1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

CCcam 2.2.1 Restart/CCcamcheck

Dieses Thema im Forum "CS CCcam" wurde erstellt von Malak, 4. Dezember 2010.

  1. Malak
    Offline

    Malak Hacker

    Registriert:
    16. März 2009
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi allerseits,
    ich bekomme die CCcam 2.2.1 Skripte Restart und CCcamcheck nicht zum Laufen. Das Reboot skript funzt ohne probleme.

    DM800
    Image: Gemini 5.1


    CCcamCheck
    Restart
    Anleitung habe ich folgende genommen ->

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Rechte habe ich auf 755 gestzt
    eingespielt habe ich die skripte via ultraEdit
    Rcon habe ich auch einegstellt...

    Jemand vielleicht ein Rat?

    gruß
    Malak
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dezember 2010
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. knc
    Offline

    knc Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: CCcam 2.2.1 Restart/CCcamcheck

    Ich glaube nicht, dass das so funktionieren wird.
    1. Rufst Du das eigene script im script wieder auf
    2. Ist beim start/stop script die Variable CAMNAME nicht verwendet und wird so das Camscript nicht finden

    Warum auch das ganze über 2 scripte laufen lassen?
    Ich habe mir ein script abgeändert, das bei mir seit Ewigkeiten gut funktioniert (s.u.). Einfach das nach /var/script/CCcam_check-restart.sh kopieren, Rechte auf 755 und durch cron ausführen lassen. Mit einem Editor (KEIN Notepad o.ä.! – am besten via vi auf der box oder z.B. proton) die Variablen Username, passwort und camversion eintragen, ggf die Zeile mit oscam nehmen wenn beide gestartet werden soll und das wars. Unter /tmp/CCcam_Restart.log kannst du nachlesen, wann die CCCam neu gestartet wurde. Ich kann dir auch empfehlen, mal das script manuell ausführen zu lassen, ob das funzt. Einmal mit CCCam am Laufen und einmal CCCam gestoppt.

    -knc


    #!/bin/sh
    # CCcam Autostartscript – mod by KNC
    # starts via cron to check if CCcam is running
    # If CCCam is not running, it restarts CCCam

    #user and pass from the webinfo page
    USERNAME="XXXX"
    PASSWORD="YYYY"
    CAMVERSION="2.2.0"
    ##CAMVERSION="2.2.0_oscam_1.0"

    if ps x |grep -v grep |grep -c CCcam >/dev/null
    then
    if wget http://"$USERNAME":"$PASSWORD"@127.0.0.1:16001 -O - > /dev/null
    then
    echo "CCcam $CAMVERSION is running"
    #echo "CCcam "$CAMVERSION" is running: " `date` >> /tmp/CCcam_Restart.log
    else
    echo "CCcam $CAMVERSION is not running and needs to restart"
    /var/script/CCcam_"$CAMVERSION"_cam.sh stop
    /var/script/CCcam_"$CAMVERSION"_cam.sh start
    echo "CCcam "$CAMVERSION" restart: " `date` >> /tmp/CCcam_Restart.log
    fi
    else
    echo "CCcam $CAMVERSION is not running and needs to restart"
    /var/script/CCcam_"$CAMVERSION"_cam.sh stop
    /var/script/CCcam_"$CAMVERSION"_cam.sh start
    echo "CCcam "$CAMVERSION" restart: " `date` >> /tmp/CCcam_Restart.log
    fi

    exit
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dezember 2010
    #2
  4. Malak
    Offline

    Malak Hacker

    Registriert:
    16. März 2009
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: CCcam 2.2.1 Restart/CCcamcheck

    Also ich will nicht beide Skripte gleichzeitig laufen las, habe beide ausgeführt weil ich mit beiden Probleme habe.

    Muss statt var nicht usr im Pfad eingetragen werden?

    Muss ich beim anleger der log Datei etwas beachten oder wird das automatisch durchgeführt?

    Wie kann ich am besten testen ob das skript auch richtig abreitet?

    Welchen Zeitintervall sollte man auswählen wann das skript ausgeführt wird?
     
