1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

dvb-c-festplattenrecorder

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von sehnix, 9. März 2009.

  1. sehnix
    Offline

    sehnix Newbie

    Registriert:
    6. Juni 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    tach zusammen!

    ich brauch mal wieder euere hilfe ...

    erstmal hier meine "ausstattung", sony kdl 40 X 3000 (integr. dvb c- tuner) mit omegacrypt cam im ci-slot. einspeiser ist kd, abo bei premiere.

    möchte mir jetzt einen festplattenrecorder zulegen.

    frage 1: kann ich das digitale und entschlüsselte signal durch den tv zum recorder schleifen und aufnehmen, auch wenn der tv aus ist? bzw. ein programm sehen und gleichzeitig ein anderes aufzeichnen? (kann ich mir als laie selbst kaum vorstellen - kenne vom alten vhs-video nur den weg andersherum)

    frage 2: wenn das o. g. nicht möglich ist, kennt ihr einen recorder mit dvb-c-tuner und ci-slot? hab´ schon hier gesucht und geggogelt, aber nichts gefunden.

    frage 3: ... wenn alles nichts fruchtet ... externer dvb-c-receiver mit intergriertem recorder. habe hier nur den technisat digicorder hd k2 (stolzer preis) und was von topfield gefunden. habt ihr dazu noch eine empfehlung?

    dann mal vorab für euere tipps meinen besten dank!
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Mogelhieb
    Offline

    Mogelhieb Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. November 2008
    Beiträge:
    12.055
    Zustimmungen:
    16.482
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Counselor
    Ort:
    Bayern
    AW: dvb-c-festplattenrecorder

    Meine Empfehlung wäre, kaufe Dir eine DREAMBOX DM 600 PVR DVB-C-160. Das Teil gibt es schon für schlappe 260€.

    Die Box schluckt alle gängigen Abokarten. Du kannst als EMU CCcam2.0.11 installieren. Das macht Dir KD hell und sorgt dafür das die Box die PremiereAbokarte liest. Die Dreambox hat einen eigenen Kabeltuner und kann direkt auf die Festplatte aufnehmen. Kannst also am TV Dein Programm schauen, währenddessen die Box woanders aufzeichnet.

    Du kannst Die Dreambox 600 c an Dein LAN anschließen und darüber die Filme auf den Computer/Laptop kopieren, nachbearbeiten, brennen und archivieren.
    Du kannst Filme aus dem Internet ziehen und übers LAN an die Box streamen. So ist es möglich komplikationslos die NetMovies am großen TV im Wohnzimmer anzuschauen.

    Ganz nebenbei könnstest Du Dank des LAN- Anschlusses noch Cardsharing betreiben.
     
    #2
    sehnix gefällt das.
  4. sehnix
    Offline

    sehnix Newbie

    Registriert:
    6. Juni 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: dvb-c-festplattenrecorder

    @mogelhieb: danke dir vielmals für deine schnelle und umfassende antwort. ich habe mir das gerät mal im net angesehen. liest sich gut!

    noch zur emu-software für pm: wo kann ich die runterladen? und, seh´ ich das richtig, dass dann die dreambox an den pc zum überspielen dieser software muss? ich fahre am pc noch mit win xp - ist die kompatibilität gegeben? habe in einer der beschreibungen der box etwas was von linux gelesen. letzte frage: wenn premiere wieder was ändert, werd´ ich wohl die emu-software updaten müssen, oder?

    nochmals vielen dank!

    der sehnix
     
    #3
  5. Papa Joe
    Offline

    Papa Joe Best Member

    Registriert:
    14. Juni 2008
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    1.701
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    #4
    sehnix gefällt das.
  6. sehnix
    Offline

    sehnix Newbie

    Registriert:
    6. Juni 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: dvb-c-festplattenrecorder

    das hilft! danke "papa joe"!

    der sehnix
     
    #5

Diese Seite empfehlen