1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Emmy Gewinner 2012: „Game of Thrones“, „Boardwalk Empire“, „Downton Abbey“, „Veep“

Dieses Thema im Forum "Sky News" wurde erstellt von josef.13, 24. September 2012.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.600
    Zustimmungen:
    15.188
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    • Die derzeit besten und preisgekrönten Serien der Welt - alle auf Sky
    • Auszeichnungen auch für HBO-Filme „Game Change“ und „Hemingway & Gellhorn“
    • Zwei Emmys für die Dokumentation „George Harrison – Living in the Material World“

    In der vergangenen Nacht wurden in Los Angeles die Primetime Emmy Awards vergeben. Zu den großen Gewinnern des Abends zählen Serien, TV-Filme und Dokumentationen, die in Deutschland und Österreich auf Sky zu sehen sind: Die Fantasyserie „Game of Thrones" gewann insgesamt sechs Emmys, der HBO-Film „Game Change - Der Sarah-Palin-Effekt" wurde fünf Mal ausgezeichnet, unter anderem mit dem Emmy als bester TV-Film sowie für Julianne Moore als beste Hauptdarstellerin in einem TV-Film. Maggie Smith gewann den Emmy als beste Nebendarstellerin in der Dramaserie „Downton Abbey". Als beste Hauptdarstellerin einer Comedyserie wurde Julia Louis-Dreyfus für „Veep" geehrt. Das prominent besetzte TV-Drama „Hemingway & Gellhorn" ergatterte je einen Emmy in den Kategorien Beste Musik und Bester Tonschnitt in einem TV-Film. Für die Mafiaserie „Boardwalk Empire" gewann Tim Van Patten den Preis für die Beste Regie in einer Dramaserie.

    „Die Emmy Awards stehen für beste Fernsehunterhaltung und die gibt es in Deutschland nur bei Sky", sagt Marcus Ammon, Deputy Senior Vice President Programming bei Sky. „Wir bieten nicht nur Live-Sport und Top-Filme sondern erstklassiges Entertainment mit den derzeit weltbesten Serien, wie zum Beispiel 'Boardwalk Empire', 'Game of Thrones' oder 'Downton Abbey', aber auch mit den herausragenden, von HBO produzierten TV-Filmen, wie 'Game Change - Der Sarah-Palin-Effekt' und einzigartigen Dokumentationen wie Martin Scorseses 'George Harrison – Living in the Material World'".
    Die Höhepunkte der Preisverleihung sind heute Abend noch einmal ab 20.15 Uhr auf TNT Serie und TNT Serie HD zu sehen.

    [​IMG]

    Sendetermine:
    „Boardwalk Empire", 3. Staffel, ab montags auf Sky Go und Sky Anytime (TV-Premiere)
    „Game of Thrones", 2. Staffel, ab 2.10., werktags, 20.00 Uhr, auf Sky Atlantic HD
    „Downton Abbey", am 22.12., ab 15.20 Uhr und 23.12., ab 15.20 Uhr, jeweils 3 Episoden nonstop, auf Sky Emotion

    „Veep", 1. Staffel, ab 13.11., dienstags, 22.00 Uhr, auf Sky Atlantic HD (TV-Premiere)
    „Lass es, Larry!", montags bis freitags, 17.00 Uhr, 6. Staffel ab 19.10. und 7. Staffel ab 2.11., auf Sky Atlantic HD (TV-Premiere)
    „Hemingway & Gellhorn", am 21.12., 21.00 Uhr, auf Sky Atlantic HD (TV-Premiere)

    „Game Change - Der Sarah-Palin-Effekt", am 5.11., 21.00 Uhr, auf Sky Atlantic HD (TV-Premiere)
    „Breaking Bad", 5. Staffel, ab 4.10., donnerstags, 21.10 Uhr, auf AXN HD (TV-Premiere)
    „Mad Men", 5. Staffel, ab 24.9., montags, 21.45 Uhr, Auf Fox HD (TV-Premiere)

    „The Good Wife", mittwochs, 20.15 Uhr, auf Fox HD
    „American Horror Story", 2. Staffel, ab 28.11., mittwochs, 21.55 Uhr , auf Fox HD (TV-Premiere)
    „The Walking Dead", 3. Staffel, ab 19.10., freitags, 22.05 Uhr, auf Fox HD (TV-Premiere)

    „Two And A Half Men", montags bis freitags, 19.10. Uhr, auf TNT Serie HD
    „George Harrison – Living in the Material World", am 16.11., 20.15 Uhr, auf Spiegel Geschichte

    Quelle: Sky
     
    #1

Diese Seite empfehlen