1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Argus Picollo Probleme Tonausfall Bildstocken und USB-Aufnahmen nicht möglich

Dieses Thema im Forum "Edision Argus Piccollo/Piccollo plusHDip" wurde erstellt von Nelkam, 27. Juni 2013.

  1. Nelkam
    Offline

    Nelkam Newbie

    Registriert:
    27. Juni 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich möchte hier um Hilfe zu meinem aktuellen Problem bitten:
    Ich besitze 2 argus picollo Sat-Receiver. 1x für das Wohnzimmer mit über USB angeschlossener Festplatte zum Aufnehmen und 1x im Keller für das Heimkino.
    Vor ca. 2 Wochen begann der picollo im Wohnzimmer zu spinnen. Vorprogrammierte Aufnahmen wurden nicht ausgeführt. Dann fiel nach ca. 30 - 60 Min. der Ton aus. Nach Aus- und Einschalten war Ton wieder da. Tonausfall war dann immer wieder, meist abhängig von der Dauer des Ausschaltens, nach 30 - 60 Minuten. Ein paar Tage später ergänzte sich das problem dadurch, dass das Bild nach dem Tonausfall hakte.
    Da die Kinder nicht auf ihr Programm verzichten wollten, tauschte ich die Geräte (Wohnzimmer-Keller). Plötzlich auch hier das gleiche Problem. Ich nahm ein Software/Firmware update plus neueste ILTV für beide Receiver vor, aber das Problem blieb. Die Festplatte wurde nun auch nicht mehr erkannt. Nur der USB-Stick funktionierte, jedenfalls für eine gewisse Zeit. Wenn ich dann testweise aufnehmen wollte, erschien nach ein paar Minuten "USB zu langsam". Die Aufnahme wurde zwar ausgeführt, war aber unbrauchbar. Dann lies das Gerät sich über die fernbedienung nicht mehr bedienen.
    Jetzt nahm ich an, dass das USB-Kabel vielleicht nicht in Ordnung war und tauschte dieses aus. Aber auch das nutzte nichts. Beide Receiver reagieren nicht auf die angeschlossene Festplatte. Beide Geräte haben Ton und dann Bildprobleme. Nach einer gewissen Zeit zeigen sie auch der Fernbedienung gegenüber keine Reaktion mehr. Umschalten und ausschalten unmöglich.
    Als merkwürdig empfinde ich das fast zeitgleiche Aussetzen beider Receiver. Beide Geräte sind ungefähr 4-5 Jahre alt. Haben aber bis vor ca. 2 Wochen immer einwandfrei funktioniert. Geräte entwickeln zwar Wärme, aber das schon immer.
    Weiß jemand Rat.
    Vielen Dank schon einmal.
    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juni 2013
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. roby2508
    Offline

    roby2508 Ist oft hier

    Registriert:
    5. März 2010
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    59
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Consdorf (Lux)
    AW: Argus Picollo Probleme Tonausfall Bildstocken und USB-Aufnahmen nicht möglich

    Hallo nelkam;
    haste schon mit einer anderen sw probiert?bei mir machten die piccollos auch kein empfang mehr über dlan mit der alten sw .nun funzen sie wieder
    Mfg Roby
     
    #2
  4. Nelkam
    Offline

    Nelkam Newbie

    Registriert:
    27. Juni 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Argus Picollo Probleme Tonausfall Bildstocken und USB-Aufnahmen nicht möglich

    Hallo,
    die alte SW habe ich leider nirgends gefunden. Aber ich befürchte, dass es nicht mit der SW zusammenhängt. Wenn ich im Menue umherspringe, kann ich froh sein, wenn es sich überhaupt bewegt. Jetzt habe ich mal ausprobiert, das Satkabel zu lösen schon läßt sich das Menue problemlos bedienen. Stecker wieder rein und es hakt. Ton ist weg, bild steckt meist fest.
    Das kann doch nicht am LNB liegen. Das dürfte doch die Bedienbarkeit des picollo nicht einschränken.
    Naja, morgen bekomme ich den progessiv HD nagelneu. Mal sehen, wenn wieder die Symptome, dann muß es am LNB liegen.
    Will ich aber irgendwie nicht glauben.
     
    #3
  5. Nelkam
    Offline

    Nelkam Newbie

    Registriert:
    27. Juni 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Argus Picollo Probleme Tonausfall Bildstocken und USB-Aufnahmen nicht möglich

    Ich bin mir fast sicher, dass ich die Lösung gefunden habe:
    Nachdem ich das sich im WZ befindliche Gerät vom Stromkreis genommen hatte funktionierte das Im Keller plötzlich wieder. USB Festplatte wird erkannt, kein Ton/Bildaussetzter, Menuewahl etc. alles normal. Das Gerät nach oben gebracht und im WZ angeschlossen: alles normal.
    Heute ist dann auch der Progressiv HD gekommen, den ich direkt im Keller angeschlossen habe und auch hier alles normal. Und zeitgleich das alte Gerät im WZ laufen lassen: alles ok!
    Das vermutlich defekte Gerät habe ich jetzt nicht mehr angeschlossen, um zu sehen, ob sich hier der Fehler von allein verflüchtigt hat. Aber es scheint so, dass die Störung über das SAT-Kabel weitergegeben wurde. In der Vergangenheit kam es vor, dass, wenn beide Geräte gleichzeitig liefen, bei einem Receiver bestimmte Sender nicht verfügbar waren.
     
    #4
    Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen