1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Brauche Rat!!! W-Lan, LAN, Router & Co.

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von Aynali, 17. Februar 2011.

  1. Aynali
    Offline

    Aynali Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    5. September 2009
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    Beruf:
    Oparator
    Hallo allerseits,
    Brauche mal wieder einen guten Rat. `Bin so langsam am verzweifeln. Ich weiß nicht mal wie ich anfangen soll. Also:
    PC Win7 mit W-Lan "n-Standard"
    Laptop Vista W-Lan "g-Standard"
    Kinder PC Win XP W-Lan "g-Standard"
    Sat-Receiver Humax Icord HD+ LAN "?-Standard"
    PS3 W-Lan "g-Standard"
    Wii, Handy W-Lan unwichtig
    Router Vodafone 802 b/g/n Standard
    DSL 6000
    Komme wir zur Sache:
    Ich weiß es kotzt euch alle schon der massen von an, aber möchte jetzt für meinen Fall eine Klarheit, denn ich denke jeder Fall ist anders.
    Ich habe alle PC`s und Laptop und PS3 usw eine feste IP zugewiesen und einen Heimnetzwerk aufgebaut. Soweit so gut. Wenn ich Daten zwischen PC und Laptop oder Laptop mit Kinder PC austausche ist die Verbindung extrem langsam. Ich sag mal 50kb/s max. Wenn ich von meinem Receiver einen Film kopiere mit JDownloader, geht dies super schnell, aber wenn ich es über WindowsMediaPlayer gucke habe ich Pixelstörungen und aussetzer. Für mich unlogisch, da downloaden super schnell geht 30MB/s.
    Das selbe Spielchen mit der PS3: Über Mediaserver bekomme ich flüssiges Bild ohne Aussetzer und Pixelstörungen. Da kann man doch annehmen, das zwischen PC Win7 und dem Receiver ein Störfaktor ist oder sehe ich da was falsch?
    FTP verbindung zwischen PS3 und PC max 3Mb/s. Hier wäre meine Frage dazu:
    Wenn ich die PS3 mit einem Lan-Switch an Kabel hänge, bekomme ich dann mehr power? Die PS3 liegt nämlich genau unterm Receiver. Müsste nur einen Switch besorgen, wenn ich positiv beraten werde von euch.
    Ich meine ist doch lachhaft. Habe mindestens die möglichkeit 54 Mb/s zu übertragen bei angenommene g-Standard und bekomme nur 3Mb/s.
    Lohnt sich in meinem Fall den PC Win 7 auf Lan umzustellen? (Müsste dann aufwendig Kabel verlegen unterm Laminat usw.)
    Und bringt es was wenn ich mit einem Kabel 15m bis zum Receiver und eine Switch die PS3 ansteuer?
    Für jede Hilfestellung bin ich dankbar.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. T1x
    Offline

    T1x VIP

    Registriert:
    11. Juni 2010
    Beiträge:
    3.859
    Zustimmungen:
    2.719
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Brauche Rat!!! W-Lan, LAN, Router & Co.

    Die WLAN Übertragungsrate hängt von verschiedenen Faktoren ab.
    Da wäre zum einen die Überbrückte Wegstrecke...dann der Standoer bezogen auf die Räumlichkeiten - Wände etc. Der Faktor Kanal spielt im übrigen auch eine Rolle. Standardmäßig werden ja iwie fast überall die Kanäle zwischen 10 und 12 verwendet. Ich habe mein WLAN Flächendeckend auf Kanal 6 und 7 am laufen um Wireless Smog und Überschneidungen zu vermeiden.

    Generell gewinnst du mit einer Lan-Verbindung immer Netzwerkperformance. Egal ob 54 Mbit/s, 108 Mbit/s oder 350 Mbit/s, das sind lediglich Nettoraten und ganz stark davon abhängig wie weit dein Gerät vom Access Point / Router entfernt stehen. 15m Lan Kabel sind gar nichts....der Verlust ist relativ gering, daher würde ich es einem WLAN wenn möglich immer vorziehen.

    Alternativ kannst du hingehen und einen zweite Access Point einsetzen und dein WLAN erweitern. Ich habe beispielsweise einen Access Point im Dachgeschoss, einen auf der mittleren Etage und den Router im Erdgeschoß. Und damit decke ich nur aus bequemlichkeit zwei Haushälften komplett ab und habe Netto ca. 30 Mbit/s im gesamten Haus an Durchschnitt.
     
    #2
    Aynali und Pilot gefällt das.
  4. Aynali
    Offline

    Aynali Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    5. September 2009
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    Beruf:
    Oparator
    AW: Brauche Rat!!! W-Lan, LAN, Router & Co.

    Danke erstmal für die Aufmerksamkeit.
    Also von Empfang her habe ich keine Probleme. Die Wohnung ist zwar groß, aber der Router befindet sich ziemlich mittig.
    Das Kabel zum Reciever ist verlegt unterm Laminat usw. Wenn ich das Kabel vom Receiver abziehe und eine Switch dranhänge und dann den Receiver und die PS3 versorge, habe ich dann nicht einen IP-Konflikt? Oder macht das nicht wenn ein Switch dazwischen hängt.
     
    #3
  5. T1x
    Offline

    T1x VIP

    Registriert:
    11. Juni 2010
    Beiträge:
    3.859
    Zustimmungen:
    2.719
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Brauche Rat!!! W-Lan, LAN, Router & Co.

    IP-Konflikte entstehen im Normalfall nicht. Die IP-Adressvergabe läuft ja über deinen Router. Der Switch selbst bekommt keine IP-Adresse, sondern dient lediglich als Verteiler / Weiche. Du hast ein Kabel der den Switch mit dem Router verbindet und deine Endgeräte im Switch angeschlossen. Die Kommunikation der Endgeräte läuft verteilt über den Switch zum Router. Anders sieht es aus wenn du einen aktiven Switch benutzt. Dieser muss im Netzwerk bekannt gemacht und konfiguriert werden. Das lohnt sich aber in der Regel in einem privaten Haushalt überhaupt nicht.
     
    #4
    Aynali gefällt das.
  6. Aynali
    Offline

    Aynali Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    5. September 2009
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    Beruf:
    Oparator
    AW: Brauche Rat!!! W-Lan, LAN, Router & Co.

    Was haltet ihr von Fritz!box 7320? Wäre es eine Besserung in meinem Fall? Ich habe zwar eine Gigabit Karte im PC eingebaut, aber die Easybox von Vodafone kann nur 100Mb/s. Würde eine Verbindung mir 1000Mb/s den Durchsatz erhöhen?
     
    #5

Diese Seite empfehlen