    #3
  5. knc
    Offline

    knc Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: CCcam 2.2.1 Restart/CCcamcheck

    Du hast aber 2 scripte und das eine sollte das andere aufrufen.
    Anyway, die Fragen zu meinem script:
    1. /var/script ist der richtige Pfad für z.B. eine 7000er. Bei einer z.B. 7020er ist das ein link auf /usr/script also auch richtig. Schau am besten mal mit telnet auf deiner box und schaue nach, wo die CCcam scripte liegen.

    2. Ich lasse das script alle 15 minuten laufen wobei 5min auch kein problem ist. Ich denke, es könnte zu einem Problem kommen, wenn Du zeitgleich via web auf die entitlements zugreifst, die ja bekanntlicherweise ein bisschen dauern aber im worst case wird cccam neu gestartet...

    3. Die log Datei wird automatisch angelegt, sobald das cam via script neu gestartet wurde. Neue Einträge werden addiert. Hab ich deswegen gemacht, das log klein bleibt und nicht das FS voll schreibt. WOllte mal das ganze erweitern, mit größen check und nok infos etc aber wie das so ist wenn es läuft... never touch....

    4. Zum testen kannst du das script manuell starten, dann die CCcam (deine Version) killen und nochmal starten. Danach muss CCcam wieder laufen (mit dem Befehl ps testen, geht ein paar sekunden) - Guckst Du hier:

    root@dm7020:/> cd /var/script

    root@dm7020:/usr/script> ./CCcam_check-restart.sh
    CCcam 2.2.0 is running

    root@dm7020:/usr/script> killall -9 CCcam_2.2.0
    killall: Could not kill pid '998': No such process
    killall: Could not kill pid '999': No such process
    killall: Could not kill pid '1000': No such process
    killall: Could not kill pid '1001': No such process
    killall: Could not kill pid '1002': No such process
    killall: Could not kill pid '1003': No such process
    killall: Could not kill pid '1004': No such process
    killall: Could not kill pid '1005': No such process
    killall: Could not kill pid '1006': No such process

    root@dm7020:/usr/script> ./CCcam_check-restart.sh
    wget: Unable to connect to remote host (127.0.0.1): Connection refused
    CCcam 2.2.0 is not running and needs to restart
    [SCRIPT] stop: CCcam 2.2.0
    kill: 86: Usage: kill [-s sigspec | -signum | -sigspec] [pid | job]... or
    kill -l [exitstatus]
    [SCRIPT] start: CCcam 2.2.0

    root@dm7020:/usr/script> ps -ef | grep CCcam
    1049 root 2144 S /var/bin/CCcam_2.2.0
    1050 root 2144 S /var/bin/CCcam_2.2.0
    1051 root 2144 S /var/bin/CCcam_2.2.0
    1052 root 2144 S /var/bin/CCcam_2.2.0
    1053 root 2144 S /var/bin/CCcam_2.2.0
    1054 root 2144 S /var/bin/CCcam_2.2.0
    1055 root 2144 S /var/bin/CCcam_2.2.0
    1056 root 2144 S /var/bin/CCcam_2.2.0
    1057 root 2144 S /var/bin/CCcam_2.2.0
    1059 root 548 S grep CCcam

    root@dm7020:/usr/script> cat /tmp/CCcam_Restart.log
    CCcam 2.2.0 restart: Sat Dec 4 14:46:31 CET 2010

    root@dm7020:/usr/script>
     
    #4
  6. Malak
    Offline

    Malak Hacker

    Registriert:
    16. März 2009
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: CCcam 2.2.1 Restart/CCcamcheck

    Ich habe ne DM800 was wäre dann richtig? Wie kann ich über telnet schauen wo die cccam skripte liegen? Aber ich habe die skripte doch händig in usr/script einegepack wieso solle ich das über Telnet machen? ich weis doch wo die sind...


    dm800 login: root
    Password:
    root@dm800:~# cd /var/script
    root@dm800:/usr/script# ./CCcam_check-restart.sh
    -sh: ./CCcam_check-restart.sh: not found
    root@dm800:/usr/script#


    Ich habe jetzt das skript mir var umgeändert uns kriege es immer noch nicht zu laufen...

    hier vielleicht noch ein auszug von telnet mit dem befehl ps:


