1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Anixe HD europaweit über Astra 23,5° Ost – 24 Stunden „free-to-air“ für Satellitenhau

Dieses Thema im Forum "HDTV News" wurde erstellt von kiliantv, 27. November 2010.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv Chef Mod

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.029
    Zustimmungen:
    15.698
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    Anixe HD europaweit über Astra 23,5° Ost – 24 Stunden „free-to-air“ für Satellitenhaushalte

    Der hochauflösende Free-TV-Sender „Anixe HD“ hat am 25. November seine Verbreitung über Astra 19,2° Ost eingestellt. Davon jedoch unbetroffen sei der Empfang in Kabelnetzen, etwa bei Kabel Baden Württemberg und via IPTV bei T-Home Entertain, hieß es in einer Mitteilung des Senders vom 25. November (Digitalmagazin berichtete).

    Dass der Kanal aber auch weiterhin für Satellitenzuschauer über den Satelliten Astra 23,5° Ost empfangen werden kann, hat sich in Insiderkreisen jedoch längst herumgesprochen.

    Da das Signal des Senders auf 23,5° Ost unverschlüsselt ausgestrahlt wird, ist der Empfang von Anixe HD im Kabel bzw. IPTV bei T-Home-Entertain und darüber hinaus auch der DTH-Empfang weiter möglich.

    Wie ein Check im Satfinder-Testlabor ergab, überträgt der Sender Anixe HD sein 24-Stunden-Programm via Astra 23,5° Ost kostenlos und unverschlüsselt auf Digitaltransponder 17, Frequenz 12.032 H (SR 27500, FEC 9/10, DVB-S2 QPSK) (Digitalmagazin berichtete bereits im Mai 2010).

    Quelle: infosat
     
    #1

Diese Seite empfehlen