1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Frage zum loadbalancing

Dieses Thema im Forum "OScam Archiv" wurde erstellt von materblaster, 10. Mai 2012.

  1. materblaster
    Offline

    materblaster Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    4. Oktober 2011
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hi,
    hab mal nee Frage zum Loadbalancing. Also wenn ich einen Kanal schaue, der mit mehreren CAIDS ausgestrahlt wird. sagen wir zum Beispiel mal 09C7 und 1722. Jetzt kommt der client, und versucht vom Server nee Antwort über 09C7 zu bekommen. Ok, er verdienen einen Reader der das kann und bekommt antworten. Nun gibt es jedoch noch einen anderen Reader, der den Kanal auch über 1722 hell machen kann. checkt das oscam, oder würde es ein loadbalancing nur dann machen, wenn noch ein reader da is der 09C7 Caids beantworten kann?


    Beste Grüße
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Skyrider79
    Offline

    Skyrider79 Power Elite User

    Registriert:
    28. September 2011
    Beiträge:
    2.374
    Zustimmungen:
    881
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Instandhaltungselektroniker
    Ort:
    Franken
    Welche CAIDs angefragt werden entscheidet der Client. Wenn natürlich nur eine da ist wird eben diese benutzt. Wenn beide verfügbar sind z.B. 1722 oder 09C7 kann der Loadbalancer von Oscam da nichts machen. Es kann aber z.B. sein das der Client wenn auf 09C7 nichts mehr kommt versucht auf 1722 einen ECM zu bekommen. Als Server hast du da keinen Einfluss drauf ausser du sperrst eben so etwas speziell oder gibts eben z.b. nur die 1722 frei..
     
    #2
    1 Person gefällt das.
  4. SwitzCH
    Offline

    SwitzCH Hacker

    Registriert:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    28
    Bist du da sicher?

    Zum Beispiel Kabel 1 Classics ist über 09C4 (Sky) erreichbar und über 0D05 (Austriasat).

    Habe auch Loadbalancer eingestellt und der schnellere Reader "wäre" Austriasat, aber die Anfragen kommen folgendermassen: 09C4&000000/0000/4462/XX:XXXX

    Daher probiert es der Loadbalancer gar nicht auf dem eigentlich schnelleren Reader.

    Kann man da nicht etwas mittels services oder srvids regeln? Ist dies wirklich alles vom Client her gesteuert?
     
    #3
  5. Skyrider79
    Offline

    Skyrider79 Power Elite User

    Registriert:
    28. September 2011
    Beiträge:
    2.374
    Zustimmungen:
    881
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Instandhaltungselektroniker
    Ort:
    Franken
    Der Loadbalancer hat damit ansich nichts zu tun. Die anfrage kommt eben auf 09c4 - eine Antwort kommt - somit wird auf einer anderen CAID nicht versucht ECM's zu bekommen.
    Welche Cam fragt denn ab? CCcam oder Oscam?
    Wenn man die Sender per EMU aufmachen möchte dann muss man in so einem Fall eben die 0d05 beim client priorisieren dann wird auch die als erstes genommen.
     
    #4
    SwitzCH gefällt das.
  6. SwitzCH
    Offline

    SwitzCH Hacker

    Registriert:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    28
    Client ist CCCam.

    Verstehe ich es richtig, dass Loadbalancing eigentlich nur mit gleichen CAIDs geht. Da die der 09c4-Teil vom Client stammt und er daher auf bei der 0d05-Karte überhaupt nicht auf bekommt?

    Kann man bei CCCam (Client) eine Karte priorisieren? Denke nicht?
     
    #5
  7. meister85
    Offline

    meister85 VIP

    Registriert:
    21. September 2009
    Beiträge:
    7.927
    Zustimmungen:
    5.229
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ja das verstehst du richtig Loadbalancing muss die selben Caid´s haben. Das könntest du dir mal anschauen -->

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Klar beim Client kannst du Prio´s setzen. Je nachdem was im Einsatz ist in der oscam.dvbapi oder in der cccam.prio...
     
    #6
  8. SwitzCH
    Offline

    SwitzCH Hacker

    Registriert:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    28
    Gibt es den eine Standardreihenfolge wie die CAID abgefragt werden?

    Werden diese CAIDs im Signal übertragen oder macht dies die jeweilige CCCam?
     
    #7
  9. Kermit
    Online

    Kermit Guest

    Hi,

    die Caids werden mit dem Signal übertragen. In welcher Reihenfolge diese nun ankommen, da bin ich überfragt.

