1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fullbrick beheben

Dieses Thema im Forum "Playstation Portable (PSP) & PS Vita" wurde erstellt von JosysMama, 4. Dezember 2009.

  1. JosysMama
    Offline

    JosysMama Chef Mod

    Registriert:
    23. März 2008
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    386
    Punkte für Erfolge:
    0
    Fullbrick beheben


    Erforderlich:


    Hinweis:

    Bei P.U.M.S handelt es sich um ein Paket, das den Downgrade mittels Pandora sehr erleichtert. Es enthält bereits alle notwendigen Dateien und kann komplett von der PSP ausgeführt werden.Dies ist vor allem deshalb nützlich, weil unter Windows Vista das Formatierungstool, das man benötigt um den Magic Stick zu erstellen, nicht funktioniert.
    P.U.M.S funktioniert mit der alten PSP genauso wie mit der Slim & Lite. Es kann auch beide Akkus zur Pandora umwandeln. Die Pandora und der MagicStick können natürlich nur auf einer PSP mit installierter Custom Firmware erstellt werden.

    Achtung:

    Nehmt auf keinen Fall den Akku heraus oder schaltet die PSP selber aus während der folgenden Schritte ! Verbindet die PSP unbedingt mit dem Netzteil und führt die Schritte erst aus, wenn der Akku min. zu 78% voll ist.


    Pandora Akku und MagicStick erstellen

    1. Ladet euch das P.U.M.S Paket von oben herunter.
    2. Formatiert nun euren MemoryStick von der PSP mit CFW aus: Einstellungen -> System-Einstellungen -> MemoryStick formatieren und macht evtl. zuvor ein Backup der Daten.
    3. Geht mit der PSP in den USB-Modus oder steckt den MemoryStick in euren PC ein.
    4. Extrahiert das Archiv und kopiert den Inhalt aus 1 das
    auf den stick in das Hauptverzeichnis des MemorySticks.
    5. Startet nun von der PSP aus das Pandora Tool unter Spiel -> MemoryStick

    [​IMG]

    6. Drückt im Tool R und X und bestätigt den Vorgang mit R + L + X. Wenn dies fertig ist, startet ihr die PSP neu.



    Hinweis: Nun wird der Stick neu partitioniert und formatiert. Warum partitioniert? - Weil man für den Pandora Boot quasi eine Startpartition für den MSIPL.BIN Bootloader benötigt.



    7. Nun kopiert ihr erneut den Inhalt aus 1 das auf den stick in das Hauptverzeichnis des MemorySticks.
    8. Startet dann das Pandora-Tool erneut vom Stick und installiert mit X die 1.50 darauf.
    Wenn das Programm fertig ist, werdet ihr aufgefordert L + X zu drücken.



    Hinweis: Um eine PSP Fat downzugraden, wäret ihr nun fertig mit der Erstellung der nötigen Sachen und könntet beim Punkt

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    weitermachen. Um eine Slim downzugraden oder auf der Fat später direkt die 3.71 M33 zu installieren, lest ihr jetzt bitte beim nächsten Punkt weiter.

    9. Kopiert diesmal aus dem entpackten Archiv den Inhalt von 4 das auf stick auf den Memory Stick ins Hauptverzeichnis.
    10. Startet dann auf der PSP das Tool vom Stick und bestätigt alle Abfragen mit X
    Hinweis: Ihr könntet nun bereits eine Fat und Slim downgraden. Wenn ihr die nächsten Schritte befolgt könnt ihr euch einen DualBoot estellen, der es auch ermöglicht neben dem Pandora Menü, die FW auch normal zu starten.
    11. Kopiert den Inhalt von 2 das auf stick auf den Stick.
    12. Benennt nun die Datei msipl.bin aus dem Hauptverzeichnis um in 150ex.bin und kopiert sie in den Ordner ipl.
    13. Kopiert nun den Inhalt von 3 das auf stick auf den Stick.
    14. Startet dann auf der PSP erneut das Pandora 3.xx Tool und drückt L + X für die Option install ms0:/MSIPL.BIN to the memstick.
    15. Ihr werdet wieder im XMB landen. Startet ein letzes Mal den Pandora Installer for 3.xx und patcht abschließend die Pandora mit Drücken von Kreis. Verlasst das Tool dann mit Dreieck




    Unbrick

    Hinweis: Wenn ihr den Dual Boot nicht eingerichtet habt, startet das Menü von alleine beim Einlegen des Sticks und Akkus.

    1. Nehmt die PSP, die ihr unbricken möchtet zur Hand und steckt dort den Magic Stick ein.
    2. Haltet nun L gedrückt. Legt dann bei weiterhin gedrücktem L auch den Pandora Akku in die PSP und wartet solange bis ein Menü erscheint
    3. Drückt im Menü X für Install 3.71 M33.
    4. Der Vorgang dauert etwa 3 min. Danach schaltet ihr die PSP mit X aus.
    5. Nun könnt ihr MagicStick und Pandora Akku entfernen und wieder das normale Zubehör einstecken.
    6. Beim Neustart wird vermutlich ein blauer Fehlerbildschirm kommen. Das ist kein Problem, beim Downgrade sind jedoch Einstellungen wie Sprache, Username etc. verlorengegangen und müssen nun neu eingestellt werden. Drückt Kreis um dies anschließend zu tun.


