1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HowTo [Frage]: CS Server + NAS möglich?

Dieses Thema im Forum "CS Root & Vserver" wurde erstellt von schnuffy1de, 19. Juli 2012.

  1. schnuffy1de
    Offline

    schnuffy1de Hacker

    Registriert:
    15. August 2007
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    28
    hi

    bin am überlegen ob ich mir nen cs-server (z.b. oscam ymod) aufstellen soll (v13).
    hatte da an einen igel oder fustro gedacht.

    andersrum bin ich mir am überlegen ein NAS zu kaufen (z.b. QNAP) (z.b. für filme etc)

    nun eine frage:

    kann man beides in einem gerät machen?

    also der Igel wäre wohl zu schwach. oder?
    kann man denn auf dem qnap nen cs-server aufbauen (z.b. ipc?)?
    könnte wir auch was eigenes zusammen basteln, muss nix fertiges sein notfalls (wenn es dadurch besser/ billiger geht)

    und dann, wenn es möglich wäre, sollte es so sein dass die beiden von einander getrennt sind.

    also z.b. receiver a nur keys bekommt. und auf die filme gar nicht zufreifen kann und umgekehrt.
    oder ein receiver auf beides zugreifen kann etc

    geht sowas?
    hat jemand erfahrung?
    wie ist denn die watt-aufnahme bei einem qnap im "leerlauf"? denn ein nas brauche ich halt nur dann, wenn ich nen film schaue. die keys natürlich 24/7

    lg
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juli 2012
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. aragorn
    Offline

    aragorn Guest

    AW: [Frage]: CS Server + NAS möglich?

    du kannst mit dem qnap natürlich auch cs betreiben einfach mal die such funktion hier im forum nutzen dazu gibt es bereits einige threads
    "von einander getrennet" verstehe ich in diesem zusammen hang aber nicht.. entweder es läuft beides auf einerm system oder es läuft jedes für sich auf unterschiedlichen systemen..

    ob der igel zu schwach wär kann man so nicht beantworten.. kommt zunächst darauf an was für ein igel da es verschiedene modelle gibt und wenn das geklärt ist was du mit dem nas machen möchtest beziehungsweise wie sehr/von wievielen das genutzt wird usw

    es gibt aber eben auch unterschiede "nas".. eigentlich versteht man darunter ein ort der unabhängig eines pcs im netzwerk hängt und zur datensicherung dient da die meistens nas system eine spieglung der daten mehrere festplatten (raid) zur verfügung stellen und man darauf dann wichtige daten speichert..
    wenn du einfach nur ab und zu mal ein film gucken willst kannst du das auch mit einer usb festplatte am receiver oder thin client die du ausschaltest wenn du sie nicht mehr brauchst dafür brauchst du kein extra nas system. wenn das aber hd oder sogar 3d filme wären würde usb(2) warscheinlich nicht mehr reichen
    usw
     
    #2
  4. schnuffy1de
    Offline

    schnuffy1de Hacker

    Registriert:
    15. August 2007
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: [Frage]: CS Server + NAS möglich?

    hi

    erstmal schönen dank für die antwort. werd mal auf die suche gehen...

    getrennt soll bedeuten.

    cs-server soll jeder dran kommen (also keys bekommen)
    nas soll halt nur ich filme anschauen von können (soll also so sein, das die anderen nicht auf filme zugreifen können bzw. diese nicht mal sehen können)

    als igel hatte ich zuerst den igel 546 premium mit evtl 1GB Ram im auge gehabt

    genutzt würde der server für cs für 6 Leute, filme nur von mir

    die filme sind nicht super wichtig, würden aber 1080p mkv's sein. diese sollten dann natürlich ruckelfrei etc auf dem tv wieder gegeben werden
     
    #3
  5. aragorn
    Offline

    aragorn Guest

    AW: [Frage]: CS Server + NAS möglich?

    beachte einfach das für cardsharing ein eigener port genutzt wird.. wenn du die konfiguration also nicht verhuntzt und keine unnötigen ports ins internet weiter leitest kann auch kein aussenstehender einfach auf deine daten zugreifen..
    das kommt auch darauf an jenachdem wie du den nas oder die freigabe der daten dann konfigurierst

    also keine 3d filme? weil das benötigt natürlich noch mehr leistung..
    in der regel sollte das aber kein problem darstellen. zum beispiel hat eine