    Grüße

    Kermit
     
    #8
  10. razorback
    Offline

    razorback Power Elite User

    Registriert:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    1.306
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Wien-Süd
    die Reihenfolge steht in der PMT, was bei einem OSCam unter DVBApi sehr schön zu sehen ist:
    am Beispiel N24-HD sieht man nachstehend das folgende:

    2012/06/07 08:14:58 77466500 c dvbapi: [ADD PID 0] CAID: 1830 ECM_PID: 1CC2 PROVID: 000000
    2012/06/07 08:14:58 77466500 c dvbapi: [ADD PID 1] CAID: 1843 ECM_PID: 19C2 PROVID: 000000
    2012/06/07 08:14:58 77466500 c dvbapi: [ADD PID 2] CAID: 09C4 ECM_PID: 1BC2 PROVID: 000000
    2012/06/07 08:14:58 77466500 c dvbapi: [ADD PID 3] CAID: 098C ECM_PID: 1AC2 PROVID: 000000
    2012/06/07 08:14:58 77466500 c dvbapi: [ADD PID 4] CAID: 0648 ECM_PID: 1FC2 PROVID: 000000
    2012/06/07 08:14:58 77466500 c dvbapi: [ADD PID 5] CAID: 1860 ECM_PID: 1EC2 PROVID: 000000

    Die CAIDs werden normalerweise nacheinander abgearbeitet (wenn keine prioritätensteuerung vorhanden) - er probiert also zuerst die 1830 (HD+ weiß)
    Kriegt er dort eine Antwort, bleibt er dabei, kriegt er keine, probiert er die nächste, also 1843 (HD+ schwarz) und so weiter.

    Abhängig vom Client kann man da dran drehen indem man Prioritäten für einzelne CAIDs setzt (oscam.dvbapi bzw. cccam.prio)

    Im OSCam gibts noch eine andere Spezialität, nämlich den request-mode.
    der sucht defaultmäßig wie vorstehend geschildert eine nach der anderen.
    man kann ihn aber auch so einstellen, daß er alle gleichzeitig anfragt und die schnellst Antwort gewinnt.
    Funktioniert aber AUSSCHLIESSLICH im DVBApi, also beim lokalen client, NICHT bei Anfragen von anderen Usern.

    R
     
    #9
    SwitzCH und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  11. SwitzCH
    Offline

    SwitzCH Hacker

    Registriert:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    28
    Wenn ich kein dvbapi verwende? :) Oder ist dies bei OSCam der default im Hintergrund aktiviert?

    Beim Diablo Wifi gibt es ja die Option Auto PMT.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Bei CCCam Clients ohne diese Option wird denke ich immer die Information aus dem Datenstrom von Sender bezogen?
     
    #10
  12. razorback
    Offline

    razorback Power Elite User

    Registriert:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    1.306
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Wien-Süd
    wenn Du kein dvbapi verwendest, ist natürlich auch der requestmode nicht aktiv
    wie ich ja sagte, wirkt der nur am lokalen internen dvbapi client.

    bei externen clients - egal welche - wird die CAID vom client ausgewählt und du hast eigentlich nur 2 Varianten, da einzugreifen:

    -1 Du kannst auf die Konfiguration des clients Einfluß nehmen
    Dann sollte dort beim CCC Client eine Datei CCcam.prio existieren und du legst dort die Reihenfolge fest, in der CAIDs abgearbeitet werden sollen.
    in Deinem Beispiel wäre das also:
    P: 0D05
    P: 09C4
    Damit wählt der client wenn beide CAIDs im Stream sind, ZUERST die 0d05 und erst wenn er dort nix kriegt, die 09C4

    - 2 Du kannst keinen Einfluß nehmen, dann hast viel Schreibarbeit, denn dann mußt es am Server mit Services steuern.
    Damit brauchst entweder einen services eintrag für alle SIDs, die Du von der 0D05 bedienen willst oder - die umkehrung - alle die, die du von der 09C4 NICHT bedienen willst.
    also z.B.
    [austriasat_V13]
    caid = 09C4
    srvid = 0025,003B,003E,0046,07FA,07FD,07FF,2EFE,31FA,4461,4462,6FF0,6FF3,6FEE,6FEF,6FFF

    und im [reader] für die V13 schreibst einfach rein:
    services = !austriasat_V13

    oder du beschränkst es beim user im [account] mit demselben Eintrag

    R
     
    #11
    SwitzCH gefällt das.
  13. SwitzCH
    Offline

    SwitzCH Hacker

    Registriert:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    28
    Vielen Dank für deine Antwort.

    Damit ist es mir wieder etwas klarer geworden. Zumindest wie man dies nun steuern kann.

    Interessant wäre trotzdem wie sich der Client komplett ohne jegliche Konfiguration die CAID aussucht :) Z.B. ProSieben HD wird von 1830 und 09C4 geliefert. Dort wählt der Client 1830. Ist die nun willkür? Zufall? Oder steht im Datenstrom von ProSieben 1830 auch an erster Stelle zur Decodierung?
     
    #12
  14. razorback
    Offline

    razorback Power Elite User

    Registriert:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    1.306
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Wien-Süd
    ja, bei Pro7HD steht sie auch an erster stelle (wie auch bei Sat1HD, Kabel1HD, DMAX-HD)
    ich hab aber jetzt net wirklich alle HD+ durchprobiert.....

    R
     
    #13
    SwitzCH gefällt das.

Diese Seite empfehlen