1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Digit HD8-C mit Ext. Platte - Welches Aufnahmeformat

Dieses Thema im Forum "Technisat" wurde erstellt von pfroehlich, 18. März 2010.

  1. pfroehlich
    Offline

    pfroehlich Newbie

    Registriert:
    18. Februar 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Zusammen,

    habe einen Digit HD8-C mit einer ext. Lacie Multimediaplatte und diese ebenfalls über HDMI an meinem Dolby Verstärker angeschlossen. Nun meine Frage. In welchen Format erfolgen die Aufzeichnungen. Die Aufnahmen können nich direkt mit der Platte über HDMI abgespielt werden. Muss ich die Aufnahmen umformatieren?
    Danek für die Hilfe
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. KARL20
    Offline

    KARL20 Ist oft hier

    Registriert:
    12. November 2009
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Digit HD8-C mit Ext. Platte - Welches Aufnahmeformat

    Hallo pfroehlich,

    Die Festplatten müssen FAT32 formatiert sein (NTFS wird nicht unterstützt).
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. März 2010
    #2
  4. johnyy
    Offline

    johnyy Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    12. März 2010
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Technischer Fachwirt
    AW: Digit HD8-C mit Ext. Platte - Welches Aufnahmeformat

    kann ich bestätigen.............
     
    #3
  5. pfroehlich
    Offline

    pfroehlich Newbie

    Registriert:
    18. Februar 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Digit HD8-C mit Ext. Platte - Welches Aufnahmeformat

    Hallo,

    die PLatte ist auf FAT 32 formatiert. Wenn ich die PLatte direkt am Laptop anschliesse, sehe ich die Aufnahmen als *.ts Datei mit dieser kann kein PLayer etwas anfangen. Ich dachte die Aufnahmen erfolgen im MPEG 2 Format?
     
    #4
  6. KARL20
    Offline

    KARL20 Ist oft hier

    Registriert:
    12. November 2009
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Digit HD8-C mit Ext. Platte - Welches Aufnahmeformat

    Hallo pfroehlich,

    schau doch mal in Deine BDA Deines Receivers unter,

    8.1 Aufnahmemedien verwalten

    auch währe es sinnvoll Deine externe Festplatte in zwei Partionen aufzuteilen

    Zitat: Technisat

    Wie muss ich die externe Festplatte formatieren?


    Damit aufgezeichnete Sendungen am PC gespeichert und konvertiert werden können, sollten Sie die genutzte Festplatte in 2 Partitionen unterteilen (mit Ihrem Betriebssystem auf dem PC/Datenträgerverwaltung). Eine Partition wird mit FAT32 formatiert und die andere mit dem PVR-System des Receivers.
    Die Partitionierung der Festplatte (HDD) erfolgt am PC, ebenso die Formatierung der Partitionen mit FAT32.
    Dann stecken Sie die HDD an den Receiver und können nun über den Menüpunkt "Aufnahmemedien verwalten" die "noch freie" Partition wählen und mit dem PVR-System formatieren.
     
    #5

Diese Seite empfehlen