1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HowTo Alice-Client nur mit DSL-Modem?

Dieses Thema im Forum "CS Allgemein" wurde erstellt von Jokerli, 23. April 2012.

  1. Jokerli
    Offline

    Jokerli Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    12. März 2012
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hey,
    was macht man denn mit einem Clienten, welcher bei Alice Kunde ist und nur ein DSL-Modem und keinen Router besitzt?
    Ich habe was davon gelesen, dass man einfach eine normale FritzBox davor klemmen kann und dann würde dies auch funktionieren, aber stimmt dies wirklich?
    Und wenn ja, wie klemme ich diese an und was muss in der FritzBox eingestellt werden? Würde denn jede normale FritzBox funktionieren oder muss es eine spezielle sein?
    Ich danke Euch für Eure Hilfe!
    Gruss
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Zahnstocher71
    Offline

    Zahnstocher71 Hacker

    Registriert:
    9. März 2010
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    88
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    127.0.0.1
    muss keine Fritze sei. Nen stink normaler Router MIT Modem tut es auch. Gibts ab 20-30€.
     
    #2
  4. Jokerli
    Offline

    Jokerli Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    12. März 2012
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    OK. Ich habe hier noch ne normale FritzBox rumliegen. Wie schliesse ich dann diese an das DSL-Modem von Alice an und was muss in der FritzBox eingestellt/eingegeben werden?

    Guten Morgen,
    könnte mir bitte jemand bei diesem Problem weiterhelfen?
    Ich wäre euch sehr dankbar! Gruss
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. Mai 2012
    #3
  5. Pilot
    Offline

    Pilot MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    28.391
    Zustimmungen:
    23.804
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Technologe
    Anleitung ist für 2 Fritzboxen. Gilt aber auch bei deinem Vorhaben:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Mlg piloten
     
    #4
  6. sommer4
    Offline

    sommer4 Freak

    Registriert:
    30. September 2008
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    28
    Zu beachten ist, das Alice sich nicht an den deutschen DSL und ISDN-"Standard" hält. Dieser "Standard" ist wohl von der Telekom irgendwann mal festgelegt worden und unterscheidet sich anscheinend vom internationalen "Standard" den Alice verwendet. Daher ist möglicherweise ein Anruf bei der Alice-Hotline notwendig, um die volle Leistungsfähigkeit der Leitung mit einer Fritzbox zu bekommen. Die stellen dann irgend etwas um, und bums schon hat man unter Umständen die bestellten 16000 kbit/s und nicht mehr bloß die Hälfte, wie vor dem Anruf.

    Um Alice(O2) mit der Fritzbox zu verwenden musst Du in den Internetanbietereinstellungen, als Loginnamen deine Telefonnummer inkl Vorwahl als Login angeben. Das Passwort bleibt leer.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. Mai 2012
    #5
    1 Person gefällt das.
  7. Bessat
    Offline

    Bessat Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    21. November 2008
    Beiträge:
    1.506
    Zustimmungen:
    723
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Moderator
    Ort:
    MediaWelt
    ich bin selber Alice(o2) kunde, neben mein DSL- Modem hab ein D-Link W-Lan router angeschlossen. Du musst nur dein zugangsdaten von Alice in dein >router eintragen und das wars soll laufen.
     
    #6
  8. Jokerli
    Offline

    Jokerli Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    12. März 2012
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Erst einmal danke für Eure professionelle Hilfe! Ich weiss jetzt nur leider nicht, welche Aussage von Euch richtig ist...
    Muss ich in der dann angeschlossenen FritzBox meine kompletten Alice-Anmeldedaten eingeben (wo mache ich dies eigentlich?) oder wie @sommer4 schildert, als LogIn-Namen nur die jeweilige Telefonnummer und das Passwortfeld lasse ich einfach leer???
     