    Ihr habt nun die 3.71 M33 erfolgreich installiert.
     
    #1
    mcelik1, Frankenheimblue und olaf gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. JosysMama
    Offline

    JosysMama Chef Mod

    Registriert:
    23. März 2008
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    386
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Fullbrick beheben

    Solltet ihr mit o.g. Schritten keinen Erfolg haben, versucht es mit diesen Tutorial:

    Downgrade mit UPT (Fat und Slim)


    Erforderlich:


    • PSP mit CFW
    • Slim & Lite kompatibel: Ja

    • MemoryStick (original, Fälschung = unzuverlässig)
    • Akku (am besten von Sony)


    Wichtig: ab TA085v2 - kein Pandora Akku möglich:

    Auf PSPs ab Board TA085v2, die seit Mitte Februar 2008 ausgeliefert werden, ist eine Erstellung des Pandora Akkus nicht möglich (Schritt 9) !
    In diesem Fall könnt ihr nur den MagicStick erstellen und benötigt den Pandora Akku anderswo her. Euer Board wird unter Motherboard Version angezeigt in UPT. Eine PSP mit dem Board TA-088v3 lässt sich nicht downgraden !
    Bevor ihr die Pandora erstellt, sollten alle Themes egal welcher Art von der PSP entfernt werden. Sonst erstellt das Tool einen falschen MagicStick, der die PSP bricken würde beim Downgrade.
    Nehmt auf keinen Fall den Akku heraus oder schaltet die PSP selber aus während der folgenden Schritte ! Verbindet die PSP unbedingt mit dem Netzteil und führt die Schritte erst aus, wenn der Akku min. zu 78% voll ist .



    Pandora Akku und MagicStick erstellen mit U.P.T auf CFW

    1. Ladet euch UPT und alle FWs (1.50, 3.40, 3.71, 3.80, 3.90 und 4.01) von oben herunter.
    2. Geht mit der PSP in den USB-Modus oder steckt den MemoryStick in euren PC ein.
    3. Extrahiert das UPT-Archiv und kopiert den Ordner UPTv5 nach PSP/GAME auf den MemoryStick.
    4. Extrahiert nun alle Firmwares und benennt sie um nach 150.PBP, 340.PBP, 371.PBP, 380.PBP, 390.PBP sowie 401.PBP und kopiert die 6 pbp-Dateien dann ins Hauptverzeichnis (neben MUSIC, PICTURE etc.)
    5. Startet danach von der PSP UPT unter Spiel -> MemoryStick. Ihr seht dann folgenden Bildschirm (Hauptmenü):

    [​IMG]

    6. Geht nach der Aktualisierung auf Stage 1: IPL -> und wählt dort den Punkt Install TM-IPL to MS boot sector
    7. Nachdem die IPL geschrieben wurde, geht ihr zurück ins Main Menu und dort auf Stage 2: Battery ->

    Hinweis: Bei einem inkompatiblen Akku wird dieser Menüpunkt nicht angezeigt. Habt ihr schon einen Pandora Akku und wollt nur den MagicStick erstellen, fahrt mit Schritt 9 fort.

    [​IMG]

    8. Wandelt den Akku zur Pandora um, indem ihr auf Create Service Battery klickt.
    9. Danach geht ihr wieder ins Main Menu und dann dort auf den Punkt Stage 3: Firmware -> und beginnt die Installation von UPT über Install U.P.T

    [​IMG]

    10. Die Installation wird nun einige Minuten dauern. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, drückt X und beendet UPT danach über Exit Installer.



    Downgrade

    1. Nehmt die PSP, die ihr downgraden möchtet zur Hand und steckt dort den Magic Stick ein.
    2. Haltet die linke Pfeiltaste gedrückt und legt danach den Pandora Akku in die PSP und wartet solange bis ein Menü erscheint (Pfeiltaste erst dann loslassen).

    Hinweis: Dies startet DC7 für die Installation der 4.01 M33. Wollt ihr eine niedrigere CFW installieren, müsst ihr stattdessen L gedrückt halten und dann aus dem Menü entweder die 3.71, 3.80 oder 3.90 M33 wählen.

    3. Das Menü ist im Sony-Style gehalten, wundert euch daher nicht. Wählt den ersten Eintrag Install 4.01 M33 aus und wartet bis die Installation der CFW abgeschlossen ist.
    4. Nach dem Downgrade auf die 4.01 M33-2 müsst ihr eure Einstellungen wie etwa Benutzername, Uhrzeit und Systemsprache neu vornehmen.



    Akku in den Normalzustand versetzen

    1. Startet UPT vom MemoryStick.
    2.
    Geht im Hauptmenü auf Stage 2: Battery -> und drückt auf Convert to Normal Battery (Random Serial).



