1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

BSkyB bestätigt Start von 3D-Fernsehen

Dieses Thema im Forum "PayTV Anbieter News" wurde erstellt von Ranger79, 30. Juli 2009.

  1. Ranger79
    Offline

    Ranger79 VIP

    Registriert:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.390
    Zustimmungen:
    4.676
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    AL. TV/VIDEO/HIFI
    Ort:
    Keller
    <table border="0" cellpadding="0" cellspacing="0" width="100%"><tbody><tr><td align="right">30.07.09 </td></tr><tr><td valign="top">BSkyB bestätigt Start von 3D-Fernsehen

    </td></tr><tr><td class="newstextbold">London - Die britische Pay-TV-Plattform BSkyB hat Pläne für einen Start des dreidimensionalen Fernsehens in Großbritannien bestätigt.</td></tr><tr><td align="center">
    <script type="text/javascript"><!--/<![CDATA[ var m3_u=(location.protocol=='https:'?'https://d1.openx.org/ajs.php':'http://d1.openx.org/ajs.php');var m3_r=Math.floor(Math.random()*99999999999);if(!document.MAX_used)document.MAX_used=',';document.write("<scr"+"ipt type='text/javascript' src='"+m3_u);document.write("?zoneid=47908&target=_blank");document.write('&cb='+m3_r);if(document.MAX_used!=',')document.write("&exclude="+document.MAX_used);document.write(document.charset?'&charset='+document.charset:(document.characterSet?'&charset='+document.characterSet:''));document.write("&loc="+escape(window.location));if(document.referrer)document.write("&referer="+escape(document.referrer));if(document.context)document.write("&context="+escape(document.context));if(document.mmm_fo)document.write("&mmm_fo=1");document.write("'><\/scr"+"ipt>");//]]>--></script><script type="text/javascript" src="http://d1.openx.org/ajs.php?zoneid=47908&target=_blank&cb=28812855083&charset=ISO-8859-1&loc=http%3A//www.digitalfernsehen.de/news/news_808810.html"></script><noscript>

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    </noscript> <!--//--></td></tr><tr><td class="newstext"><!--//-->Der neue 3D-Sender wird voraussichtlich eine Mischung aus Filmen, Unterhaltungsinhalten und Sport anbieten. Dabei will die Pay-TV-Plattform ihre bereits bestehende HDTV-Infrastruktur einsetzen, berichtet das Branchenportal "Broadband

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    News".

    Insgesamt 1,313 Millionen Haushalte, die das HDTV-Paket "Sky Plus" abonniert haben, seien mit der entsprechenden Empfangstechnologie ausgestattet. Jedoch werde ebenfalls ein kompatibles 3D-Fernsehgerät benötigt.</td></tr><tr><td> </td></tr><tr><td class="newstext">Die Bekanntgabe zum Start von dreidimensionalem Fernsehen bei BSkyB wird dem Branchenportal zufolge von dem Vorwurf begleitet, BSkyB setze auf eine eigene Technologie, ehe mit anderen Marktteilnehmern gemeinsame Standards vereinbart seien. BSkyB hält dagegen, die Empfangstechnologie der Sky-HDTV-Boxen sei bereits zukunftssicher.

    BSkyB habe den Start des 3D-Fernsehens bekannt gegeben, nachdem der Anbieter das höchste Wachstum bei den Abonnentenzahlen seit fünf Jahren verzeichnen konnte.

    Q: digi tv
    </td></tr></tbody></table>
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. bellof
    Offline

    bellof Elite Lord

    Registriert:
    4. August 2011
    Beiträge:
    12.444
    Zustimmungen:
    218
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: BSkyB bestätigt Start von 3D-Fernsehen

    Die britische Pay-TV-Plattform Sky Digital plant eine Weltpremiere. Im kommenden Jahr soll der global erste 3D-Fernsehkanal seinen Betrieb aufnehmen. Wie am Donnerstag am Rande der Bilanzpressekonferenz bekannt wurde, sollen unter anderem Filme, Unterhaltungsprogramme und Sport ausgestrahlt werden.

    Der Betreiber BSkyB betonte, für den Empfang könnten die bestehenden "Sky HD+"-Settop-Boxen genutzt werden, die aktuell in immerhin 1,3 Millionen Haushalten installiert sind. Um in den Genuss des plastischen Bildeindrucks zu gelangen, müssten die Abonnenten allerdings in spezielle "3D Ready"-Bildschirme investieren, die ab 2010 in Großbritannien in den Handel kommen sollen. Mit welchen Herstellern zusammengearbeitet wird und ob zusätzliche 3D-Brillen benötigt werden, blieb zunächst ungeklärt.

    Internet-Streaming und bis zu 50 HDTV-Kanäle

    Bereits im März hatte der britische Pay-TV-Riese erstmals über seine Pläne in diesem Bereich geplaudert (SAT+KABEL berichtete). Damals hatte es noch geheißen, neue TV-Geräte seien nicht notwendig, eine optische Sehhilfe reiche aus.

    Sky bestätigte außerdem fortgeschrittene Planungen für die Einführung eines "Pull"-Video-on-Demand-Angebots. Über die Netzwerk-Anbindung der "Sky+"-Receiver soll sich im kommenden Jahr zeitunabhängig auf ein großes Angebot von Filmen und Serien im Internet zugreifen lassen. Vorstandschef Jeremy Darroch stellte weiterhin einen Ausbau der HDTV-Angebote in Aussicht. Die derzeit 32 Kanäle könnten noch vor Jahresende auf 40 bis 50 wachsen, sagte er.<!--IBF.ATTACHMENT_80630-->
     
    #2

Diese Seite empfehlen