1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

CS im Heimnetz

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Deepflyer, 3. Juni 2009.

  1. Deepflyer
    Offline

    Deepflyer Newbie

    Registriert:
    24. März 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ich hab mich hier im Forum schon einwenig eingelesen.
    Muss sagen das ist ein echt toles Forum, mit vielen Hilfsbereiten Usern
    und vielen die wirklich mehr als Ahnung von der Materie haben... Hut ab...

    Nun mal zum eigentlich, ich möchte mich nu mal an ein Projekt bei mir Zuhause wagen und mir CS im Heimnetz aufbauen.

    Erstmal zu den Gegebenheiten.

    Es handelt sich hierbei um ein Haus mit 3 Parteien also 3 Etage,
    die leider nicht über ein Netzwerkkabel miteinander verbunden sind,
    und auch kein Netzwerkkabel legen können. D.h. die Verbindung untereinander muss anderst aufgebaut werden.

    In der Obersten Etage, also bei mir steht eine Fritzbox mit der ich ans Internet angeschlossen bin, desweitern besitze ich auch schon eine Dream 800 (echt Klasse Teil) die ich dann gern als Server laufen lassen würde.

    Nun meine Fragen,

    wie binde ich am einfachsten die anderen Stockwerke mit eine damit ich die Receiver miteinander verbinden kann. Da es sich schon um eine älteres Haus handelt ist die Bauweise leider etwas massiv. würdet ihr mir trotzdem Wlan empfehlen und dann über Repeeter das Netz ausbauen oder erweitern. welche könntet ihr mir denn empfehlen ??

    welche günstigen HDTV Sat Receiver könnt ihr mir als Clients empfehlen, die am wenigsten Probleme bereiten und auch problemlos einzurichten
    sind ?

    Bin für egliche Vorschläge offen...

    Gruß
    Deepflyer
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.636
    Zustimmungen:
    17.914
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: CS im Heimnetz

    Bei 3 Etagen wird das ein Problem. Die über dir sollte kein Thema sein. Die darauf folgende schon. Jetzt muss man schauen ob zb. Dlink eine Möglichkeit ist. Damit würde man das CS über die Strom Steckdose betreiben. Ich weis jedoch nicht, ob jeder Client ein eigenen Strom Zähler besitzt und wenn ja ob es ein Problem ist. In diese Richtung, hab ich mich nie informiert.

    Eine alternative hätte ich jedoch noch. Ist aber eine Kostenfrage.

    Unten steht die Basis FB. Darüber ein Repeater. An den Repeater schließt man eine weitere FB über Lan Kabel an und richtet diese so ein, das sie eine bestehende Internetleitung nutzt. Diese kann man dann wieder als Repeater einsetzen und schon geht es mit guter Sendeleistung zur nächsten Etage :).

    Was die HD Box angeht, so hast du schon genau das was du suchst. Wenn du keine lust auf Probleme hast, dann empfehle deine Clienten diese ebenso zu nutzen. Es gibt zwar noch die AZbox, jedoch ist diese längst nicht soweit wie die Dream.
     
    #2
    Pilot gefällt das.
  4. herby2
    Offline

    herby2 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    26. Dezember 2008
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: CS im Heimnetz

    Hi,
    ich arbeite sowohl mit einer Netzwerkbridge an DM 800 Server von Belkin im Wohnzimmer,
    als auch mit einem Power LAN Anschluss (Steckdose) im Schlafzimmer DM7020 Client (2 Etagen) ohne Probleme.
    Ich denke das hast du mit deiner Äusserung oben und der DM 800 und keiner konkreten Preisvorstellung, schon ein wenig beantwortet.
    Sollte es etwas mehr sein-> DM 8000

    herby2
     
    #3
  5. MOSCH69
    Offline

    MOSCH69 Elite Lord

    Registriert:
    6. Februar 2009
    Beiträge:
    3.401
    Zustimmungen:
    2.059
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    CNC Programmierer
    Ort:
    Niederrhein
    AW: CS im Heimnetz

    3 Parteien sind normal 3 Stromzähler. Da geht eigentlich kein Dlan oder nur mit Phasenkoppler
     
    #4
  6. Deepflyer
    Offline

    Deepflyer Newbie

    Registriert:
    24. März 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: CS im Heimnetz

    Hallo Phantom,

    deine Lösungsvorschläge sind gar nicht schlecht, hab mir darüber schon gedanken gemacht, so könnte ich am besten das Netz ausbreiten, wobei Funk halt immer so ne Sache ist, aber wenn halt nicht anderst geht...
    wobei ich mir da schon dann einiges an Hardware zulegen muss :) wird wohl nicht ganz billig werden, und am Besten sollte es ja wohl vom gleichen Hersteller sein, wegen bessere Verschlüsselung und so...

    gibt es denn hier im Board nicht sowas wie ein Gebrauchtmarkt oder so :)
    in dem man viell ein paar gebrauchte Sachen erstehen könnte die die anderen Boardmitglieder viell nimmer brauchen könnten...

    Was die Box anbetrifft, versuche ich mal mein Bestes meine Clients von der DM 800 zu überzeugen, (finde sie ja auch echt top) aber kostet halt schon auch einiges...

    falls Du oder ihr noch weitere Vorschläge für mich hab, ich habe immer ein offenes Ohr dafür :)

    Greets
    Deepflyer
     
    #5

Diese Seite empfehlen