    Memory Stick in den Normalzustand versetzen

    1. Magic Memory Stick einstecken
    2. Von der PSP aus formatieren (in den System-Einstellungen)
     
    #2
  4. JosysMama
    Offline

    JosysMama Chef Mod

    Registriert:
    23. März 2008
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    386
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Fullbrick beheben

    Oder so, hier noch eine andere Variante:


    Downgrade mit Pandora Deluxe

    Erforderlich:

    Slim & Lite kompatibel: Ja
    MemoryStick (original, Fälschung = unzuverlässig)
    Pandora-Akku (siehe unten)
    FW 5.00/Pandora Deluxe

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Anmerkung:


    Pandora Deluxe ermöglicht die Erstellung des MagicSticks ohne eine PSP mit CFW komplett vom PC aus. Dies klappt auch auf Vista-PCs, da die Ausführung von mspformat nicht nötig ist.




    Pandora Akku notwendig:

    Pandora Deluxe erstellt nur den MagicStick und keinen Pandora Akku. Diesen müsst ihr euch durch Cutten des GND erstellen oder eine fertig pandorisierten Akku bestellen.



    MagicStick erstellen mit Pandora Deluxe:

    1. Ladet euch Pandora Deluxe und die FW 5.00 von oben herunter.
    2. Geht mit der PSP in den USB-Modus oder steckt den MemoryStick in euren PC ein. Sichert eure Dateien vom Stick auf die Festplatte, falls er nicht leer ist.
    3. Extrahiert die Archive von Pandora Deluxe und der FW 5.00, installiert Pandora Deluxe und startet danach die PSP Pandora Deluxe.exe
    4. Daraufhin werdet ihr nach dem Laufwerksbuchstaben eures MemorySticks gefragt (Is X:\ Drive your PSP ?). Bestätigt das korrekte Laufwerk mit Ja und die falschen mit Nein.
    5. Nun seht ihr folgendes Menü:

    [​IMG]



    6. Klickt zuerst auf Load 5.00 Firmware und wählt die eben entpackte 500.PBP aus. Danach setzt ihr daneben den Haken bei Copy Firmware.
    7. Nun wechselt ihr oben auf den Register Installation Options:

    [​IMG]


    8. Setzt einen Haken bei Despertar Cementerio v8 (5.00 M33-4)


    Hinweis:


    Unter Support Tools Option habt ihr nun noch die Möglichkeit einige Plugins und Homebrews direkt mit auf dem Stick zu installieren, dies ist für den Downgrade jedoch unerheblich.



    9. Vergewissert euch, dass im unteren Teil des Menüs M33 FW ausgewählt und ein Haken bei Inject IPL gesetzt ist und macht einen Haken bei Format + Prepare Memory Stick und bei Use MSPFormat (nicht kompatibel mit Windows Vista).
    10. Klickt dann auf Start und wartet bis der Vorgang abgeschlossen ist. Ihr habt nun einen MagicStick.



    Hinweis:

    Wenn ihr den Fehler Error Injecting IPL erhaltet, habt ihr den Haken bei Use MSPFormat vergessen. Diese Funktion hat jedoch Kompatibilitätsprobleme mit Windows Vista.



    Downgrade:

    1. Nehmt die PSP, die ihr downgraden möchtet zur Hand und steckt dort den Magic Stick ein.
    2. Haltet L gedrückt und legt danach den Pandora Akku in die PSP und wartet solange bis ein Menü erscheint (L erst dann loslassen).
    3. Das Menü ist im Sony-Style gehalten, wundert euch daher nicht. Wählt den ersten Eintrag Install 5.00 M33 aus und wartet bis die Installation der CFW abgeschlossen ist.
    4. Nach dem Downgrade auf die 5.00 M33-4 müsst ihr eure Einstellungen wie etwa Benutzername, Uhrzeit und Systemsprache neu vornehmen.



    Memory Stick in den Normalzustand versetzen:

    1. Magic Memory Stick einstecken
    2. Von der PSP aus formatieren (in den System-Einstellungen)
     
    #3
  5. ulmemai
    Offline

    ulmemai Newbie

    Registriert:
    7. März 2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Fullbrick beheben

    yo danke psp vor
     
    #4
  6. sweid
    Offline

    sweid Newbie

    Registriert:
    28. April 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Fullbrick beheben

    Kann das evtl einer nochmal überschauen?!
    Benötigte Dateien sind Offline.
     
    #5
  7. Warpilein
    Offline

    Warpilein Stamm User

    Registriert:
    14. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.209
    Zustimmungen:
    405
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Fullbrick beheben

    Welche psp hast du (bei 2004 Baureihe datecode mit angeben)

    Geht mir nur darum ob es sich überhaupt lohnt Dateien zu suchen und hoch zu laden

    Welche benötigen sind offline?

    Gesendet von meinem NexusHD2 mit Tapatalk 2
     
    #6

Diese Seite empfehlen