1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Debian Server mit Video/Sound Streaming

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von woistwalter, 23. Juli 2010.

  1. woistwalter
    Offline

    woistwalter Hacker

    Registriert:
    28. August 2009
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo liebe Community

    Stehe vor einem Projekt dass ich gerne realisieren würde, dazu hätte ich gerne ein paar Infos oder Tipps wie euere Lösung aussehen würde.

    Es geht darum, dass ich einen Server (PC) unter Ubuntu Server am laufen habe. Dieser könnte mit Festplatten mit einer gesamt Grösse von 14TB bestückt werden. Dieser Server sollte von überal erreichbar sein um Daten (Videos HD, Divx, Sound, Dokus, Progs ect.) abzurufen und zu Streamen. (Klar nur Vids und Sound Streaming). Dazu soll alles auch ladbar sein.

    Bis anhin war die Leitung das Problem (20MB Down-, 2MB Up-Stream). Neu könnte ich eine Leitung ergatern die: 100MB Down-, 8MB Up-Stream, bietet. Damit sollte es ja gehen oder?

    Weiter hätte ich gerne einen Zugriff via SSH2 (Sicherheitsaspekt) und nicht via

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    könnt ihr mir dazu sagen? Welche Alternativen habe ich?

    Als nächstes, kleines Projekt, würde ich versuchen die Dream auch darüber laufen zu lassen und Programme direkt zu Streamen....was gemäss verschiedensten Foren auch machbar sein soll.

    Vielleicht könnt ihr mir auch Anhaltspunkte geben, was ich vergessen habe oder was noch interessant sein könnte.....

    Also Leute, lasst es krachen.......würde mich über jede Hilfestellung freuen.


    gruss
    walter
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. pidi
    Offline

    pidi Spezialist

    Registriert:
    3. Juli 2009
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    644
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Debian Server mit Video/Sound Streaming

    "twonky media server" hat sich bei mir gut bewährt
     
    #2
    woistwalter gefällt das.
  4. woistwalter
    Offline

    woistwalter Hacker

    Registriert:
    28. August 2009
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Debian Server mit Video/Sound Streaming

    twonky....was hat der für möglichkeiten und mit welchem protokoll arbeitet der? FTP?

    ist sowas denn zu realisieren? Ist die Bandbreite genügend für mehrere gleichzeitige streams?
     
    #3
  5. pidi
    Offline

    pidi Spezialist

    Registriert:
    3. Juli 2009
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    644
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Debian Server mit Video/Sound Streaming

    twonky ist ein UPnP media server, einfach mal googeln, da findest du ihn mit jede menge hilfen dazu ;)
     
    #4
  6. bom
    Offline

    bom Newbie

    Registriert:
    18. August 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Debian Server mit Video/Sound Streaming

    bei automatischer portconf gehen bei mir immer die Alarmglocken an, wegen Sicherheit und so ;) Vielleicht kannst Du ja alles per OpenVPN abschotten.

    Der VLC kann übrigens auch streamen:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Gruß
     
    #5
  7. woistwalter
    Offline

    woistwalter Hacker

    Registriert:
    28. August 2009
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Debian Server mit Video/Sound Streaming

    Hi und danke für euere Infos.....

    Also werde mich gleich mal schlau machen über Twonkey was der bietet und was eben nicht.

    Bei VLC weiss ich, dass gestreamt werden kann...gibt ja sogar ein Dream PlugIn dafür.

    Also grundsätzlich kann ich das Runterladen vom Server wia SSH konfigurieren..(scheint eine eher sichere Lösung zu sein), dazu noch Fail2ban und einen Port-Ping Schlüssel..(wenn man das so nennen kann). Die Geschwindigkeit sollte meiner Leitung entsprechend sein...also 7MB/s

    Dann bleibt noch das Streamen. Unter Debian gibt es anscheinend auch genügend Stream-Tools. Mit welchem könnte ich am besten Arbeiten?

    Es soll mehrere Streams gleichzeitig erlauben, kompatibel mit dem meisten Stuff sein und im Punkto Sicherheit auch was bieten....Also nix mit FTP....

    Dann bin ich mal gespannt was jetzt kommt....

    gruss walter
     
    #6

Diese Seite empfehlen