1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Alessandra Ambrosio im 2,5 Mio.-Dollar-BH

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von rooperde, 18. Oktober 2012.

  1. rooperde
    Offline

    rooperde Elite Lord

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.871
    Zustimmungen:
    6.859
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich

    Das Supermodel stillte gerade ihren damals erst drei Wochen alten Sohn Noah, als sie den überraschenden Anruf bekam: „Ich wollte einfach nur schreien“, so Alessandra Ambrosio über den Moment, als ihr der begehrte Model-Job angeboten wurde. Die zweifache Mama wurde im Mai gefragt, ob sie Ende 2012 den superluxuriösen „Fantasy Bra“ auf der Victoria’s Secret Fashion Show präsentieren möchte. Die diesjährige BH-Kreation ist 2,5 Millionen Dollar wert!

    [​IMG]

    In dem Moment fühlte sie sich selbstverständlich noch nicht reif für den Laufsteg: „Ich möchte nicht lügen, ich machte mir echt Sorgen. Ich war noch total im Mutter-Modus.“ Wie wir in den letzten Monaten beobachten konnten, gab Alessandra Vollgas beim Abnehmen und Straffen. Ihr Figur-Geheimnis lüftete sie gerade erst.

    In drei Wochen ist es soweit! Dann „schwebt“ die Brasilianerin samt „Fantasy Bra“ über den Catwalk. Amethyste, Saphire, Rubine und Diamanten machen den Push-up-BH so teuer. Highlight ist ein mittig gesetzter 20-Karat-Diamant, als Teil einer goldenen Blume. Weiterer Hingucker ist eine Bauchkette, die mit mehr als 5200 Edelsteinen verziert wurde. Designt wurde das glamouröse Set vom New Yorker Juwelierhaus London Jewelers.

    „Es ist perfekt für mich. Ich habe das Gefühl, es wurde extra für mich angefertigt. Es ist sehr romantisch“, erklärte Alessandra. Und, schon nervös vor dem Auftritt? Angeblich fühlt sich das Model (noch) entspannt, denn: „Ich habe auf diesen Moment so lange gewartet.“ Am 7. November findet die Victoria’s Secret Fashion Show statt. Vor einem Jahr war es Miranda Kerr, die den „Fantasy Treasure Bra“ stolz der Welt vorführte.

    Der Trick mit den Millionen: Die Macher haben nichts gegen den superteuren Ladenhüter (nie verkauft), weil Kundinnen BHs des Hauses für beispielsweise 100 Dollar im Kontrast als „preiswert” empfinden und dann in diesem Preissegment zuschlagen.

    Quelle: Viply
     
    #1
    Borko23 gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Heutenicht
    Offline

    Heutenicht Freak

    Registriert:
    14. April 2009
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Alessandra Ambrosio im 2,5 Mio.-Dollar-BH

    Dem Schnuckelchen würde ich gerne Helfen den BH auszuziehen.
     
    #2

Diese Seite empfehlen