1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos Anfängerfragen zu Homesharing

Dieses Thema im Forum "CS Allgemein" wurde erstellt von NoKnow, 13. September 2012.

  1. NoKnow
    Offline

    NoKnow Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    13. September 2012
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute.
    Dieser Post könnte etwas länger werden, da ich von 0 auf anfangen muss und praktisch gar kein Wissen (gut, bisschen eingelesen habe ich mich) habe.
    Wir haben Kabel Deutschland als Fernsehanbieter. Bei Kabel Deutschland bekommt man maximal drei Smartcards.Dann wäre es natürlich noch schön, etwas auf Reserve zu haben, da mit Sicherheit noch wo anders ein Fernseher hinkommen soll. Also denke ich mir, wird Homesharing wohl das richtige sein, oder?

    Ich freue mich auf eure Antworten und bin gespannt, ob das überhaupt so geht, wie ich mir das vorstelle.

    Lg
    NoKnow
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. September 2012
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. T1x
    Offline

    T1x VIP

    Registriert:
    11. Juni 2010
    Beiträge:
    3.859
    Zustimmungen:
    2.719
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Anfängerfragen zu Homesharing

    Generell geht es.
    Schau dich hier im Board um und lese....helfen tun wir gerne, aber wir servieren hier sicherlich nichts auf dem Silbertablett!

    Ach und btw...So billig wie möglich, so teuer wie nötig??
    Ein kleiner Rat:

    Wer billig kauft, kauft zweimal!
     
    #2
    Hiwituner, accordce7 und laila-no1 gefällt das.
  4. NoKnow
    Offline

    NoKnow Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    13. September 2012
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Anfängerfragen zu Homesharing

    Natürlich habe ich mich etwas eingelesen, keine Frage. Nur kannst du dir mit Sicherheit vorstellen, wie doof ich aus der Wäsche schaue, wenn ich lese "Ich habe G09 mit OScam #version CCCam #version laufen". Ich habe keine Ahnung, was das überhaupt heißen soll. Dass die Karten Softcams sind und damit das entschlüsseln sollten, ist mir klar. Nur woher soll ich wissen, was er als Server benutzt von den beiden? Ob er die gleichzeitig laufen lässt? Ob das eine der Server ist und das andere der Client?
    Zudem kommt dazu, dass es weder von OSCam, noch von CCCam eine Homepage gibt mit einer Bedienungsanleitung, in der die Grundlagen erklärt werden. Dass man mit einer F und C Line in CCCam das ganze zum laufen bringt weiß ich nun auch, aber das bringt mir alles nichts, wenn es nicht mal eine Homepage gibt, auf der man CCCam oder OSCam runterladen kann. Images für die ganzen Receiver - woher soll ich die runterladen? Auch wenn sie hier im Forum teils angeboten werden, die müssen die Images doch auch irgendwoher haben... Ich kann dich natürlich verstehen, niemand möchte die Arbeit eines anderen in seiner Freizeit erledigen, ganz klar. "Homesharing" ist ein viel zu weiter Begriff, um das alles mal eben schnell zu kapieren.

    Ich würde gerne mal diesen Thread hier als Beispiel nehmen:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Hier beschreibt ein User, er habe mit seiner G09 Karte ein Problem - der Server mag die nicht. Nun packt er die OSCam Config in die Beschreibung, daran kann man sich mit Sicherheit orientieren. Nun werden aber wild mit Begriffen wie "Tier", "AU" oder "EMM" (Emu?) rumgeworfen. Da kann ich den Thread so oft durchlesen wie ich möchte, ich werde auch nicht schlauer daraus.

    Was meinst du eigentlich mit "Wer billig kauft, kauft zwei mal"? Den Sinn verstehe ich natürlich, nur den Hintergrund nicht. Rauchen Receiver gerne ab oder denkst du, ich könnte mit der (billigeren?) Benutzeroberfläche unzufrieden sein? Eine Dreambox wäre einfach zu teuer und meiner Meinung nach auch oversized.

