1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Blu-Ray Disk bieten zukünftig mehr Speicherplatz

Dieses Thema im Forum "PC&Internet News" wurde erstellt von rooperde, 5. Januar 2010.

  1. rooperde
    Offline

    rooperde Elite Lord

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.871
    Zustimmungen:
    6.859
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich

    Die japanischen Elektronik-Konzerne Sony und Panasonic präsentieren auf der Unterhaltungselektronik-Messe CES einen neuen Standard für das DVD-Nachfolge-Format Blu-ray.

    Die Neuentwicklung bringt vor allem mehr Speicherplatz. Pro Layer wird die Kapazität von derzeit 25 auf 33,4 Gigabyte erhöht. Eine herkömmliche Disk mit zwei Layern, die heute 50 Gigabyte bereitstellt, wird also zukünftig mit 66,8 Gigabyte Daten befüllt werden können.

    [​IMG]

    Um dies zu erreichen setzen die beiden Unternehmen auf eine Technologie namens Maximum Likelihood Sequence Estimation (i-MLSE). Die Qualität der optischen Operationen beim Schreib- und Lesevorgang werden dadurch verbessert, teilten die Partner mit.

    Die neuen Disks sollen mit der herkömmlichen Blu-ray-Hardware gebrannt und beschrieben werden können. Sony und Panasonic wollen i-MLSE nun in die Blu-ray Disc Association (BDA) einbringen, damit diese die Technologie in eine neue Version des offiziellen Blu-ray-Standards aufnimmt.

    Quelle: Winfuture
     
    #1
    chopp gefällt das.

Diese Seite empfehlen