1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos Apple beginnt mit der Ausweitung von iTunes Radio

Dieses Thema im Forum "Apple News und Gerüchte" wurde erstellt von chris, 10. Oktober 2013.

  1. chris
    Offline

    chris VIP

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    8.344
    Punkte für Erfolge:
    0
    Auf der WWDC 2013 im Juni stellte Apple auch den neuen Streaming-Dienst iTunes Radio vor, der eine Vielzahl verschiedener Sender anbietet aber auch die Zusammenstellung eigener Sender ermöglicht. Abonnenten von iTunes Match können werbefrei auf iTunes Radio zugreifen, für alle anderen Nutzer wird Werbung geschaltet. Wie üblich bei neuen Apple-Diensten erschien iTunes Radio zunächst nur in den USA, sodass sich das Angebot auf offiziellem Wege (also ohne US-Account) auch nicht in anderen Ländern nutzen ließ.


    Schneller als erwartet ist jetzt allerdings die Ausweitung auf weitere Länder angelaufen. Sowohl aus Kanada als auch aus Großbritannien gibt es seit heute Meldungen, Apple habe iTunes Radio freigeschaltet. Erst am Dienstag hieß es noch, hiermit sei frühestens für Anfang 2014 zu rechnen. Bis iTunes Radio aber auch im deutschsprachigen Raum erscheint, wird wohl noch einige Zeit vergehen. Schon bei anderen Angeboten des iTunes Store gestaltete es sich für Apple hierzulande besonders schwierig, Verträge mit den Rechteinhabern auszuhandeln.

    Quelle: MacTechNews
     
    #1

Diese Seite empfehlen