    **************************
    * *
    * The Gemini Project *
    * *
    **************************

    OpenDreambox 5.1.0 dm800


    dm800 login: root

    Password:
    root@dm800:~# ps
    PID USER VSZ STAT COMMAND
    1 root 1732 S init [3]
    2 root 0 SWN [ksoftirqd/0]
    3 root 0 SW< [events/0]
    4 root 0 SW< [khelper]
    5 root 0 SW< [kthread]
    6 root 0 SW< [kblockd/0]
    7 root 0 SW< [khubd]
    8 root 0 SW [pdflush]
    9 root 0 SW [pdflush]
    10 root 0 SW< [kswapd0]
    11 root 0 SW< [aio/0]
    12 root 0 SW< [ata/0]
    13 root 0 SW< [ata_aux]
    14 root 0 SW< [scsi_eh_0]
    15 root 0 SW [mtdblockd]
    16 root 0 SW< [scsi_eh_1]
    17 root 0 SW< [usb-storage]
    19 root 0 SWN [jffs2_gcd_mtd3]
    59 root 2060 S < udevd --daemon
    325 root 0 SW< [kjournald]
    394 root 0 SW [b_event]
    395 root 0 SW [b_idle]
    399 root 0 SW< [fp]
    424 root 0 SW< [dmx0]
    426 root 0 SW< [dmx1]
    431 root 0 SW< [dmx2]
    432 root 0 SW< [dmx_hw_sec]
    484 root 0 SW< [kjournald]
    596 root 1944 S /usr/bin/wdog tpmd
    597 root 4340 S tpmd
    609 avahi 2844 S avahi-daemon: running [dm800.local]
    671 root 1720 S /usr/sbin/zeroconf -i eth0
    698 root 2364 S /usr/sbin/dropbear -r /etc/dropbear/dropbear_rsa_host
    702 root 2784 S /usr/sbin/crond -c /etc/cron/crontabs -S
    708 root 1840 S /usr/sbin/inetd
    818 root 2268 R /usr/sbin/automount --pid-file=/var/run/autofs/_autof
    888 root 2532 S /bin/sh /usr/bin/enigma2.sh
    894 root 1704 S /usr/bin/gdaemon
    899 root 70268 S /usr/bin/enigma2
    906 root 70268 R N /usr/bin/enigma2
    907 root 70268 S /usr/bin/enigma2
    969 root 70268 S /usr/bin/enigma2
    4339 root 70268 S N /usr/bin/enigma2
    977 root 0 SW< [kdvb-ad-0-fe-0]
    6356 root 19972 S /usr/bin/CCcam_2.2.1
    6357 root 19972 S /usr/bin/CCcam_2.2.1
    6358 root 19972 S /usr/bin/CCcam_2.2.1
    6359 root 19972 S /usr/bin/CCcam_2.2.1
    6360 root 19972 S /usr/bin/CCcam_2.2.1
    6361 root 19972 S /usr/bin/CCcam_2.2.1
    6362 root 19972 S /usr/bin/CCcam_2.2.1
    6363 root 19972 S /usr/bin/CCcam_2.2.1
    6364 root 19972 S /usr/bin/CCcam_2.2.1
    6365 root 19972 S /usr/bin/CCcam_2.2.1
    6367 root 19972 S /usr/bin/CCcam_2.2.1
    6368 root 19972 S /usr/bin/CCcam_2.2.1
    6369 root 19972 S /usr/bin/CCcam_2.2.1
    6370 root 19972 S /usr/bin/CCcam_2.2.1
    6375 root 19972 S /usr/bin/CCcam_2.2.1
    7411 root 2852 S telnetd
    7412 root 2848 S -sh
    7421 root 2848 R ps
    root@dm800:~#

    PS: Macht das ein unterschied wenn das image via Multiboot vom USB-Stick gestarte ist?
     
    #5
  7. knc
    Offline

    knc Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: CCcam 2.2.1 Restart/CCcamcheck

    Guten Morgen,
    im Prinzip ist es egal wo die liegen (vielleicht nicht in tmp), denn Du musst das script ja aus cron ausführen und die anderen scripte liegen unter /usr/script denn wenn due cd /var/script eingibst siehst du am prompt dass Du über diesen Link nach /usr/script gesprungen bist.

    In dem script musst Du nur CCCam_2.2.0 in 2.2.1 umändern.

