1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos Asus MeMO Pad 10 ME301T

Dieses Thema im Forum "Tablet / Pads News und Gerüchte / Allgemeiner Talk" wurde erstellt von mariomoskau, 19. Januar 2013.

  1. mariomoskau
    Offline

    mariomoskau Elite Lord Supporter

    Registriert:
    26. Januar 2010
    Beiträge:
    5.135
    Zustimmungen:
    4.516
    Punkte für Erfolge:
    113
    Asus MeMO Pad 10 ME301T: Technische Details des 10,1 Zoll Tablets angeblich bestätigt

    [​IMG]

    Nachdem Asus mit dem

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    für 149 US-Dollar kurz nach der CES 2013 in Las Vegas die Aufmerksamkeiten auf seiner Seite hatte, wird bekanntlich noch ein 10,1 Zoll großer Bruder des Tablets erwartet.

    Nun wollen die niederländischen Kollegen von tabletsmagazine von einer zuverlässigen Quelle, die natürlich anonym bleiben will, die technischen Details des mit einem Preis von rund 300 Euro erwarteten 10 Zoll Tablets erfahren haben.

    Demnach wird das Asus MeMO Pad 10 (ME301T) wie erwartet mit einem 10, 1Zoll großen IPS-Display auf den Markt kommen. Die Auflösung wird hierbei mit 1.280 x 800 Bildpunkten erwartet. Für den Antrieb soll bei dem großen MeMO Pad ein Nvidia Tegra 3 sorgen, wobei die Taktrate bei dem Quad Core Chip bei 1,2 GHz liegen soll. Ferner berichten die Kollegen aus den Niederlanden von 1 GB RAM, 16 GB internem Speicher (+microSD-Kartenslot) und Android 4.1 Jelly Bean als Betriebssystem. Darüber hinaus wird das Asus MeMO Pad 10 mit einer 5-Megapixel-Kamera auf der Rückseite und einer 1,2-Megapixel-Kamera an der Front erwartet. Zudem sind WLAN und Bluetooth mit von der Partie. Das ME301T soll darüber hinaus auch einen Micro USB Anschluss sowie einen Micro HDMI Port verbaut haben. Vermutlich werden wir das rund 300 Euro teure Asus ME301T auf dem MWC 2013 in Barcelona oder einige Tage danach erstmals zu sehen bekommen.

    tabtech​
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. mariomoskau
    Offline

    mariomoskau Elite Lord Supporter

    Registriert:
    26. Januar 2010
    Beiträge:
    5.135
    Zustimmungen:
    4.516
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Asus MeMO Pad 10 ME301T

    ASUS MeMO Pad 10 Smart zeigt sich auf ersten Pressebildern

    Das ASUS MeMO Pad 10 Smart ist ein neues 10,1 Zoll Tablet, das dem Acer Iconia Tab A210 ähnelt. Nun sind erste Pressebilder von dem MeMO Pad 10 aufgetaucht.

    [​IMG]

    Erst gestern hat ASUS in einer Pressemitteilung ganz offiziell das ASUS MeMO Pad 7 ME172V für den deutschen Markt angekündigt. Hier wird das 7 Zoll Tablet 149 Euro kosten und dürfte ab nächste Woche in den Läden stehen. Doch ASUS hat auch noch ein 10 Zoll Tablet in der Pipeline, das allerdings noch nicht offiziell vorgestellt wurde. Von dem ASUS MeMO Pad 10 Smart haben wir trotzdem schon einiges gehört und aus den Niederlanden erreichen und auch schon die ersten Pressebilder.

    [​IMG]

    Vermutlich wird ASUS das MeMO Pad 10 Smart auf dem Mobile World Congress in Barcelona präsentieren. Anders als beim kleineren Bruder, steckt in dem MeMO Pad 10 Smart recht aktuelle Hardware. Dazu gehört der QuadCore NVIDIA Tegra 3 Chip, 1GB Arbeitsspeicher und 16GB interner Speicher. Außerdem ist ein microSD Kartenleser vorhanden, sowie ein HDMI Ausgang und zwei Kameras. Das Display des 10,1 Zoll Tablets löst mit 1280×800 Pixel auf und es ist Android 4.1 Jelly Bean vorinstalliert.

    Wie gesagt, das ASUS MeMO Pad 10 Smart wurde noch nicht offiziell vorgestellt. Soweit wir wissen, wird das Tablet aber in den Farben rosa, weiß und blau erscheinen. Einige kleinere europäische Shops haben das ASUS MeMO Pad 10 Smart schon gelistet, dort wird der Preis mit 329 bis 389 Euro angegeben.

    [​IMG]

    Ich gehe eigentlich davon aus, dass das ASUS MeMO Pad 10 Smart letztendlich 299 Euro kosten wird. So viel muss man auch für das Acer Iconia Tab A210 auf den Tisch legen und da die Hardware so ziemlich identisch ist, gäbe es sonst kaum einen Grund zu dem Tablet von ASUS zu greifen.
    tabletblog
     
    #2

Diese Seite empfehlen