    #7
  9. sommer4
    Offline

    sommer4 Freak

    Registriert:
    30. September 2008
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    28
    Das mit der Telefonnummer ist bei mir so, kann bei Dir unter Umständen anders sein. Letztendlich musst Du die gleichen Logindaten wie beim Deinem Modem nehmen.
     
    #8
  10. aragorn
    Online

    aragorn Guest

    das was sommer4 schreibt ist schon richtig. alice stellt an ihren knotenpunkten bestimmte richtwerte ein die von der telekom automatich ermittelt und an den dsl-knotenpunkten eingestellt werden aber das macht alice wie gesagt manuell deshalb kann es vor kommen das diese werte nicht korrekt sind. alice macht dann beim anrufen eine echtzeit messung und stellt diese daten neu ein dann hat man plötzlich auch volle leistung. hab das auch schon ein paar mal bei kunden gehabt

    Jokerli: probier es doch einfach mal aus was bei dir funktioniert bevor hier noch weiter in der luft herum gestochert wird. nur weil fritzbox drauf steht ist nicht überall die gleiche fritzbox drin usw
     
    #9
  11. vdrschlucke
    Offline

    vdrschlucke Meister

    Registriert:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    196
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    unterm dach
    guter tip also bei der hotline stress machen und mehr bandbreite bekommen? hört sich gut an.

    bei meinem alice modem konnte ich über das webinterface mit einer bestimmten url das gerät zum router machen:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    und ich habe ein alice modem ohne wlan
     
    #10
  12. aragorn
    Online

    aragorn Guest

    du kannst bei der hotline zwar stress machen aber mehr bandbreite als bestellt wirst du nicht kriegen.. wenn du 16mbit bestellt hast aber nur 6mbit kriegst dann kannst du das machen und unter umständen kriegst du dann mehr. das hatte ich bisher mit circa 5 kunden. die hatten zuvor über die telekom volle bandbreite aber nach dem wechsel zu alice nur noch halb soviel.
    wenn aber die leitungsqualität einfach zu schlecht ist kann auch alice nicht zaubern

    "zum router machen"? welche funktion hast du denn verwendet? ich glaube nicht das du das modem zu einem echten router umwandeln kannst. ein paar dinge wie dyndns abgleich oder statisches routing ist kein vergleich mit einem echten router
     
    #11
  13. vdrschlucke
    Offline

    vdrschlucke Meister

    Registriert:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    196
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    unterm dach
    ja okay. mit ner fritzbox kann man es nicht vergleichen.
    Meiner macht aber inzwischen:
    -dydndns
    -dhcp mit mac-zuordnung für feste ips
    -sich selber einwählen
    -routing wan-lan ;)
    -port-forwarding

    und das recht klaglos
    was er sonst noch alles "kann", kann man im wiki nachlesen.
     
    #12
    1 Person gefällt das.
  14. Jokerli
    Offline

    Jokerli Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    12. März 2012
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    ... also wenn ich jetzt alles richtig verstanden habe, dann brauche ich die FritzBox nur über den LAN1-Port mit dem Alice-Modem verbinden, in der FritzBox meine Alice-Zugangsdaten eingeben und meine DM800 an einen anderen Port 2-4 an der FritzBox anschliessen?
     
    #13
  15. aragorn
    Online

    aragorn Guest

    wenn die fritzbox keinen WAN anschluss hat dann ja ansonsten das dsl modem an den WAN port anschliesen
     
    #14
  16. sommer4
    Offline

    sommer4 Freak

    Registriert:
    30. September 2008
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    28
    Es kommt auch darauf an, ob Du IP-Telefonie hast. Wenn ja, dann läuft Dein Telefon auch über Dein Modem. Dann musst Du das Alice Modem auf jeden Fall verwenden und wie Du oben beschrieben hast anschliessen. Wenn Du keine IP-Telefonie hast, dann kannst Du die Fritzbox auch direkt per WAN-Port an den DSL-Splitter anschliessen.
     
    #15
    1 Person gefällt das.

Diese Seite empfehlen