1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem GoPAL MD98860 "Bitte legen Sie die Speicherkarte ein" nach Flash Reset

Dieses Thema im Forum "Medion Blitzer und Pois ab GoPal 6.x" wurde erstellt von dagobert4, 31. Dezember 2012.

  1. dagobert4
    Offline

    dagobert4 Newbie

    Registriert:
    25. September 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin Forum,

    ich habe versucht die Blitzer POIS Dez. 2012 auf meinem MD 98860 zu installieren.
    Als sich die POIs nicht installieren ließen habe ich mich hier etwas schlau gelesen, leider wohl nicht schlau genug :emoticon-0124-worri

    Beim Reset des Navis habe ich beim Booten ganz oft auf das "o" beim roten "GoPAL BOOT-Bildschirm" gedrückt und dann habe ich auf "6. Format Flash" geklickt. Ich wollte damit die eingelegte SD-Karte in das richtige Format konvertieren. Ein Irrglaube, wie ich nun leide rfestellen muss:emoticon-0124-worri:emoticon-0112-wonde

    Nun erscheint beim Starten des Navis immer die Meldung "Bitte legen Sie Ihre Speicherkarte ein"

    Die Karte ist eingelegt, es passiert aber nichts, das Navi bootet neu und die Meldung erscheint wieder :(

    Wie bekomme ich das Navi wieder zum laufen?
    Vielen Dank im Vorraus
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. hediwe
    Offline

    hediwe Ist oft hier

    Registriert:
    14. August 2010
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    4.332
    Punkte für Erfolge:
    93
    Ort:
    zu Hause
    AW: GoPAL MD98860 "Bitte legen Sie die Speicherkarte ein" nach Flash Reset

    Hallo Dagobert4

    Zitat WIKI

    Format Flash

    Formatiert den kompletten internen Speicherbereich "/My Flash Disk".
    • Dabei gehen alle Daten aus der "internen Disk" unwiderruflich verloren.
    • Deshalb ist danach eine neue Touchscreenausrichtung (Bildschirm-Kalibrierung) notwendig!
    • Diese Formatierung könnte im Fall einer erweiterten Fehlerbehebung (Fehler im Dateisystem wie Verzeichnis- oder Clusterzuordnungsfehler) notwendig sein.
    • Nach Exit wird eine "Neuinstallation" ausgeführt.
    • In der Praxis wird oft "Format Flash" statt "Remove All" benutzt, da eine Formatierung (besonders wenn sich eine großen Anzahl von Dateien auf der "internen Disk" befinden) weniger Zeit als die Vielzahl der Löschoperationen beansprucht.

    Dir wird wohl nichts weiter übrig bleiben als Dein Navi neu Aufzusetzen.

    MfG hediwe
     
    #2
  4. JJ Navi
    Offline

    JJ Navi Super Elite User Supporter

    Registriert:
    1. Juli 2011
    Beiträge:
    2.855
    Zustimmungen:
    6.054
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: GoPAL MD98860 "Bitte legen Sie die Speicherkarte ein" nach Flash Reset

    Dein Gerät ist ein E5455 und hat 128 MB RAM, wie Du alles neu aufsetzt, findest Du in meinem Post 2 hier

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    . Bei Frage melde Dich gern wieder.

    Guten Rutsch.
     
    #3
    wiscal gefällt das.
  5. dagobert4
    Offline

    dagobert4 Newbie

    Registriert:
    25. September 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo,

    vielen dank für die antworten.
    dann werde ich wohl gopal 6.x (dach version) neu aufsetzen müssen... :emoticon-0124-worri


    lg und einen guten rutsch in das jahr 2013

    Es spricht wieder mit mir ;):hell:thank_you::dance3:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. Januar 2013
    #4
  6. Solutionman
    Offline

    Solutionman Newbie

    Registriert:
    29. Juni 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: GoPAL MD98860 "Bitte legen Sie die Speicherkarte ein" nach Flash Reset

    Hallo,

    ich habe bei meinem P4445 leider das selbe Problem mit der nicht (mehr) erkannten Micro-SD-Karte. Bisher lief es einwandfrei - dann wollte ich vorhin die aktuellste Version GoPal 6.1 PE Build 94809 mit den aktuellen Karten aufspielen und nun wird die 4 GB Micr-SD-Karte nicht mehr erkannt. Auch eine alternative 8 GB-Micro-SD ebenfalls nicht. Selbst, wenn ich nur die reinen Installationsdaten zunächst drauf packe.
    SD-Formatter, Remove All und Format Flash habe ich natürlich schon mehrfach (ohne Erfolg) versucht...

