1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DM800 Clone -4700er Kondensatoren tauschen-How?

Dieses Thema im Forum "DM 800 HD Clones" wurde erstellt von passatmani, 5. November 2010.

  1. passatmani
    Offline

    passatmani Meister

    Registriert:
    16. Juni 2008
    Beiträge:
    854
    Zustimmungen:
    460
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    Staat
    Ort:
    Rakousko
    Hi Leute!

    Bei mir hats eine Box erwischt und drei von den 4700ern erwischt.

    Meine Frage hierzu bevor ich da irgendwas bestelle, könnt ihr welche empfehlen und weiters wie geht das von statten? Kann man die einfach rausziehen und die neuen reinstecken? Wie kann ich mir das vorstellen, kann da wer Hilfestellung geben wie ich das richtig mache ohne mehr zu beschädigen?

    Danke!
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. pinky1981
    Offline

    pinky1981 Elite User

    Registriert:
    25. Juni 2010
    Beiträge:
    1.968
    Zustimmungen:
    1.018
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    it-sysel
    AW: DM800 Clone -4700er Kondensatoren tauschen-How?

    einfach rausziehen is nich da musst schon den lötkolben schwingen.
    wenn du aber schon so fragst dann lass besser die finger davon!
    such dir lieber en bekannten der des machen kann oder so en kleinen elektroladen um die ecke der dir des für en paar eus macht.
     
    #2
  4. basque
    Offline

    basque Spezialist

    Registriert:
    9. September 2007
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    165
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: DM800 Clone -4700er Kondensatoren tauschen-How?

    hi,

    habe dies schon paar mal gemacht bei den clones :)

    habe die elkos bei conrad bestellt (4700úF - 16V - 105°) ... paar euros

    am besten lötest die aus mit ner lötlitze...

    PS: am besten wechselt alle 4 aus
     
    #3
  5. P-rosso
    Offline

    P-rosso Newbie

    Registriert:
    8. Juli 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: DM800 Clone -4700er Kondensatoren tauschen-How?

    Wenn äusserlich nichts zu sehen ist; welchen Wert sollten Sie haben wenn Sie nicht kaputt sind?? (Beim messen)

    Gruß
     
    #4
  6. basque
    Offline

    basque Spezialist

    Registriert:
    9. September 2007
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    165
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: DM800 Clone -4700er Kondensatoren tauschen-How?

    4700µf...

    :)

    falls du ein CAP-Messgerät besitzt...
     
    #5
  7. passatmani
    Offline

    passatmani Meister

    Registriert:
    16. Juni 2008
    Beiträge:
    854
    Zustimmungen:
    460
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    Staat
    Ort:
    Rakousko
    AW: DM800 Clone -4700er Kondensatoren tauschen-How?

    Nö, da lass ich doch mal lieber nen Profi ran! Mein Clone-Verkäufer kanns mir um 30 Euro machen meinte er, inkl. Material+Arbeitszeit.
    Versand muss halt ich zahlen. Aber Hauptsache sie läuft dann wieder, lange gehalten hats eh.

    Merci an alle!
     
    #6
  8. P-rosso
    Offline

    P-rosso Newbie

    Registriert:
    8. Juli 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: DM800 Clone -4700er Kondensatoren tauschen-How?

    Also mit einem Multimeter nicht zu machen...
     
    #7
  9. basque
    Offline

    basque Spezialist

    Registriert:
    9. September 2007
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    165
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: DM800 Clone -4700er Kondensatoren tauschen-How?

    wenn es die funktion hat um die kapazität zu messen, gehts schon...

    denkle mal falls du so ein messgerät besitzt, wirst dich schon damit auskennen..
     
    #8
  10. aznutzer
    Offline

    aznutzer Stamm User

    Registriert:
    24. April 2009
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: DM800 Clone -4700er Kondensatoren tauschen-How?




    blöde frage, wodran erkennst du, dass die 3 kaputt sind? ich habe auch so eine dm800 clone von nem kumpel und das vieh bootet nicht mehr, gibt auch kein bild mehr aus, das display gibt nur noch wirres zeugs aus, und wenn ich versuche, neues image zu flashen, kommt immer ne fehlermeldung mit too much bad sectors oder so ähnlich. kann das bei mir auch dieses elko zeugs sein? wie kriege ich das raus????
     
    #9
  11. chiefobrei
    Offline

    chiefobrei Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    13.251
    Zustimmungen:
    3.535
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: DM800 Clone -4700er Kondensatoren tauschen-How?

    Bad sectors: "Defekte Sektoren reparieren" bei Dreamup aktivieren.
    Nach oben gewölbt, dann sind sie meistens hinüber.
     
    #10
  12. aznutzer
    Offline

    aznutzer Stamm User

    Registriert:
    24. April 2009
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: DM800 Clone -4700er Kondensatoren tauschen-How?

    habe ich schon paar mal versucht im dream up, hat nix gebracht. auch bei diesen reparaturversuchen kam immer die meldung mit bad sectors. ich schicke die box jetzt zu einem und lasse die 4 elkos austauschen. bin gespant, ob das ding dann wieder lüppt.
     
    #11

Diese Seite empfehlen