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    der ersten generation weniger leistung als ein igel kann aber trotzdem *.mkv problemlos abspielen..
    aber wenn du auf dem igel noch mehr unnützen kram wie eine desktop umgebung usw nutzt kommt der natürlich an seine grenzen.. man muss eben beachten das viel falsch gemacht werden kann und es hier leider immer wieder leute gibt die vieles falsch machen. selbst wenn du software technisch alles richtig machst aber zur verbindung wlan nutzt wirst du keine freude haben weil wlan für 1080p absolut nicht ausreicht

    also vielleicht würde es für dich auch schon reichen card sharing mit deinem receiver zu machen und zum filme gucken kaufst du dir so eine wdtv live mit usb festplatte oder verbindest die wdtv mit deinem pc/mac über ein netzwerk kabel und spielst die filme über eine netzwerkfreigabe ab..
    oder wenn dein receiver mkv abspielen kann reicht auch einfach nur eine usb festplatte die du an deinen receiver anschliest.. kommt aber eben auf den receiver an
     
    #4
  6. Wurminator
    Offline

    Wurminator Freak

    Registriert:
    31. März 2010
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    43
    Beruf:
    Brauer und Mälzer
    AW: [Frage]: CS Server + NAS möglich?

    also ich hatte mal ne zeit lang ne dockstar als nas und cs-server laufen. lief eigendlich gut, allerdings wenn man zuviele daten hin und her geschaufelt hat gingen die ecm zeiten in oscam hoch.
    auch blieb oscam ein oder zweimal einfach stehen.

    reines aufnehmen oder abspielen ging ohne probleme, auch hd material.

    hab mir dann nen kleinen server mit einem Intel Atom D525 und 4 gig ram geholt. kleine 16 gb ssd dran und das ding rennt wie eine eins.

    debian drauf, oscam mit 11 smargos und 6 usb extern platten. eine kleine 2,5 zoll noch intern für aufnahmen. das ding bringt nix aus der ruhe. kann mehrere aufnahmen machen, abspielen und noch daten kopieren.

    wird wohl geringfügig mehr strom als ein thin client brauchen. dafür hab aber genug power und meine ruhe wenns mal etwas mehr betrieb wird.

    mfg
     
    #5
  7. aragorn
    Offline

    aragorn Guest

    AW: [Frage]: CS Server + NAS möglich?

    naja dabei verrätst du aber leider nicht was du "hin und her" geschoben hast also was für dateien (kleine oder grosse) und was für mengen..
    das oscam einfach "stehen bleibt" ist auch eher untypisch und kann an der jeweiligen build oder konfiguration gelegen haben..

    ein mini-itx mit 4gb ram ist für eine person alleine aber auch derbst übertrieben was man eigentlich an dem wdtv beispiel merken sollte schlieslich hat das teil auch nur 100 bis 512mb ram aber kommt trotzdem zurecht.. man kann schlecht kirschen mit äpfel vergleichen obwohl beides obst is..

    geringfügig mehr strom ist bei deiner beschreibung wohl relativ falsch da du in diese rechnung wohl die 11 reader und 6 usb platten (warscheinlich 3,5" mit extra netzteil?) nicht mit einbezogen hast..
    bei deiner beschreibung vermisse ich auch wieviele deine datenschleuder benutzen und wie sehr.. der themen starter schreibt das er das nur für sich ab und zu mal zum film gucken nutzen möchte also wäre ein solches system was du beschreibst ziemlich überdimensioniert.
     
    #6
  8. Wurminator
    Offline

    Wurminator Freak

    Registriert:
    31. März 2010
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    43
    Beruf:
    Brauer und Mälzer
    AW: [Frage]: CS Server + NAS möglich?

    ok ok. da hab mich wohl falsch ausgedrückt.

    wollte damit nur zum ausdruck bringen das man lieber nicht zu "kleine" hardware verwenden soll die gerade mal ausreicht. schnell will man mehr mit machen und fängt von vorne an.

    das meine sachen "überdimensioniert" sind ist mir völlig klar. wollte das auch niemanden aufdrängen oder so.

    zur frage was hin und hergeschoben habe: aufgenommene hd filme zum bearbeiten und wieder zurück.
     
    #7
    1 Person gefällt das.

Diese Seite empfehlen