in mpg konnte ich diese Aufnahmen am Rechner anschauen. Diese Aufnahmen habe ich noch und es wäre halt schön, wenn man

    a) die Festplatte an den Receiver anschliessen könnte um diese Aufnahmen abzuspielen und

    b) Aufnahmen machen könnte (ohne irgendwelche cracks und dergleichen, also nur legaler weg) und diese Aufnahmen (nice wäre halt gleich als mpg, divx oder avi gespeichert - keine Ahnung ob das ein heutiger Reciver macht) direkt auf dem Rechner wieder abgespielt werden könnten mit Hilfe des VLC Players.

    Hoffe ich hab es verständlich erklärt so irgendwie.

    Das Budget von rund €100 kann auch ruhig ausgereizt sein - möchte nur was vernünftiges haben ;)
     
    #3
  5. spaceflip
    Offline

    spaceflip Guest

    AW: Günstige Receiverlösung gesucht für Samsung 32"

    TS Files lassen sich problemlos ohne Umwandlung mit VLC wiedergeben sogar der Windows Media Player kann das von Haus aus. Und was den Receiver angeht empfehle ich einen von GoldenMedia.

    Receiver ->

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #4
  6. PeRpLeXa
    Offline

    PeRpLeXa Newbie

    Registriert:
    23. November 2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Günstige Receiverlösung gesucht für Samsung 32"

    Hallo Spaceflip,

    das stimmt schon mit den ts files. Nur gab es bei mir immer das gleiche problem mit den ts files. Nach einigen Minuten Spielzeit stimmte die Synchronisation von Bild und Ton nicht mehr, was im weiteren Verlauf stets schlimmer wurde.Erst nach Aufarbeitung und Umwandlung in mpg verschwand das Problem - zumindest am Rechner. Beim Receiver konnte ich dieses Problem beim erneuten abspielen nicht feststellen. Unter Umständen lag es auch an der damaligen Rechnerperfomance, falschen Einstellungen - wäre natürlich auch eine Möglichkeit.

    Aber die Geräte von Ferguson und GoldenMedia sehen schon mal sehr interessant aus, grad was verschiedene Formate angeht und vom Preis beide ein Volltreffer.

    Tja, man muss halt nur die Profis fragen ^^

    Hätte da allerdings noch eine Frage - an meinem Smart Receiver wollte nicht jede Externe Platte laufen. Gibt es bei den Geräten von Ferguson und GoldenMedia irgendeine ähnliche Erfahrung Eurerseits oder frisst der Reciever jede Platte.

    Danke aber schon mal für die schnelle freundliche Hilfe

    Gruß
     
    #5
  7. Derek Buegel
    Offline

    Derek Buegel VIP

    Registriert:
    11. September 2010
    Beiträge:
    9.511
    Zustimmungen:
    9.982
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Günstige Receiverlösung gesucht für Samsung 32"

    Das Problem ist leder nach wie vor vorhanden. Ich habe/hatte einen Optimuss Underline (gleicher Prozessor wie Ferguson Ariva 102), der will meine, etwas ältere 3,5" Platte absolut nicht. Wogegen es mit einer 2,5" Plette keine Probleme gibt.
    Allerdings kann ich nicht sagen, ob das auch für andereHerstellergilt.

    MfG
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. November 2013
    #6
  8. extra
    Offline

    extra Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. September 2010
    Beiträge:
    7.777
    Zustimmungen:
    7.311
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Günstige Receiverlösung gesucht für Samsung 32"

    Ok, verstehe, die Optimuss nimmt die Files im *.trp Format auf, die musst Du umbennen, bestenfalls, ich würde eine Linuxbox empfehlen, die XTrend4000er, z.B., daran sollte auch ext. Festplatten laufen und im *.ts Format aufnehmen.
     
    #7
  9. Derek Buegel
    Offline

    Derek Buegel VIP

    Registriert:
    11. September 2010
    Beiträge:
    9.511
    Zustimmungen:
    9.982
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Günstige Receiverlösung gesucht für Samsung 32"

    Das ist richtig, hab mich nicht getraut einen Linuxreceiver vor zu schagen, weil ein günstiger, ohne viel Schrick Schack gesucht wird. (Ja, einfach fernsehen, im Auslieferungszustand, geht damit auch).
    Dann mach ich mal weiter:
    et4000 ist gut, kommt noch in der gleichen Preisklasse Golden Interstar xpeed LX1 dazu. Der hat ein Display und die Fernbedienung kann auch den TV bedienen.

    MfG
     
    #8
  10. Daggi_Duck
    Offline

    Daggi_Duck Elite Lord

    Registriert:
    6. August 2011
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    1.552
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Günstige Receiverlösung gesucht für Samsung 32"

    Kann man das nicht wie bei den Ferguson Avira-Receivern auf TS-Aufnahme umstellen? Ging bei den Ferguson-Receivern zumindest früher mal, ist aber auch von der verweneten Firmware abhängig, ob es diese Einstellung gab/gibt oder nicht..
     
    #9

Diese Seite empfehlen