    Zu Deinem Problem: Ich denke bzw bin mir sicher, dass die permissions sind nicht richtig gesetzt, dennDu bekommst als Fehlermeldung ein ./CCcam_check-restart.sh: not found

    Mache mal folgendes:

    root@dm7020:~> ls -la /var/script/CCcam_check-restart.sh
    -rwxr-xr-x 1 root root 983 Dec 4 14:57 /var/script/CCcam_checkrestart.sh


    Hier siehst Du ein paar x vorne. Das heißt, dass die Datei ausführbar ist für verschiedene user. Ich tippe mal, dass dies bei dir nicht der Fall ist. Dann ändere es wie folgt:

    root@dm7020:~> chmod 755 /var/script/CCcam_check-restart.sh

    Spätestens jetzt sollte es wie oben aussehen, also mit den x (execute)

    Bevor Du das script nun startest, schau mal schnell mit dem editor vi auf der Box nach, ob die Zeilenenden ein Newline-Zeichen haben sondern auch noch das Carriage-Return. Dies siehst due an einem ^M am Schluss einer Linie wenn Du z.B. den Notepad aus Windows genommen hast. Sollte das der fall sein, nicht ausführen sondern die Datei neu erstellen mit vi oder Proton auf Windows z.B..

    Mach mal folgendes:

    root@dm7020:~> vi /var/script/CCcam_check-restart.sh

    jetzt siehst Du das script in dem Editor. Ist am Ende jeder Zeile KEIN (ich glaube) ^M zu sehen sondern fängt die neue Zeile ohne Sonderzeichen an, dann ist alles ok.
    Verlassen kannst Du das ganze mit:
    :q! und dann Return und Du bist wieder im prompt (das : im vi leitet quasi ein Befehl ein, nicht vergessen)

    Jetzt sollte das script funktionieren.
    Gruß
    K.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Dezember 2010
    #6
  8. knc
    Offline

    knc Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: CCcam 2.2.1 Restart/CCcamcheck

    Btw, So sollte übrigens die Datei für den cronjob aussehen, der unter root in meinem Fall alle 15 min. ausgeführt wird:

    root@dm7020:~> cat /etc/cron/crontabs/root
    */15 * * * * /var/script/CCcam_check-restart.sh

    Auch hier ohne Sonderzeichen etc. Kann im Prinzip auch mit einem Texteditor abgeändert werden z.B. auf 5 (min) statt 15. Reload bzw cron neu starten:

    root@dm7020:~> /var/script/crond_script.sh reload
    reloading crond... done.
     
    #7
  9. dogfight76
    Online

    dogfight76 Elite User

    Registriert:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    138
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: CCcam 2.2.1 Restart/CCcamcheck

    Username und Passwort müssen die in " " gesetzt werden ??
    Und muss die "$Camversion" in die " " und ersetzt werden ??

    Also so hier:

    #!/bin/sh
    # CCcam Autostartscript – mod by KNC
    # starts via cron to check if CCcam is running
    # If CCCam is not running, it restarts CCCam

    #user and pass from the webinfo page
    USERNAME=Hans
    PASSWORD=Mustermann
    CAMVERSION=2.0.11


    if ps x |grep -v grep |grep -c CCcam >/dev/null
    then
    if wget

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    -O - > /dev/null
    then
    echo "CCcam 2.0.11 is running"
    #echo "CCcam "2.0.11" is running: " `date` >> /tmp/CCcam_Restart.log
    else
    echo "CCcam 2.0.11 is not running and needs to restart"
    /var/script/CCcam_"2.0.11"_cam.sh stop
    /var/script/CCcam_"2.0.11"_cam.sh start
    echo "CCcam "2.0.11" restart: " `date` >> /tmp/CCcam_Restart.log
    fi
    else
    echo "CCcam $CAMVERSION is not running and needs to restart"
    /var/script/CCcam_"$CAMVERSION"_cam.sh stop
    /var/script/CCcam_"$CAMVERSION"_cam.sh start
    echo "CCcam "$CAMVERSION" restart: " `date` >> /tmp/CCcam_Restart.log
    fi

    exit
     
    #8
  10. dogfight76
    Online

    dogfight76 Elite User

    Registriert:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    138
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: CCcam 2.2.1 Restart/CCcamcheck

    Stimmt das so noch, oder gibt´s mittlerweile einfacheren Weg ?

    Gruß
     
    #9

Diese Seite empfehlen