1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Anleitung VLC-Streaming mit vlcf-1.8.0 auf der QBOX-One mit dem Avalon Image 1.1.7

Dieses Thema im Forum "Anleitungen" wurde erstellt von kiliantv, 16. August 2008.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.067
    Zustimmungen:
    15.720
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    Als erstes installiert man sich mithilfe des Addon Manager der QBOX das Plugin vlcf-1.8.0.

    Man findet es in der QBox mit dem Avalon Image 1.1.7 so:

    1. Blaue Taste
    2. Manager Suite
    3. Addon Manager
    4. Server: Satfreaks.tv
    5. Plugins
    6. mit der blauen Taste das Plugin installieren


    Danach macht man die Einstellung im VlC-Player am PC:
    Das im rotmarkierten Feld dazuschreiben, hinter dem exe kommt ein Leerzeichen.

    Danach geht man per FTP auf die Box (z.B. mit dem Tool FlashFXP)

    Dort geht man in den Ordner: /var/tuxbox/config dort benennt man die Datei "vlcf_original.xml" in "vlcf.xml" um.

    Danach speichert man sich die Datei auf dem PC und öffnet sie mit einem Editor Programm, am besten mit Notepad++ (der normale Windows Editor ist dafür nicht geeignet)


    Man schreibt dann die IP der Servers dort hinein wo es grün gekennezichnet ist (ist die 4. Zeile)


    Man speichert ab und überträgt die Datei wieder auf die QBOX in den Ordner: /var/tuxbox/config (vorher bitte die alte Datei löschen bevor man die bearbeitete überträgt)

    Als nächstes müssen im Webinterface der QBOX noch ein paar Einstellungen gemacht werden

    Das Webinterface erreichen sie indem sie in ihrem Webbrowser die IP ihrer Box eingeben. Benutzername: root Passwort: qboxqbox

    Das müsste dann so aussehen:
    Da geht man dann auf Zap:

    Dann auf Stream:


    Zum Schluss dann noch auf Settings:


    Nun befindet man sich im Streaming Server Setting Menü
    Das müsste so aussehen:



    Nun geht man unter Server Settings auf Edit.


    Unter Server IP trägt man die IP vom Server ein der auf die Qbox streamen soll.
    Unter Movie Directory trägt man den Pfad ein wo sich die Daten befinden (es werden auch Unterordner erkannt).

    Als erstes muss man dann VLC-Player am Server starten, danach das VLC Frontend auf der QBOX, dies machen sie am besten indem sie die gelbe Taste auf der Fernbedienung drücken und dann VLC Frontend auswählen, Nun müssten sie ihre Dateien sehen die sie im angegebenen Pfad haben.
    Sie können sich mithilfe der OK Taste durch die Ordner usw. klicken


    Wenn sie z.B bei einem Film den Ton lauter machen wollen machen sie das indem sie auf OK auf der Fernbedienung klicken und mit der gelben und blauen Taste können sie die Lautstärke dann regeln


    Wenn sie alles genau nach der Anleitung machen dürften keine Probleme auftreten​
     
    #1

Diese Seite empfehlen