1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

FAQ für He@d 7200 - Vor dem posten bitte erst hier rein

Dieses Thema im Forum "He@d Receiver" wurde erstellt von kaba, 22. März 2008.

  1. kaba
    Offline

    kaba Freak

    Registriert:
    25. Dezember 2007
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wo ist der Unterschied zwischen den Receivern 7200 C / CX / Cable ??
    Es gibt zur Zeit nur EINEN He@d 7200 Receiver. Die offizielle Bezeichnung lautet: HE@D SD7200 Conax embedded. Alle anderen abweichende Bezeichnungen sind "Erfindungen " der Händler um C(able) herauszuheben bzw. Conax, wie allgemein üblich, mit CX abzukürzen.

    Was ist die AU Funktion ?
    AU steht für Automatisches Update. Die Softcam des Receivers errechnet die notwendigen Keys, bei einem Keywechesl des Anbieters, die zum entschlüsseln der verschlüsselten Programme notwendig sind automatisch.


    Kann man die Keys, auch Kekse genannt, manuell pflegen?
    Ja, sollte AU mal nicht funktionieren oder du willst es nicht nutzen kann man im Menü -> 9999 -> Key Editor die Keys manuell plegen.

    In der Datenbank sind mehrere Keyfiles welches muss ich einspielen ?
    Sollte AU nicht funktionieren kann man passende Keyfile einspielen, was aber die Gefahr birgt das man damit die AU Funktion auf seim Receiver komplett ausser Gefecht setzt. Daher sollte man bei nicht funktionierender AU die manuelle Methode wählen.

    Bei mir sind alle Kanäle dunkel ?
    Bitte prüft zuerst, ob Ihr auch die aktuelle original FW Version (180 bzw 305) auf dem Receiver installiert ist.
    Danach einen Werksreset und einen Blindscan durchführen.
    Dann das Menü öffnen und im EMU Menü (4x9 drücken) prüfen ob EMU eingeschaltet ist.
    Im KEY-EDITOR die BLAUE Taste drücken um einen Keyreset durchzuführen. Wenn AU funktioniert sollten die Programme innerhalb von wenigen Minuten empfangbar sein.

    Bei mir funktioniert die Optionstaste nicht !
    Es müssen alle doppelten und nicht belegten Transponder mit dem Channeleditor gelöscht werden.
    Ab FW Version 180 bzw 306 sollte die manuelle Nachbearbeitung nicht mehr notwendig sein.

    Wer bzw. was ist die Optionstaste?
    Die Optionstaste kann auf den Portalen von Pr*****e dazu benutzt werden um die Programme nicht suchen zu müssen sondern können dort direkt bequem angewählt werden. Die eigentliche Optionstaste ist die "Multifeed" bzw. "F1" Taste auf der Fernbedienung. Diese funktioniert ausschliesslich auf den Portalen: Pr*****e Sport, Pr*****e Erotik und Pr*****e Direkt. Optionstaste auf dem entsprechenden Portal drücken, Programm mit der Pfeiltaste aussuchen und OK drücken. Wenn alles in Ordnung ist wird vom Receiver indirekt auf dieses Programm umgeschaltet. Man ist zwar im Grunde im noch im Portal aber es wird das Programm des Direktkanals angezeigt. Leider funktionieren die Tonoptionen (AC3 und alternative Tonspuren) bei Programmen die über die Optionstaste angewählt wurden zur Zeit NICHT. Sollten diese Tonoptionen gewünscht werden muss man sich das Programm selbst suchen. Diese Programme sind an der "CH xxx" Kennung erkennbar. xxx steht für die Kanalnummer und sind bei Pr*****eprogrammen immer dreistellig.

    Ab und an wird bei mir das Bild Schwarz aber der Ton ist noch zu hören.
    Als erstes solltet Ihr sicherstellen, das im Receivermenu nicht Fade in/out eingeschaltet ist. Wenn es auftritt, muss man nur kurz auf die Menütaste drücken um wieder ein Bild zu haben.

    Ich bekomme keine Verbindung zum Receiver mit dem PC hin.
    Achtet bitte darauf, das Ihr ein VOLL Bestücktes NULLMODEM Kabel benutzt. Es gibt einige billige Nullmodemkabel, welche nur notdürftig bestückt sind. Diese können dann zu Problemen führen.

    Mein PC / Laptop besitzt keine RS232 Schnittstelle !
    Kein Problem, es gibt USB -> RS232 Wandler zu kaufen.


    Ich bekomme kein ARD / ZDF / RTL / XYZ Kanal.

    Euer Kabelanbieter speist nicht alle Kanäle ein. Sprich Ihr bekommt nur eine Grundversorgung. Ruft an besten bei eurem Kabelanbieter an und fragt ob Ihr die fehlenden Sender bekommen müsstet.

    Sind nach einen FW wechsel die Settings weg ?
    Nein es wird immer nur die FW gewechselt, die Settings sprich Senderliste und Co. bleiben erhalten.

    Ich habe mir das Sorglospaket eingespielt empfange aber keinen Sender.
    Macht bitte einen Werksreset und danach einen Blindscan. Die Sendeplätze sind teilweise innerhalb einer Stadt unterschiedlich. So das diese nicht passen werden.

    Ich muss den Receiver zur Reparatur einschicken, kann ich das mit EMU machen?
    NEIN, ich würde mir die auf den Receiver laden und Ihn dann einschicken.

    Wo finde ich den Hersteller HE@D im Netz ?
    HE@D ist nur ein Produktname. Das Innenleben der Receiver wird im Asiatischen Raum Hergestellt und nach Deutschland geliefert.
    Hier baut die Firma

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    diese zu den Receivern zusammen.

    Kann ich die Favoritenliste abändern ?
    Es können nur die 8 Favoritengruppen umbenannt werden.
    Es kann leider keine Gruppe gelöscht oder hinzugefügt werden, weder mit der Fernbedienung noch über den Editor.

    Ich kann keine Frequenzen über 634 MHz absuchen lassen
    Es ist nur mit der manuelle Suche möglich über 634 MHz zu kommen.
    Dann muss man in das Feld Frequenz gehen und dort die jeweilige MHz Frequenz eingeben.

    Ich mache einen Blind Suche und mein Receiver findet nur 197 Kanäle, mein Nachbar findet aber mit seinem Receiver 246 Kanäle.
    Wahrscheinlich hast du eine EMU vor der Blind Suche installiert. Die Blindsuche sollte immer mit der original Firmware durchgeführt werden.

    Brauche ich den beim Head sd 7200 Cable eine Smartcard ?
    Nein.
     
    #1

Diese Seite empfehlen