    Ich würde aber gerne mal einen Ansatz machen, indem ich einfach mal denke, wie ich mir den Aufbau vorstelle:
    -Receiver als Client mit CCCam
    -Linux Server (schätze mein Qnap Nas wird das nicht können, also kommt evtl. ein Thin Client mit Linux her) und Smargo und OSCam (Problem: Herstellerlink? Download?)
    -restlichen Receiver/Fernseher ohne Homesharing-funktion bekommen dann eine eigene Smartcard.
    -PC mit Hadu oder so (Problem^2: Herstellerlink? Download?); Tv Karte mit CI-Modul ist vorhanden, aber ich müsste doch dann auch mit Hadu einen einfachen TV Stick ohne CI-Modul benutzen können, richtig?

    Was haltet ihr denn von dieser Konstellation?
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2012
    #3
  5. Hiwituner
    Offline

    Hiwituner Spezialist

    Registriert:
    4. Juli 2011
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    387
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Anfängerfragen zu Homesharing

    Wenn du mal googelst wirst du genug wikis finden wo alles beschrieben ist von a-z.Bisschen Mühe ist schon gefragt.Darf dir keine Links geben da die zumeist gegen die Boardregel verstossen würden.

    Versuche es step bei step,die 2min Lösung gibt es nicht.

    Hier geht es den meisten nicht um das Glotzen sondern wie das alles abläuft.

    Kannst ja mal bei Sky anrufen.
     
    #4
  6. breitflansch
    Offline

    breitflansch Hacker

    Registriert:
    16. August 2009
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Anfängerfragen zu Homesharing

    da kannst du dich mal durchkämpfen:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    und dann bist du schon ein stück schlauer...
     
    #5
    Hiwituner gefällt das.
  7. NoKnow
    Offline

    NoKnow Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    13. September 2012
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Anfängerfragen zu Homesharing

    Danke für den Link zum Wiki, habe mich mal bisschen eingelesen, sehr interessant. Dann bleiben aber noch ein paar Fragen offen:
    Was ist denn überhaupt ein tier und was bringt das mapping zwischen caid und tier? Gibt's bei OSCam eine Herstellerseite? (CCCam scheint ja nur das Protokoll zu sein, dass OSCam ebenfalls benutzt)
    Und zu guter letzt: Als Server habe ich ja gesagt, wäre ein Thin Client sehr interessant. Da hier Links ziemlich unerwünscht sind (Stichwort Eigenwerbung), würde ich euch einfach mal bitten, "IGEL * Thin Client 4210 * TYP 5/4 * 1 Ghz CPU * Flash 498 MB * 512 MB RAM" bei Ebay einzugeben. Es sieht danach aus, dass der einen Reader integriert hat. (vorne ist so ein Schlitz) Könnte man diesen Schlitz (Reader?) ebenfalls zum Homesharing benutzen? Oder wäre dabei die Einrichtung zu kompliziert und ein Smargo wäre besser geeignet?
     
    #6
  8. Kermit
    Offline

    Kermit Guest

    AW: Anfängerfragen zu Homesharing

    Hi,

    zum Thema Herstellerseite. OScam wird von den Leuten im Streamboard entwickelt. Das könnte man im erweitertem Sinne als Herstellerseite deklarieren. CCcam ist closed Software und von denen gibt es keine "offizielle Hersteller" Seite im Netz. Der Begriff closed Software bedeutet der Quell Code ist nicht offen einsehbar.
    Ursprünglich hat jede Cam entweder nur ihr eigenes Protokoll unterstützt oder nur ein paar ganz wenige andere. OScam ist eine Cam, welche recht viele unterschiedliche Protokolle anderer Cams versteht. Evtl kommst du deswegen etwas durch einander.
    Was die ganzen Abkürzungen angeht, so könntest du hier

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ! mal anfangen dich einzulesen und wenn du damit fertig bist, so geht es hier

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    !!!!!! weiter.

