1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Briatore plant Gang vor Gericht

Dieses Thema im Forum "Motorsport" wurde erstellt von Borko23, 18. Oktober 2009.

  1. Borko23
    Offline

    Borko23 VIP

    Registriert:
    8. März 2009
    Beiträge:
    5.831
    Zustimmungen:
    5.021
    Punkte für Erfolge:
    113
    Briatore plant Gang vor Gericht

    Flavio Briatore will seine Verbannung aus der Formel 1 offenbar vor Gericht anfechten. Laut seinen Anwälten verstoße eine lebenslange Sperre gegen das Menschenrecht der EU.
    [​IMG]
    Die Schlammschlacht geht weiter: Der aus der Formel 1 ausgeschlossene Flavio Briatore will offenbar gegen den Automobil-Weltverband FIA vor Gericht ziehen. Nach Angaben der französischen Zeitung Journal du dimanche will der ehemalige Renault-Teamchef beim Landgericht Paris gegen seinen lebenslangen Ausschluss aus der Königsklasse klagen und zudem auf eine Zahlung in Höhe von 500.000 bis zu einer Million Euro pochen. Die Anwälte Briatores verweisen darauf, dass eine lebenslange Sperre gegen das Menschenrecht der EU verstoße.
    Briatore war am 21. September vom World Council der FIA lebenslang aus der Formel 1 verbannt worden. Gemeinsam mit Technikchef Pat Symonds hatte er den damaligen Fahrer Nelson Piquet junior 2008 in Singapur zu einem absichtlichen Unfall überredet, um Teamkollege Fernando Alonso zum Sieg zu verhelfen. Der Skandal ging als "Crashgate" in die Formel-1-Geschichte ein.
    Formel-1-Promoter Bernie Ecclestone, selbst eines der 26 Mitglieder des Councils, hatte offenbar bereits Probleme mit der Urteils-Formulierung befürchtet, als er kürzlich sagte: "Was mir nicht gefiel, war der Ausdruck "lebenslang". Nicht mal, wenn Sie heute einen umbringen, kommen Sie lebenslang ins Gefängnis. 50 Jahre hätte besser geklungen. Für Flavio hätte es auch lebenslänglich bedeutet."
     
    #1
    Pilot gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. sirbrainbug
    Online

    sirbrainbug Guest

    AW: Briatore plant Gang vor Gericht

    Der alte Sack sollte sich ein neues Hobby suchen, genug Geld hat er ja. Mich nervt er nur noch.
     
    #2
  4. claus13
    Offline

    claus13 Elite Lord

    Registriert:
    10. April 2009
    Beiträge:
    4.223
    Zustimmungen:
    4.003
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Briatore plant Gang vor Gericht

    Hoffentlich geht der Schuss nach hinten los...

    Gruß
    claus13
     
    #3
  5. B E U L E
    Offline

    B E U L E Stamm User

    Registriert:
    9. Mai 2009
    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    1.692
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    BEULENDORF
    AW: Briatore plant Gang vor Gericht

    manche lernen es einfach nicht !
    für diese sauerei , hätte er eigentlich in den knast gemusst .
    wer für ein paar punkte bzw. einem titel , menschenleben riskiert ,
    gehört für immer weggeschlossen.
    hoffentlich greift der verband richtig durch ! frechheit so was ....
     
    #4
    BaNaNaBeck und Borko23 gefällt das.
  6. sirbrainbug
    Online

    sirbrainbug Guest

    AW: Briatore plant Gang vor Gericht

    ...und unsere Heidi hat er auch noch befleckt der Hund. :)
     
    #5
  7. Rey
    Offline

    Rey Hacker

    Registriert:
    20. November 2008
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Briatore plant Gang vor Gericht

    Hmmm, die 50 Jahre stat lebenslänglich hätte auch gereicht.
    Und Heidi ist selbs schuld das sie sich breit gemacht hat.
     
    #6

Diese Seite empfehlen