1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst Fernwartung OSCam

Dieses Thema im Forum "OScam Archiv" wurde erstellt von ulf05, 11. Februar 2012.

  1. ulf05
    Offline

    ulf05 Guest

    Hallo zusammen!

    Folgender Aufbau: Freetz mit OSCam 1.20 #6012 hinter einer original FB (Internet und der Rest vom Fest)

    So wie ich das verstanden habe gibt es 2 (???) Möglichkeiten der Fernwartung:

    1* über httpallowed den kompletten ip-Bereich freigeben
    2* über httpdyndns

    Welche ist die bessere / sichere / eleganteste Möglichkeit zur Fernwartung?
    Was muss ich beachten aufgrund Freetz hinter FB? Portweiterleitung? Brauch ich eine zweite Dyndns Adresse für httpdyndns? Was muss ich dann im Browser eingeben?

    Vielen Dank für eure Hilfe!
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Pilot
    Offline

    Pilot MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    28.382
    Zustimmungen:
    23.798
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Technologe
    AW: Fernwartung OSCam

    Hallo ulff05,

    im Interesse der Sicherheit deines Servers, lass eine Fernwartung sein. Grund du kommst auf deinen Server, aber damit auch Hacker. Du öffnest damit deinen Server so groß wie en Scheunentor: -Es schwiren Listen im Board von frei zugänglichen Servern, weil diese user die Sicherheit nicht berücksichtigt haben. Such mal danach bei google. Es ist erschreckend.
    Wenn dein sever mal aassteigt: na und. Das kannst du alles regeln, wenn du abends zu Hause bist.
    Selbst wenn du im Urlaub bist, lässt sich das regeln. Ein CS Partner vor Ort geht zum Server, zieht kurz den Netz Stecker und lässt den Server neu booten. Meist ist dann alles wieder paletti.
    Halt dich fern von diesem Fernwartungs Wahnsinn.


    Mlg piloten
     
    #2
    Narf und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  4. ulf05
    Offline

    ulf05 Guest

    AW: Fernwartung OSCam

    OK Danke für die Antwort!
    Ich dachte das würde hier jeder nutzen, ist ja auch eigentlich relativ komfortabel, aber die Sicherheit geht natürlich vor...
    Werde das dann mal lassen!
     
    #3
  5. vyth
    Offline

    vyth Hacker

    Registriert:
    26. Dezember 2010
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Fernwartung OSCam

    naja du kannst einstellen welche IPs auf dein oscam webif zugriff haben...

    wenn dein pc von dem du die fernwartung durchführen möchtest ne fixe ip hat, kannst die ja eintragen...

    mach ich auch so.. ich komme von hier (lokal) wie auch von der firma aufs webif...
     
    #4
    1 Person gefällt das.
  6. ulf05
    Offline

    ulf05 Guest

    AW: Fernwartung OSCam

    Nein hat leider keine fixe ip, ist halt ein ganz normaler Anschluss. Es sollte sowieso nicht auf ein Gerät / eine Leitung beschränkt sein, deswegen fällt das wohl aus.
     
    #5
  7. smyli111
    Offline

    smyli111 Spezialist

    Registriert:
    16. September 2008
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    179
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Fernwartung OSCam

    hier ist ei How To von mxer fürs Handy

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Februar 2012
    #6
  8. Bulldog3001
    Offline

    Bulldog3001 Meister Supporter

    Registriert:
    19. Juni 2010
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    570
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Fernwartung OSCam

    Im Prinzip ganz einfach. Die oscam.conf im Abschnitt Webif wie folgt eintragen:
    httpallowd = 192.168.xxx.yyy # IP deines Rechners für den Zugriff
    httpdyndns = Deine.dyndns.org

    Den Port des WebIF im Router zur IP Deines Receivers weiterleiten und nach dem einspielen der Werte die oscam neustarten.
    Jetzt noch eine Dyndns APP auf das Handy und einstellen. Zum Aufrufen einfach Deine Heim Dyndns:port im Browser eintragen, dann sollte es mit dem Zugriff auf das WebIF funktionieren. Benutzername und Passwort nicht vergessen.

    Gruß,

    Bulldog3001
     
    #7

Diese Seite empfehlen