    Grüße

    Kermit
     
    #7
  9. NoKnow
    Offline

    NoKnow Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    13. September 2012
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Anfängerfragen zu Homesharing

    Hey Kermit,
    vielen Dank für das Wörterbuch, werde mich da gleich durchschlagen, ist auf jeden Fall eine Riesenhilfe!
    Ich habe übrigens gerade diesen Thread gefunden:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Da wird der IGEL 3200LX benutzt, ich beobachte den 4210. Beim 3200 LX scheint der integrierte Smartcardreader zu funktionieren, ich werde mal die beiden Vergleichen und schauen, ob es sonst noch Unterschiede gibt (abgesehen von der Leistung).
    Grüße
     
    #8
  10. Kermit
    Offline

    Kermit Guest

    AW: Anfängerfragen zu Homesharing

    Hi,

    wenn du dir selber einen Gefallen machen möchtest, so vergiss den integrierten Reader des größeren Igel. Selbst Leute, die Ahnung von der Materie haben, lassen die Finger von dem Reader, der auch nicht alle Karten auf Grund der geforderten Taktfrequenz für die Smartcard unterstützt. Hinzu kommt du kannst von außen nicht sehen, welcher Cardreader verbaut wurde.

    Grüße

    Kermit
     
    #9
  11. NoKnow
    Offline

    NoKnow Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    13. September 2012
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Anfängerfragen zu Homesharing

    Danke für deine Antwort, das ist doch leider ziemlich schade, da sonst der Igel die eierlegende Wollmilchsau für mich wäre. Taugen damit allgemein die integrierten Reader der Thin Clients nichts, oder ist das bei anderen Herstellern anders? Der "Fujitsu Siemens Futro S400 AMD Geode 1GHz 265MB OHNE BS + Standfuß Thin Client" und "Thin Client WYSE Winterm V90 1GHz CPU 512MB Flash 256MB RAM OS" wären auch interessant.
     
    #10
  12. Kermit
    Offline

    Kermit Guest

    AW: Anfängerfragen zu Homesharing

    Hi,

    zu den Modellen der anderen Hersteller habe ich dir leider keine Informationen.

    Grüße

    Kremit
     
    #11
  13. joopastron
    Offline

    joopastron Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. März 2011
    Beiträge:
    19.323
    Zustimmungen:
    12.416
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Immer bei der Sache
    Hi,

    habe selber genügen ThinClients getestet, die Reader sind keine Dauerlösung für CS. Der im 3200 Igel läuft zwar stabil (mit HD+ Karte) hat aber arg hohe Zeiten gehabt.
    Kaufe Dir besser einen Apollo Reader für 20€, damit hast Du keine Sorgen.


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    #12
  14. NoKnow
    Offline

    NoKnow Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    13. September 2012
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Anfängerfragen zu Homesharing

    Danke für die Infos. Ich bin doch am überlegen, ob ich mir nicht so einen einfach mal besorge und teste. Gibt es denn geeignete PCI-Smartcard-Reader? Ein Smargo USB-Reader wäre zur Not eine Möglichkeit, aber ich würde doch gerne alles im Gehäuse haben und nur das Netzteil rumschleppen müssen.
    Ansonsten wäre noch die Frage, wie ich das am PC löse. Ist Hadu dabei die beste Möglichkeit?
     
    #13
  15. elute
    Offline

    elute Meister

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    273
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Anfängerfragen zu Homesharing

    Am pc ist dvbviewer und acamd zu empfehlen
     
    #14
  16. NoKnow
    Offline

    NoKnow Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    13. September 2012
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Anfängerfragen zu Homesharing

    DVBViewer muss die Proversion sein, oder? Ich hätte hier vom Stick noch die Terratec Edition, aber ich schätze da kann man keine Plugins installieren, oder? Geht da was mit Windows Media Center?
     
    #15

Diese Seite empfehlen