    Für jeden hilfreichen Tipp bin ich dankbar! Und ich hoffe, ich habe meinen Beitrag hier korrekt untergebracht...!?

    Vielen Dank im Voraus!

    Inzwischen habe ich das NAVI mal an meinen PC über USB angeschlossen - und dann wird die Karte seltsamerweise komplett mit allen Ordnern erkannt...
    Um evt. Fehler von Lesegeräten auszuschließen, habe ich die SD-Karte neben einem TRANSCEND-Micor-SD-Kartenleser übrigens auch mit dem eingebauten Kartenleser meines LENOVO T420 (und einem Samsung-Adapter) beschrieben. Alles ohne Erfolg...

    Zweiter Nachtrag: Selbst das direkte Kopieren der Installationsdateien in den Ordner My Flash Disk\INSTALL führte zu keinem Erfolg und ergab die selbe Anforderung der Speicherkarte... :emoticon-0124-worri

    PROBLEM GELÖST :dfingers:: Ich habe die AutoRunCE.exe und die mnavdce.cab von einer alten DVD neu dazu kopiert und dann lief alles reibungslos... Etliche Stunden vertane Zeit für mich - aber hoffentlich hilft das wenigstens anderen Usern das gleiche Problem schneller zu lösen...

    Danke für die Unterstützung!
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juli 2013
    #5
  7. JJ Navi
    Offline

    JJ Navi Super Elite User Supporter

    Registriert:
    1. Juli 2011
    Beiträge:
    2.855
    Zustimmungen:
    6.054
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: GoPAL MD98860 "Bitte legen Sie die Speicherkarte ein" nach Flash Reset

    Kommt leider in letzter Zeit häufiger vor, warum weiß ich nicht. Ich selbst habe das auch in Zusammenhang mit dem Aufspielen der neuesten Maps gehabt.

    Deshalb kann ich nur empfehlen

    1. Karte neu mit Panasonic Formatter formatieren
    2. am Gerät ein CleanUp machen und folgendes Softreset
    3. Hardreset am Gerät
    4. neu in einem Zug installieren.

    Manchmal muss man das auch zweimal machen.

    Anleitung siehe auch hier mein Post 2

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Schönen Tag noch.
     
    #6
    Solutionman und salatin gefällt das.
  8. Solutionman
    Offline

    Solutionman Newbie

    Registriert:
    29. Juni 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke, deinen Post hatte ich schon vorher gelesen. Leider haben auch über zehn Versuche noch zu keinem anderen Ergebnis geführt...:emoticon-0124-worri
    An den Karten liegt es definitiv nicht - auch eine dritte Karte wurde nicht erkannt...

    Mir gehen echt die Ideen aus - zumal ja selbst die Installation aus dem Flash-Speicher direkt auch nicht geklappt hat....
    Notfalls muss ich den GoPal-Assistenten installieren und es damit probieren... Was ich aber vermeiden wollte...

    Schönen Tag noch und weitere Ideen bitte zu mir! :emoticon-0138-think

    Hallo,

    ich habe mich jetzt schon dreimal bedankt (und auch geantwortet) und irgendwie war beides immer wieder weg...
    Mache ich was verkehrt? Also noch mal danke - wie du oben lesen kannst, habe ich das Problem jetzt selber lösen können...

    Schönen Abend noch!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Juli 2013
    #7
  9. JJ Navi
    Offline

    JJ Navi Super Elite User Supporter

    Registriert:
    1. Juli 2011
    Beiträge:
    2.855
    Zustimmungen:
    6.054
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: GoPAL MD98860 "Bitte legen Sie die Speicherkarte ein" nach Flash Reset

    Ich konnte hier nichts lesen über Deinen erfolgreichen Versuch. Kannst Du bitte noch mal kurz schreiben, wie Du es gelöst hast. Ist bestimmt für viele interessant.

    Danke und einen schönen Tag.
     
    #8
  10. Solutionman
    Offline

    Solutionman Newbie

    Registriert:
    29. Juni 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: GoPAL MD98860 "Bitte legen Sie die Speicherkarte ein" nach Flash Reset

    Ich hatte meinen Ursprungsbeitrag damit komplettiert, weil mir das am übersichtlichsten schien (siehe oben).
    Zitat:
    PROBLEM GELÖST :dfingers:: Ich habe die AutoRunCE.exe und die mnavdce.cab von einer alten DVD neu dazu kopiert und dann lief alles reibungslos... Etliche Stunden vertane Zeit für mich - aber hoffentlich hilft das wenigstens anderen Usern das gleiche Problem schneller zu lösen...

    Danke für die Unterstützung!
     
    #9

Diese Seite empfehlen