1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Betrug mit Sky-Karten Werbung im VW-Intranet

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von tztztz, 18. Januar 2013.

  1. tztztz
    Offline

    tztztz Ist oft hier

    Registriert:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    18
    Weil er Arbeitskollegen und Bekannten Bundesliga-Fußball zum Dumpingpreis vermittelt hatte, musste sich ein VW-Mitarbeiter (43) vor Gericht verantworten. Für das so genannte Card-Sharing mit Sky-Abos gab‘s acht Monate mit Bewährung.

    Eigentlich habe er nur mit seinem Sky-Abo mehrere Fernseher im Haus bedienen wollen - so schilderte der Angeklagte den Beginn dessen, was sich schnell zum gewerbsmäßigen Computerbetrug ausweitete. Er recherchierte im Internet und richtete zum Schluss ein technisch ausgeklügeltes System ein, das so funktionierte: Mittels eines Servers bei sich zu Hause konnte der 43-Jährige seine (offiziell erworbene) Sky-Karte beliebig „teilen“ (Card-Sharing) und das Signal via Internet für andere TV-Geräte frei schalten.
    Im Mitarbeiterportal des VW-Intranets warb der Mann ganz offen für das Sky-Abo zum Dumpingpreis (20 Euro monatlich statt 60 Euro), zwischen Herbst 2011 und Frühjahr 2012 versorgte er mindestens zehn Kunden mit dem illegalen Fußball-Abonnement - „ich hatte ja noch mehr Anfragen, aber die habe ich abgelehnt.“
    Jedenfalls flog die Sache auf, die Polizei kam mit einem Durchsuchungsbeschluss. Am Amtsgericht bekam der fünffache Familienvater jetzt acht Monate Gefängnis mit Bewährung aufgedrückt, nur wenig mehr als die Mindeststrafe. „Sie sind noch einmal von der Schippe gesprungen“, machte der Vorsitzende dem Angeklagten klar. Und der nickte...



    Quelle: waz-online punkt de
     
    #1
    Borko23 und yobaby gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. crazycisco
    Offline

    crazycisco Ist oft hier

    Registriert:
    13. September 2011
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    273
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Betrug mit Sky-Karten Werbung im VW-Intranet

    naja aus fehlern wird man klug :) .... vw intranet ... da sag ich nichts zu.
     
    #2
  4. berny1983
    Offline

    berny1983 Hacker

    Registriert:
    16. Mai 2009
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    145
    Punkte für Erfolge:
    43
    Beruf:
    Steuerzahler
    Ort:
    AT
    AW: Betrug mit Sky-Karten Werbung im VW-Intranet

    selber schuld, wenn er im intranet seiner bude offen werbung macht!!!
     
    #3
  5. Feuerzeug
    Offline

    Feuerzeug Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    27. November 2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Betrug mit Sky-Karten Werbung im VW-Intranet

    Gut, dass soetwas im DEB nicht geduldet wird! :)
     
    #4
  6. berny1983
    Offline

    berny1983 Hacker

    Registriert:
    16. Mai 2009
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    145
    Punkte für Erfolge:
    43
    Beruf:
    Steuerzahler
    Ort:
    AT
    ja gott sei dank


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    #5
  7. flyy
    Offline

    flyy Spezialist

    Registriert:
    16. September 2011
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Betrug mit Sky-Karten Werbung im VW-Intranet

    11 "kunden" und dafür 8 Monate Bewährung. Das ist hart und lässt einen ein wenig aufhören. Viele hier haben sicher eine ähnliche Anzahl Clients, auch wenn man dafür natürlich kein Geld nimmt.
    Aber das Geben seines Abos und das Nehmen eines fremden ist auch nicht so viel besser.

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Januar 2013
    #6
  8. szonic
    Offline

    szonic MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    4. März 2009
    Beiträge:
    10.220
    Zustimmungen:
    8.445
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Betrug mit Sky-Karten Werbung im VW-Intranet

    Die Strafe ist lächerlich hoch!

    Wenn man jemanden so richtig zusammenschlägt hat derjenige noch Jahre später, bzw. sein Leben lang etwas davon, der Täter aber darf wenn er Glück hat etwas Soziale Arbeit leisten.

    Manchmal hinkt unser Strafsystem doch etwas...!

    Aber der Depp, dem gehört eigentlich lebenslanges Pay-TV-Abo und Internetverbot zugesprochen!
     
    #7

Diese Seite empfehlen